Ins Rennen um Bürgermeistersessel

Wolfgang Bauer ist der Bürgermeisterkandidat für Garmisch-Partenkirchen

+
Der unterlegene Anton Mangold (rechts) gratuliert Wolfgang Bauer, ebenso kommen Glückwünsche von Claus Gefrörer (links).

GAP – Wolfgang Bauer setzte sich bei der Wahl des CSU-Bürgermeisterkandidaten durch. Der Vorsitzende der CSU Partenkirchen konnte 60 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Mitbewerber Anton Mangold gratulierte unter dem Beifall der Versammelten als erster und sicherte Bauer seine Unterstützung zu.

Zuvor hatten sich beide Anwärter der Versammlung der CSU Garmisch-Partenkirchen in einer persönlichen Vorstellung präsentiert und anschließend den Fragen der Vorstände und Delegierten gestellt. „Den Menschen zuhören. Die Bürger ernst nehmen. Auf Verständigung und Teamgeist setzen. Garmisch-Partenkirchen zum starken und fairen Partner der Region entwickeln – im Tourismus, der Wirtschaftsförderung, dem Gesundheitswesen und in der Energieversorgung” – damit wirbt der erfahrene Kommunalpolitiker Wolfgang Bauer. Nicht nur bei den rund 60 Delegierten der CSU-Ortsverbände Garmisch und Partenkirchen, sondern auch bei den potenziellen Wählern. Von 2002 bis 2008 war Wolfgang Bauer Zweiter Bürgermeister von Garmisch-Partenkirchen gewesen, hatte aber gegen den Ersten Bürgermeister Thomas Schmid kaum eigene Akzente setzen können. Jetzt fordert er Amtsinhaber Thomas Schmid (CSB) im Kampf um den Chefposten heraus. Der selbständige Unternehmer Anton Mangold hat zum Ziel, nach- folgenden Generationen ein lebenswertes und zukunftsfähiges Garmisch-Partenkirchen zu erhalten. Die orts- und talübergreifende Kooperation mit Nachbargemeinden und der Wiedereinstieg in die Kreisentwicklungsgesellschaft sind für Wolfgang Bauer wie Anton Mangold unerlässliche Voraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit Garmisch-Partenkir- chens. Der Vorsitzende der Garmischer Christsozialen, Claus Gefrörer und Fraktionsvorsitzende Elisabeth Koch dankten beiden Bewerbern für den fairen und sachlichen Wettbewerb. Eine geschlossene CSU Garmisch-Partenkirchen mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Wolfgang Bauer an der Spitze will in den kommenden Wochen eine schlagkräftige Mannschaft für die Gemeinderatsliste zusammenstellen.   kb

Auch interessant

Meistgelesen

Im Dorf halten die Generationen zusammen
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Im Dorf halten die Generationen zusammen
Gaumedaillen in Bronze überreicht
Gaumedaillen in Bronze überreicht
Bad Kohlgruber beschädigt Türglas und beleidigt Beamte
Bad Kohlgruber beschädigt Türglas und beleidigt Beamte

Kommentare