Polizei sucht nach Zeugen für Verkehrsunfall

3000 Euro Schaden am Auto

+

GAP - Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls in der Burgstraße, im Zuge dessen ein schwarzen Seat angefahren wurde. 

Eine 35-jährige Garmisch-Partenkirchnerin parkte ihr Auto Montagabend in der Burgstraße, als es zwischen 18.30 und 19 Uhr krachte. Aufmerksam auf einen möglichen Unfall wurde die Frau durch einen lauten Knall, den sie bis ins Haus hinein hören konnte. Als sie zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen massiven Unfallschaden am Heck des Autos feststellen. 

Der Verursacher hatte sich zu dem Zeitpunkt schon vom Unfallort entfernt, ohne sich bei der Geschädigten oder der Polizei zu melden. Das Unfallfahrzeug ist vermutlich vorne rechts massiv beschädigt sein. Der Schaden am Seat wird auf circa 3000 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion bitte um Zeugenhinweise.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Verhalten an Bushaltestellen
Verhalten an Bushaltestellen
Jobtausch die Zweite: eine IT, zwei Welten
Jobtausch die Zweite: eine IT, zwei Welten
Partnachklamm weiterhin geschlossen - Behebung der Unwetterschäden laufen
Partnachklamm weiterhin geschlossen - Behebung der Unwetterschäden laufen
Johanni am Wank
Johanni am Wank

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.