Zugspitze startet in die Skisaison

Rauf auf die Zugspitze! Am Samstag, 24. Oktober, startet die Skisaison 2009/2010 auf Deutschlands höchstem Berg – viel früher als erhofft, denn schon jetzt liegen 120 Zentimeter der weißen Pracht.

Die Schneefälle der vergangenen Tage bescherten dem einzigen Gletscherskigebiet Deutschlands die Grundlage für eine vielversprechende Saison. Die präparierten Naturschnee-Pisten werden Wintersportler zur Höchstform auflaufen lassen, wenn an diesem Samstag die 6er-Sesselbahn Sonnenkar, sowie der Schlepplift Weißes Tal in Deutschlands höchstgelegenem Wintersportgebiet geöffnet werden. „Wir sind begeistert, dass wir so früh, wie zuletzt vor acht Jahren in die Saison starten können und als erste in Deutschland offiziell den Winter einläuten dürfen“, so Eva-Maria Greimel, Pressesprecherin der BZB. Mit zunehmender Schneedecke laufen dann insgesamt neun Bahnen und Lifte auf der Zugspitze, die durchschnittlich 12.000 Gäste pro Stunde befördern können. Als erstes Veranstaltungshighlight steht das SchneeFEST am 28. und 29. November auf dem Programm.

Auch interessant

Meistgelesen

Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
Veteranen, Trachtler und Musiker feiern bei strahlendem Wetter
Veteranen, Trachtler und Musiker feiern bei strahlendem Wetter
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen

Kommentare