Am Donnerstag ereigneten sich in Murnau zwei Verkehrsunfälle mit erheblichem Schaden

Teurer Blechschaden

+

Murnau - Insgesamt 8000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag in Murnau. Kurz davor ereignete sich bereits ein anderer Verkehrsunfall, bei dem sich der Schaden auf insgesamt 6500 Euro beläuft. 

Eine 30-jährige Frau aus Grafenaschau war gegen 16 Uhr auf der Kocheler Straße ortsauswärts unterwegs. Sie bemerkte das Abbremsen der vor ihr fahrenden 37-jährigen Frau aus Murnau zu spät und fuhr auf. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. 

Am Auto der 30-Jährigen entstand im Frontbereich ein Schaden in Höhe von circa 5 000 Euro, am Pkw der 37-Jährigen wurde das Fahrzeugheck beschädigt, Schaden circa 3 000 Euro.

Bereits gegen 15.41 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Weilheimer Straße. Dabei fuhr ein 38-jähriger Mann aus Weilheim auf das Auto einer 30-jährigen Frau aus Garmisch-Partenkirchen auf. Verletzt wurde niemand.

Der Schaden am Auto des Weilheimers liegt bei circa 3 500 Euro, an dem der Garmisch-Partenkirchnerin bei circa 3 000.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

125 Jahre Trommlerzug Partenkirchen
125 Jahre Trommlerzug Partenkirchen
Streit im Abrams eskalierte
Streit im Abrams eskalierte
Folgenschwerer Verkehrsunfall
Folgenschwerer Verkehrsunfall
Schaf aus der Loisach gerettet
Schaf aus der Loisach gerettet

Kommentare