Mehrere Anzeigen

21-Jähriger fährt in Marktoberdorf ohne Führerschein in nicht versichertem Auto mit falschen Kennzeichen

Polizeiauto
+
Ein 21-Jähriger Autofahrer wurde von der Polizei in Marktoberdorf kontrolliert.

Marktoberdorf – Weil am Donnerstagnachmittag am Anhänger eines Audi A4 die Rücklichter nicht funktionierten, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizei das Gespann in der Brückenstraße. Dabei stellten die Beamten fest, dass die mangelnde Beleuchtung das geringste Problem war.

Das Auto war laut Polizei nicht zugelassen und somit nicht versichert, die nötigen Steuern wurden dafür nicht bezahlt, es waren andere als die zugeteilten Kennzeichen angebracht und der 21-jährige Fahrer hatte keinen Führerschein. Somit bekommt der Fahrer nun mehrere Anzeigen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kaufbeuren: Betrunkener Mann (28) beleidigt und bedroht Polizeibeamte
Kaufbeuren: Betrunkener Mann (28) beleidigt und bedroht Polizeibeamte
Brand auf Covid-Station im Klinikum Kaufbeuren
Brand auf Covid-Station im Klinikum Kaufbeuren
Zollhäuschen in Kaufbeuren soll saniert werden
Zollhäuschen in Kaufbeuren soll saniert werden
Polizei schaufelt 96-jährigen Marktoberdorfer frei
Polizei schaufelt 96-jährigen Marktoberdorfer frei

Kommentare