5.100 Euro Spende vom Rotary-Club Kaufbeuren-Ostallgäu

Aktenentsorgungsaktion in Kaufbeuren: Unterstützung für Internatsstiftung St. Maria

+
Dr. Wolfgang Beinborn (Past-Präsident Rotary, v. li.), Rudolf Wisbauer (Stiftungskuratorium, ehem. Schulleiter Marien-Realschule), Regina Winter (ehem. Leiterin Crescentia-Kloster, Mitglied Rotary), Dr. Christoph Ebert (Präsident Rotary), Andreas Merz (Schulleiter Marien-Gymnasium) und Vinh Thuan La (Organisator Aktenensorgungsaktion, Mitglied Rotary).

Kaufbeuren – Aus der diesjährigen Aktenentsorgungsaktion im Frühsommer (wir berichteten), konnte der Rotary-Club Kaufbeuren-Ostallgäu eine stolze Summe von 5.100 Euro an Spendengeldern erzielen. Diese Aktion wurde von der Firma Dorr kostenfrei unterstützt und auch die Stadt Kaufbeuren war an dieser Aktion am Neptunbrunnen aktiv beteiligt.

Im diesen Jahr hat sich der Rotary-Club für eine regionales Kinder-Hilfsprojekt entschieden. Die Spendensumme wurde mit großer Freude an die Internatsstiftung des St. Marienschule in Kaufbeu­ren übergeben. Die Stiftung, welche 2006 gegründet wurde, unterstützt Mädchen aus bedürftigen Familien, um diesen ein besseres Umfeld für eine gute Schulausbildung zu ermöglichen. Die Schwestern, Betreuer und Lehrer des Internats, das mittlerweile schon seit 100 Jahren besteht, fördern damit nachhaltig die Zukunft dieser Mädchen. Von den insgesamt 130 Internatsplätzen werden 15 Mädchen durch diese Stiftungsgelder bezuschusst.

Auch im kommenden Jahr wird der Rotary-Club am 7. Juni am Neptunbrunnen die Aktenentsorgungsaktion durchführen. Alle Privatpersonen und kleine Unternehmen können wieder ihre Akten gegen eine freiwillige Spende sicher und fachgerecht entsorgen lassen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bestattungen in Kaufbeuren werden teurer
Bestattungen in Kaufbeuren werden teurer
Parkgebühren: In Kaufbeuren künftig mit Mobiltelefon möglich
Parkgebühren: In Kaufbeuren künftig mit Mobiltelefon möglich
Obergünzburg: Trinkwasser muss abgekocht werden
Obergünzburg: Trinkwasser muss abgekocht werden
Der Nikolaus war schon da... 
Der Nikolaus war schon da... 

Kommentare