Polizei bittet um Mithilfe

Zwei Zigarettenautomaten geknackt

+
In der Region Murnau wurden zwei Automaten geknackt (Symbolfoto). Die Polizei bittet um Mithilfe.

Murnau/Region - In Neu-Egling im Industriegebiet und in der Dorfstraße in Riegsee knackten in der Zeit von 18. bis 21. November ein oder mehrere unbekannte Täter Zigarettenautomaten. Es entstanden hohe Sachschäden für die Firma und ca 1200 Euro konnten die Täter erbeuten.

In Neu-Egling wurde der Automat so beschädigt, dass das die Weilheimer Firma, der der Automat gehört, einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro hat. Der oder die Täter entwendeten die Kunststoffgeldschale - darin befanden sich allerdings "nur" 50 Euro.  

Da das vielleicht zu wenig Ausbeute war, ging es gegen Mitternacht in der Dorfstraße in Riegsee gleich weiter. Anwohner hörten ein Krachen. Wie sich dann herausstellte, wurde auch der sich dort befindliche Zigarettenautomat aufgebrochen und der Münz- und Scheinbehälter sowie der gesamte Warenbestand entnommen. An diesem Automaten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 1.130 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach dem oder den Tätern und bittet um Mithilfe. Wer Angaben machen kann, soll sich bitte an die Polizeiinspektion Murnau, Tel. 08841/6176-0, wenden.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Staatsministerin Ilse Aigner verkündet Planung für den Wanktunnel – Kramertunnel soll bis 2024 fertig sein
Staatsministerin Ilse Aigner verkündet Planung für den Wanktunnel – Kramertunnel soll bis 2024 fertig sein
Bilder vom Besuch Ilse Aigners in Garmisch-Partenkirchen
Bilder vom Besuch Ilse Aigners in Garmisch-Partenkirchen
Deutschlands höchste Baustelle: Demontage der Materialseilbahn schreitet voran
Deutschlands höchste Baustelle: Demontage der Materialseilbahn schreitet voran
Kramertunnel im Fokus
Kramertunnel im Fokus

Kommentare