Ab 17. Mai öffnen sich die Türen

Wiedereröffnung der Tourist-Information in Garmisch-Partenkirchen

Tourismus-Info
+
Am Montag, den 17. Mai öffnet die Tourist-Information im Übergangsbau am Richard-Strauss-Platz wieder ihre Türen. 

GAP - Am Montag, den 17. Mai öffnet die Tourist-Information im Übergangsbau am Richard-Strauss-Platz wieder ihre Türen. Dabei steht selbstverständlich die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter während der Covid-19-Krise im Vordergrund.

Trotzdem muss auf die persönliche Beratung durch das Team der Tourist-Information von Montag bis Freitag zunächst bis 20. Mai zwischen 9:00 und 14:00 Uhr nicht verzichtet werden.

Sollten ab dem 21. Mai touristische Beherbergungsangebote wieder zugelassen werden, gelten die regulären Öffnungszeiten der Hauptsaison: Montag bis Freitag; 9:00 bis 18:00, samstags von 9:00 bis 15:00 Uhr und sonntags von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Zusätzlich stehen an Pfingstsamstag (22.05.) die Urlaubsberater der Tourist-Information von 9:00 bis 15:00 Uhr und an Pfingstsonntag (23.05.) sowie Pfingstmontag (24.05.) von 9:00 bis 13:00 Uhr für Auskünfte und Serviceleistungen zur Verfügung.

Bis auf Weiteres gelten folgende Schutzmaßnahmen:

Beim Betreten der Tourist-Informationen muss eine Datendokumentation zur Kontaktnachverfolgung gewährleistet sein (im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist die Anwendung der luca App möglich).

Maximal zwei Besucher dürfen sich gleichzeitig im Übergangsbau der Tourist-Info aufhalten.

Die Terminvergabe erfolgt direkt am Eingang zur Tourist-Information.

Wie im Einzelhandel ist auch hier der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2-Maske vorgeschrieben. Zudem wird ein Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.

Prospektmaterial kann aus Hygienegründen leider nicht – wie gewohnt – ausgelegt werden, wird aber auf Anfrage von den Mitarbeitern ausgegeben.

Die GaPa Tourismus GmbH bittet in dieser Ausnahmesituation um Verständnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare