Gardinen-Atelier wird umgestellt

1000 Gesichtsmasken in vier Tagen bei Geyrhalter Raum&Design

+

Kaufbeuren – Die Firma Geyrhalter Raum&Design ist in der vergangenen Woche in die Produktion von Gesichtsmasken eingestiegen. Aufgrund mehrerer Anfragen von Einrichtungen und Privatpersonen und nach Erhalt eines Großauftrags seien Nähaufträge für Vorhänge unterbrochen und alle Mitarbeiter in der Produktion von Gesichtsmasken eingesetzt worden.

Die einzelnen Arbeitsschritte vom Stoffzuschnitt und Bügeln über Konfektion der Bänder und Nasendrähte bis zum Zusammennähen wurden laut dem Unternehmen so optimiert, dass nun innerhalb von nur vier Arbeitstagen über 1000 Masken gefertigt werden konnten.

„Die größte Herausforderung war die Beschaffung des Materials. Gummibänder in der passenden Qualität sind fast überall ausverkauft. Die Lieferzeit von Stoffen ist zum Teil recht lang. Dank guter, langjähriger Geschäftsbeziehungen konnten wir jedoch kurzfristig alles Notwendige beschaffen“, sagt Simone Geyrhalter.

Inzwischen gibt es verschiedene Modelle zur Wahl. Alle Masken sind doppellagig mit Nasendraht und waschbar. So lange das Ladengeschäft geschlossen ist, werden Bestellungen per Telefon unter 08341/2743 oder E-Mail an info@geyrhalter.de entgegengenommen und auftragsbezogen, individuell angefertigt. Die Masken werden dann innerhalb weniger Tage mit Rechnung ausgeliefert.

Mit diesem Angebot deckt Geyrhalter Raum&Design nicht nur eine große Nachfrage ab, sondern kann auch Arbeitsplätze sichern und krisenbedingte Umsatzausfälle teilweise kompensieren. Simone Geyrhalter ist dankbar: „Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, die mit viel Kreativität und vollem Einsatz diese besondere Leistung ermöglicht haben.“

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Freiwilliger Feuerwehrdienst in Kaufbeuren: Einsatzbereitschaft bleibt oberstes Ziel aller Maßnahmen
Freiwilliger Feuerwehrdienst in Kaufbeuren: Einsatzbereitschaft bleibt oberstes Ziel aller Maßnahmen
Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten
Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten
Marktoberdorf: Ausbau der Hochwiesstraße geht in die konkrete Planung
Marktoberdorf: Ausbau der Hochwiesstraße geht in die konkrete Planung
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ

Kommentare