Drei Verletzte, hoher Sachschaden

81-jährige Autofahrerin kracht bei Aitrang in Traktor

+

Aitrang – Einen Zusammenstoß mit einem fast neuen Traktor verursachte am Dienstagmittag eine 81-jährige Autofahrerin in der Nähe des Elbsees. Drei Personen wurden verletzt und der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt fast 100.000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die 81-Jährige mit ihrem Pkw von Aitrang kommend auf der Elbseestraße in Richtung Elbsee. An der Kreisstraße übersah sie einen von links kommenden Traktor, der von einem 52-jährigen Landwirt gesteuert wurde. Auf dem Traktor saß noch dessen Sohn. 

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge geriet der Traktor auf die Motorhaube des Mercedes und kippte danach auf die linke Seite um. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. 

Die Frau und der Landwirt wurden leicht verletzt, der Jugendliche etwas schwerer. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. 

Beim umgekippten Traktor lief Diesel aus. Die Feuerwehr und die Mitarbeiter des Kreisbauhofes reinigten anschließend die verschmutze Fahrbahn. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, am Mercedes in Höhe von circa 3.000 Euro und am fast neuen Traktor in Höhe von etwa 95.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Steinmetz Rudolph aus Obergünzburg erhält Schweizer Qualitätszeichen
Steinmetz Rudolph aus Obergünzburg erhält Schweizer Qualitätszeichen
Vier Kandidaten für Bürgermeisteramt in Aitrang
Vier Kandidaten für Bürgermeisteramt in Aitrang
Ausgezeichnete Geschäftsideen zur Belebung der Kaufbeurer Innenstadt
Ausgezeichnete Geschäftsideen zur Belebung der Kaufbeurer Innenstadt
Experten beraten am "Runden Tisch" – MdL Schulze fordert Ausbau der Ressourcen und des Personals
Experten beraten am "Runden Tisch" – MdL Schulze fordert Ausbau der Ressourcen und des Personals

Kommentare