Murnauer und Seehausenerin werden Samstagnacht niedergeschlagen

Zweifache gefährliche Körperverletzung

+

Murnau - Am vergangenen Wochenende kam es in Murnau zu zwei gefährlichen Körperverletzungen. In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Murnau um sachdienliche Hinweise, Tel. 08841/6167-0. 

Der erste Fall ereignete sich am Samstag gegen 00.45 Uhr. Eine 25-Jährige aus Seehausen wurde in der Bahnhofstraße in Murnau von einem unbekannten Täter mit einem Faustschlag niedergeschlagen. Die Frau war auf dem Heimweg von einer Bar. Durch den Schlag wurde die 25-Jährige im Gesicht verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. Zum unbekannten Täter ist nur bekannt, dass er einen Kapuzen Pulli trug. Eine Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Im zweiten Fall wurde ein 17-jähriger Murnauer am Samstag gegen 4.15 Uhr am Burggraben von drei bislang unbekannten Tätern geschlagen. Der 17-Jährige erlitt dabei eine Nasenbeinfraktur.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, melde sich bitte bei der Polizei.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Brand in Mehrfamilienhaus in Garmisch-Partenkirchen
Brand in Mehrfamilienhaus in Garmisch-Partenkirchen
Warnung vor gefährlicher Schadsoftware
Warnung vor gefährlicher Schadsoftware
Skisprunglegende Martin Schmitt beim Würschtlmo
Skisprunglegende Martin Schmitt beim Würschtlmo
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Kommentare