Wintersport vor 73 Jahren

Aus dem Ammertal wollen wir unseren Lesern wieder einmal eine Rarität aus dem Archiv der Gemeinde Oberammergau präsentieren.

Bei den Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz war Skijöring ein Demonstrationswettbewerb. Bei dem 1900 Meter langen Rennen auf dem gefrorenen Moritzsee ließen sich die Skifahrer von galoppierenden Pferden ziehen . . . In Oberammergau konnte man einige Jahre später eine modernere Variante dieser aus Skandinavien stammenden Wintersportart bewundern, man ließ sich von einem Automobil ziehen. Gestartet wurde am Dorfplatz in Oberammergau, das Foto zeigt die „Wintersportler“ auf der Ettaler Straße ortsauswärts. Heute befindet sich links von dem Pkw der Marienbrunnen, etwas vor dem Fahrzeug die abknickende Vorfahrt von der Ettaler Straße in die König-Ludwig-Straße. Das Foto wurde im Winter 1935 von Hans Kronburger gemacht und befindet sich in der umfangreichen Fotosammlung des gemeindlichen Archivs von Oberammergau.

Auch interessant

Meistgelesen

Im Dorf halten die Generationen zusammen
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Gaumedaillen in Bronze überreicht
Gaumedaillen in Bronze überreicht

Kommentare