Körperverletzung

35-jährige Frau schlägt in Kaufbeuren eine Passantin und beleidigt Polizeibeamte

PantherMedia 22121075
+

Kaufbeuren – In Kaufbeuren soll eine 35-jährige Frau vergangenen Samstagmittag eine Seniorin geschlagen und anschließend Polizeibeamte beleidigt haben.

Wie die Polizei berichtet, schrie die 35-jährige Frau zunächst in einer Bankfiliale herum. Dann ging sie zu einer nahen Bushaltestelle und soll grundlos auf eine 78-jährige Frau eingeschlagen haben. Das Opfer wurde leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war aber nicht erforderlich.

Die Polizei stellte die Frau in einem Linienbus fest. Dort beleidigte sie die Polizeibeamten. Die Frau wurde zunächst zur Polizeiwache gebracht und anschließend in ein Krankenhaus. 

Sie ist laut Polizei amtsbekannt und war erheblich alkoholisiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut
 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut
Renter aus Buchloe soll Buben Ohrfeigen verpasst haben
Renter aus Buchloe soll Buben Ohrfeigen verpasst haben
Betrüger ergaunert am Telefon über 7000 Euro von 19-Jähriger aus Biessenhofen
Betrüger ergaunert am Telefon über 7000 Euro von 19-Jähriger aus Biessenhofen
Digitalisierung im Tourismus: BayernCloud führt örtlich erhobene Daten zusammen und stellt sie bereit
Digitalisierung im Tourismus: BayernCloud führt örtlich erhobene Daten zusammen und stellt sie bereit

Kommentare