12-Jähriger ist sehr erfolgreich am Klavier

Wettbewerbssieger kommt von der Musikschule Garmisch-Partenkirchen

Klavierspieler
+
Der 12-jährige Franz-Georg Weber ist der Erstplatzierte des „Rocky Mountain Music Competition“-Wettbewerbs in seiner Altersklasse. Seine Klavierlehrerin Lyubov Chepurnova und Musikschulleiter Jürgen Klier freuen sich mit ihm über den Erfolg.

GAP – Der 12-jährige Franz-Georg Weber sitzt seit seinem sechsten Lebensjahr fast täglich am Klavier. Es macht ihm Spaß zu musizieren, zu improvisieren, und er hat Erfolg. In den Vorjahren erreichte er erste Preise beim Talentwettbewerb „Jugend musiziert“. 2020 gehörte er zu den fünf Musikschulschülern, die eine Weiterleitung zum bayerischen Landeswettbewerb bekamen. Klar, dass nicht nur seine Eltern, sondern auch Klavierlehrerin Lyubov Chepurnova und Musikschulleiter Jürgen Klier stolz auf den talentierten Buben sind.

Dann kam Corona und nichts ging mehr. Auch die Wettbewerbe wurden abgesagt. Online konnte zum Glück der Unterricht weiter stattfinden. Für Franz-Georg sogar zweimal pro Woche. „Nicht so schön wie Präsenzunterricht, aber machbar“, findet er. „Wir hatten uns seit Herbst mit großem finanziellen Aufwand auf die Umstellung vorbereitet“, informiert Klier. Verbessertes W-LAN, eine eigene Musikschul-App und neue Tablets sorgten für Verbesserung. „Das Engagement unserer Lehrkräfte war einfach toll, denn es ist super anstrengend, vor dem Bildschirm zu unterrichten“. Sogar der „Musikgarten“ für die Jüngsten oder kleinere Gesangsensemble-Proben konnten aber dadurch angeboten werden. Die Schüler*Innen profitierten davon, kamen auch im Lockdown gut voran. So gut, dass Chepurnova Franz-Georg für den internationalen „Rocky Mountain Music Competition“-Wettbewerb in Toronto anmeldete. „Ich hatte die Ausschreibung im Internet-Klavierforum entdeckt“, sagt die Klavierlehrerin, die 2014 aus Kiew (Ukraine) an die Musikschule kam. Dann gab es eine große Überraschung, als die Jury die Sieger – alle Teilnehmer hatten eine Videoaufnahme eingereicht – bekannt gab: In seiner Altersklasse gewann Franz Georg den Ersten Platz!

Jetzt ist er im Sommer zum Preisträgerkonzert nach Toronto eingeladen. „Ich hoffe so sehr, dass es stattfindet und ich mit dem Papa dorthin fliegen kann“, träumt der Sechstklässler des Werdenfels-Gymnasiums bereits von seinem großen Auftritt auf internationalem Parket. Bis dahin kann er seine Leistung beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2021 beweisen, der für die Altersklassen I und II auf Juni verschoben wurde, die Älteren senden Videos ein. Bei der diesjährigen Solowertung Bläser begleitet Franz-Georg seine kleine Schwester Maria und Xaver Pongratz (beide Bariton, Klasse Erwin Gaulhofer) und bei der Duowertung Klavier/Streichinstrument Janina Spindler (Violine, Klasse Angelika Lichtenstern).

Immer wieder kann die hiesige Musikschule herausragende Ergebnisse verbuchen. Das belegen neben den „Jugend musiziert“ - Erfolgen auch die freiwilligen Leistungsprüfungen. „17-mal Bronze und einmal Gold durch Katharina Burkart (Querflöte, Klasse Karen Freude) haben wir erreicht“, berichtet Klier. Weh tut, dass es seit März 2020 keine Konzerte mehr geben konnte. Große Freude herrscht jetzt darüber, dass ab 1. März die Musikschule unter Einhaltung der AHA-Regeln wieder für den Präsenzunterricht öffnen darf. Aus dem bis dato leeren Haus in der Olympiastraße 20 wird es ab heute wieder tönen und klingen. Orchester-, Chor- und Ensembleproben können zwar immer noch nicht stattfinden, aber sobald es Lockerungen gibt, möchte Klier den bereits fertigen Veranstaltungsplan mit seinem Team in die Tat umsetzen. sm

Geplante Veranstaltungen

Mi., 18 Uhr (monatlich), Soirée am Mittwoch (Musiksaal)

Fr., 11.6. bis So., 18.6., „Saitenstraßen“ – Isartal (Krün, Mittenwald, Wallgau)

So., 27.6., 18 Uhr „Junge Musikanten“, Bayernhalle

Sa., 17.7., 17 Uhr, Kinderkonzert, Aula Werdenfels-Gymnasium (Gap.beinand)

So., 18.7., 18 Uhr, Jahreskonzert, Aula Werdenfels-Gymnasium (Gap.beinand)

Sa., 11.12., 18 Uhr, „Musik zum Advent“, Kongresshaus -Festsaal Werdenfels

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Geänderte Besuchsregelungen im Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Geänderte Besuchsregelungen im Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Geänderte Besuchsregelungen im Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Genießen und Entspannen in „josefs Bar & Bistro“ in Mittenwald
Garmisch-Partenkirchen
Genießen und Entspannen in „josefs Bar & Bistro“ in Mittenwald
Genießen und Entspannen in „josefs Bar & Bistro“ in Mittenwald
Almabtrieb der Rinder: Wallgau feiert Ende des Almsommers
Garmisch-Partenkirchen
Almabtrieb der Rinder: Wallgau feiert Ende des Almsommers
Almabtrieb der Rinder: Wallgau feiert Ende des Almsommers
Vollsperrung der St-Martin-Straße Kreuzungsbereich Rießerseestraße – Kreuzungsbereich Rießerkopfstraße
Garmisch-Partenkirchen
Vollsperrung der St-Martin-Straße Kreuzungsbereich Rießerseestraße – Kreuzungsbereich Rießerkopfstraße
Vollsperrung der St-Martin-Straße Kreuzungsbereich Rießerseestraße – Kreuzungsbereich Rießerkopfstraße

Kommentare