Das könnte Sie auch interessieren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren
Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?

Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?

Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?
Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Unfall mit zwei Toten

1 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
2 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
3 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
4 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
5 von 9
Das Trike wurde schwer beschädigt.
6 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
7 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.
8 von 9
Die beiden Personen auf dem Trike starben an den Folgen des Unfalls. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.

Aitrang – Am Montag ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße OAL 3, bei Aitrang–Friesenried  ein Verkehrsunfall mit zwei Toten.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin fuhr laut Polizeibericht von Aitrang nach Friesenried. In einer Rechtskurve, kurz vor Salenwang, kam sie aus bisher nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr ein Trike, ein dreiräderiges Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war. Der Polo schleuderte gegen das Trike, wobei beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden.

Noch an der Unfallstelle verstarb der 61-jährige Trike-Fahrer. Die 61-jährige Mitfahrerin wurde nach Reanimationsmaßnahmen schwerverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Kempten gebracht, wo sie verstarb. Das Trike hatte ein Kaufbeurer Kennzeichen.

Die 18-jährige PKW-Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Staatsanwaltschaft wurde laut Polizei eingeschaltet und  zur Unfalluntersuchung hinzugezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da

„Das Zeitloch“

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da
Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball

Fantastisches Treiben

Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball

Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Verkehrsreferent fordert

B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Auch interessant

Meistgelesen

Berliner Allroundtalent Tim Oliver Schultz über „Club der roten Bänder“
Berliner Allroundtalent Tim Oliver Schultz über „Club der roten Bänder“
Wie bringen wir wieder mehr Leben in die Innenstadt?
Wie bringen wir wieder mehr Leben in die Innenstadt?
Berufswettbewerb der deutschen Landjugend: Christian Ledermann zum Bezirksentscheid
Berufswettbewerb der deutschen Landjugend: Christian Ledermann zum Bezirksentscheid
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Kommentare