Zwei Autokino-Veranstaltungen mit sechs verschiedenen Filmen in Garmisch-Partenkirchen und in Mittenwald

Middlewood goes Alpenflimmern

Autokino
+
Das Event-Motto lautet „Kino von Freunden für Freunde erlebbar machen“.

GAP/Mittenwald – Etwas später als sonst im Jahr startet heuer das Autokino im Landkreis. „Aber das Warten hat sich gelohnt, denn es freut uns sehr, Euch nun mit Alpenflimmern gleich zwei AutoKino-Veranstaltungen mit insgesamt 6 verschiedenen Filmen in Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald präsentieren zu können“, lädt der veranstaltende Verein Middlewood Kultur e.V. ein.

Mit Alpenflimmern soll nun 2021 erstmalig ein Event im Oberland an zwei Spielorten, nämlich in Garmisch-Partenkirchen und in Mittenwald, etabliert werden. Mit „CineCar - GaPa“ vom 17. September bis 19. September und dem „AutoKino unterm Karwendel“ vom 23. September bis 25. September, wollen die Initiatoren wieder die Filmkultur und ihre Macher feiern und Film für die Einheimischen und die Gäste unter dem Motto „Kino von Freunden für Freunde“ erlebbar machen.

„Gleichzeitig haben wir mit dem ‚Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb‘, den seit letztem Jahr die Zugspitzregion und Middlewood gemeinsam präsentieren, einen Weg gefunden einen besonderen Wettbewerb zu etablieren, der auch dieses Jahr wieder tolle Filme hervorgebracht hat. Seid gespannt auf das Juryurteil und werdet sogar auch selbst aktiv bei der Wahl des Zuschauerpreises“, versprechen die Veranstalter.

Wie bei allen Veranstaltungen von Middlewood e.V. steht der gemeinnützige Charakter im Vordergrund und nicht die Gewinnerzielung. „Die verbleibenden Überschüsse werden für gemeinnützige Zwecke, insbesondere im Bereich der Kunst und Kultur sowie für medienpädagogische Projekte eingesetzt. Bisher konnten wir ja damit mehrere, zum Teil preisgekrönte Jugendkurzfilmprojekte als kostenlosen Workshop mit Kindern und Jugendlichen aus Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen realisieren“, sagt Christoph Szonn, der 1. Vorstand von Middlewood.

Er und sein Team freuen sich besonders, dass 2021 im Rahmen von „Alpenflimmern“ mit „CineCar GaPa“ ein weiteres gemeinnütziges Veranstaltungsprojekt zusammen mit den jugendlichen Initiatorinnen aus Garmisch-Partenkirchen in enger Kooperation mit dem JUZ und der Unterstützung der Kulturförderung des Marktes auf die Beine gestellt werden konnte.

Die Website mit allen Infos ist online. Es gibt keine Abendkasse! Tickets sind ausschließlich unter https://www.middlewood.de/veranstaltungen/ ab sofort verfügbar. Das Programm findet man ebenfalls auf der Website.

Christoph Szonn bedankt sich ganz herzlich bei den langjährigen und neuen Partnern, Unterstützern und allen Helferinnen wie Helfern. „ Es ist großartig, wie hier alles zusammenspielt und somit ein wirklich besonderes Kinoerlebnis angeboten werden kann. Wir sehen uns beim Alpenflimmern.“ kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Isar braucht mehr Wasser
Garmisch-Partenkirchen
Die Isar braucht mehr Wasser
Die Isar braucht mehr Wasser
Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße
Garmisch-Partenkirchen
Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße
Zusammenstoß von zwei Radfahrern in Bahnunterführung der St.-Martin-Straße
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer
Garmisch-Partenkirchen
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer
250 neue Mercedes-Benz Zugmaschinen für die Spedition Wittwer
Maut zwischen Klais und Elmau wird erhöht
Garmisch-Partenkirchen
Maut zwischen Klais und Elmau wird erhöht
Maut zwischen Klais und Elmau wird erhöht

Kommentare