Am 9. September großes Preisrichten

Uffing und Schöffau beim Dörfercup

+
Die Rinderrassen Braunvieh, Fleckvieh und Schwarzbunt werden an der Dörfercup-Viehschau der Weilheimer Zuchtverbände am Montagabend ausgestellt. Mit je zwei Teams zu je drei Kühen sind die Ortschaften Uffing und Schöffau stark vertreten.

Landkreis – Wenn am Montagabend, 9. September, erstmals in der Geschichte der Weilheimer Zuchtverbände eine „Dörfercup-Viehschau” stattfindet, dann ist auch der Landkreis Garmisch-Partenkirchen gut vertreten.

Mit je einem Team der Rassen Fleckvieh und Braunvieh nehmen Bauern sowohl aus Uffing als auch aus Schöffau an der Viehschau teil und vertreten dabei ihren Ort. Nachdem beide Ortschaften zur selben Gemeinde gehören, ist Uffing mit vier teilnehmenden Mannschaften die am stärksten vertretene Gemeinde auf dieser Viehschau. Beginn des Preisrichtens ist am Montag, 9. September, ab 19 Uhr im Festzelt in Birkland (Gemeinde Peiting). Insgesamt treten beim Dörfercup 25 Mannschaften mit jeweils drei Kühen in den Schauring, in dem international anerkannte Preisrichter die „Championdörfer der Viehzucht” sowie die Einzelkuhsieger ermitteln. Die Bayerische Milchkönigin sowie die Braunviehköniginnen aus Südtirol und Baden-Württemberg verleihen der Veranstaltung einen besonderen Glanz. Im Showteil der Viehschau führt der Fußballakrobat Alfred Reindl sein Programm „Brasil 2014” auf. Die Viehschau ist Abschluss der Birkländer Festwoche mit vielen Höhepunkten. Die Landjugend feiert ihr 60-jähriges Jubiläum mit der „Grand- Canyon-Indoor-Fete” (6.9. ab 21 Uhr), einem Landmaschinenflohmarkt sowie Oldtimertreffen- und Rundfahrt (Sa. 7.9. ab 10 Uhr), den „Schwindligen 15” (7.9. ab 19.30 Uhr), einem Historischen Festumzug (8.9. ab 14 Uhr) sowie dem Festabend mit den Birkländer Musikanten (8.9. ab 19 Uhr). Den Abschluss bildet die Viehschau am 9. September ab 19 Uhr (Festzeltbetrieb ab 17.30 Uhr), bei der auch der Landkreis Garmisch-Partenkirchen stark mitmischt.  jbe

Meistgelesen

Tunnel Eschenlohe zu
Tunnel Eschenlohe zu
"Alles hat seine Zeit"
"Alles hat seine Zeit"
Übergriff auf 24-Jährige
Übergriff auf 24-Jährige
Manager Ralf Bader rausgeworfen
Manager Ralf Bader rausgeworfen

Kommentare