Heizöl läuft aus

750 Liter Brennstoff verunreinigen eine Wiese

Bergkamen: Öl ausgelaufen: Vollsperrung der Erich-Ollenhauer-Straße
+
Symbolfoto

Pforzen – Eine erhebliche Gefahr für die Natur und das Grundwasser entstand am Samstag, als rund 750 Liter Heizöl ausliefen. Ein Mann hatte im Kreisel bei Leinau die Kontrolle über sein Gespann verloren. Das berichtet die Polizei.

Am Samstagmorgen fuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Pkw und einem Anhänger in den Kreisverkehr der B16. Dabei verlor er die Kontrolle über das Gespann. Der Anhänger kippte nach rechts und fiel in den Graben einer Wiese. Geladen war ein Plastikbehälter befüllt mit rund 750 Liter Heizöl. Durch den Unfall lief der gesamte Brennstoff aus.

Die Wiese musste unverzüglich abgetragen werden. Im Einsatz waren unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Pforzen, eine Spezialfirma, der Katastrophenschutz, das Wasserwirtschaftsamt, die Polizei und zwei Abschleppunternehmen.

Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Den Fahrer erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Bodenverunreinigung.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Kaufbeuren
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Kaufbeuren
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Kaufbeuren
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen
Kaufbeuren
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen

Kommentare