Mädchen wird schwer verletzt

13-Jährige von Auto erfasst: Dringend Zeugen gesucht

Blaulicht der Polizei.
+
Symbolfoto

Kaufbeuren – Eine 13-Jährige wird beim Wechseln der Straßenseite von einem Auto erfasst und schwer verletzt. So geschehen am Samstag in Kaufbeuren. Wie die Polizei berichtet, werden noch immer jene Verkehrsteilnehmer gesucht, die den Unfall mitbekommen haben.

Am vergangenen Samstagabend ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall. Daran beteiligt waren ein Pkw und eine junge Fußgängerin.

Laut Polizei fuhr ein 33-jähriger Autofahrer entlang der Augsburger Straße in westliche Richtung. Dabei erfasste er ein 13-jähriges Mädchen, das die Fahrbahn überquerte. Bei dem Unfall wurde das Kind schwer verletzt. Sie musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bitte bei der Polizei melden

Die Polizeiinspektion Kaufbeuren bittet hiermit Augenzeugen des Unfallgeschehens sowie der zum Zeitpunkt des Unglücks hinter dem verunfallten Pkw befindliche Autofahrer nochmals dringend, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341/9330 zu melden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auf Gelbe Säcke wartet man momentan vergebens
Kaufbeuren
Auf Gelbe Säcke wartet man momentan vergebens
Auf Gelbe Säcke wartet man momentan vergebens
Verkehrsunfälle im Dienstbereich der PI Marktoberdorf
Kaufbeuren
Verkehrsunfälle im Dienstbereich der PI Marktoberdorf
Verkehrsunfälle im Dienstbereich der PI Marktoberdorf
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: 2G im Einzelhandel
Kaufbeuren
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: 2G im Einzelhandel
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: 2G im Einzelhandel
Wer nicht geimpft oder genesen ist, darf nicht mehr in jedes Geschäft
Kaufbeuren
Wer nicht geimpft oder genesen ist, darf nicht mehr in jedes Geschäft
Wer nicht geimpft oder genesen ist, darf nicht mehr in jedes Geschäft

Kommentare