Ressortarchiv: Kaufbeuren

Großes Sport-Jubiläum

15 Jahre Skiclub und 25 Jahre Skischule SPORTIQUE. Sicher hätte der Initiator und Inhaber der Skischule SPORTIQUE, Rudi Salger es sich nicht träumen lassen, was er in 25 Jahren alles schaffen würde. 1983 gründete er die Skischule SPORTIQUE in Obergünzburg. Die erste Skischulmodenschau des Allgäus war ein echter Paukenschlag. Über 500 Zuschauer fanden sich ein, um die neue Skischule aber auch die damals aktuelle Winterkollektion kennen zu lernen.
Großes Sport-Jubiläum

Erfolg im Rampenlicht

“Sie haben im entscheidenden Moment alles gegeben und standen dann oben auf dem Treppchen”, freut sich Bürgermeister Werner Himmer mit den erfolgreichen Sportlern aus Marktoberdorf. Im Rahmen eines festlichen Empfangs würdigte die Stadt Athleten, die in den vergangenen beiden Jahren bei Wettkämpfen auf den Spitzenplätzen landeten.
Erfolg im Rampenlicht

Die Liebe siegt doch

Ferientheater hört sich schnell nach leichter Unterhaltung an, doch was Monika Schubert und ihr fantastisches Team der Theaterschule “mobilé” mit “Krabat” auf die Bühne brachte, war alles andere als leicht. Mit Bravour und inniger Spielfreude setzten sie Ottfried Preußlers Jugendroman auf der Bühne um. Vom 26. bis 29. Dezember wurde die junge Schauspieltruppe im Theaterkino filmburg in Marktoberdorf geradezu umjubelt.
Die Liebe siegt doch

Kunst mit viel Gefühl - »Weihnachtszauber« in den Kunsthallen am Lech ein voller Erfolg

Ein Zauber lag über Füssen, als die Kunsthallen am Lech vom 19. bis 21. Dezember ihre Tore für eine Ausstellung und den “etwas anderen Weihnachtsmarkt” öffneten. “Weihnachtszauber” war dann auch der Titel, der auf locker, beschwingte Art Programm war. Fulminant die Vernissage am Freitag, die dank der mitreißenden Band “Sixties Desaster” zur coolen Kunst-Party geriet. Kunstvolk mischte sich zwischen Aussteller, Weihnachtsmuffel und Partypeople und gab der Ausstellungseröffnung den gebührenden Glanz.
Kunst mit viel Gefühl - »Weihnachtszauber« in den Kunsthallen am Lech ein voller Erfolg

Goldener Ring

Vergangen Donnerstag fand im Buchloer Rathaus eine Sondersitzung des Stadtrates statt. Ehemalige und aktive Stadträte trafen sich im Sitzungssaal – nicht etwa wie sonst für Besprechungen oder Konferenzen. Diesmal ging es nicht um die Stadt Buchloe, sondern um die Menschen, die sich seit mindestens 24 Jahren für ihre Stadt und ihre Bürger einsetzten.
Goldener Ring

Bankenkrise - und was jetzt?

Die SPD Kaufbeuren hat vergangenen Mittwoch zu einem überparteilichen Podiumsgespräch im „Goldenen Hirsch“ eingeladen, um die gegenwärtige Bankenkrise und Maßnahmen gegen den befürchteten Wirtschaftseinbruch zu diskutieren. Die Podiumsteilnehmer vor den gut 80 Besuchern waren: Ewald Schurer, MdB und Mitglied des Haushaltsausschusses, Dr. Paul Wengert MdL und Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Sigrid Skarpelis-Sperk, MdB a.D, Monika Borchert-Bösele, SPD-Europakandidatin und Werner Bobritz, stellvertretender Vorsitzender der IHK Kaufbeuren-Ostallgäu.
Bankenkrise - und was jetzt?

Unternehmer mit Erfolg

Mit Alfons Hörmann ist es BVMW-Beauftragtem Udo Havixbeck gelungen, einen hochkarätigen Wirtschafts- vertreter als Schirmherrn für den 1. Unternehmertag Bayern zu gewinnen. Das Forum mit Messe und Vorträgen findet am Donnerstag, 24. September 2009, im “Allgäu Messe-Center” in Kaufbeuren statt.
Unternehmer mit Erfolg

Abschied tut weh

134 Wegbegleiter aus seinem engsten beruflichen Umfeld waren zur Verabschiedung von Johann Marschall in das Bildungszentrum Kloster Irsee eingeladen. Mit seinem gewohnt charmanten Lächeln aber zugleich etwas Wehmut in der Stimme geht der langjährige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kaufbeuren in den verdienten Ruhestand.
Abschied tut weh

Lebende Krippe vor Weihnachten

Die Lebende Krippe findet seit 1992 immer am Wochenende vor dem Heiligen Abend statt. Zur Lebenden Krippe in Kaufbeuren fährt man Richtung Süden (Marktoberdorf/Füssen) auf der Füssener Str. ortsauswärts und vor dem Ortsende rechts ab durch die Bahnunterführung hindurch. Das Auto sollte allerdings vorher abgestellt werden. Beim Anwesen Götzfried bestehen keine Parkmöglichkeit.
Lebende Krippe vor Weihnachten

Weihnachtstrucker sind unterwegs

Der Nikolaus ist 47 Jahre alt, er hat vier Kinder, er kommt aus Unterthingau. Zurzeit ist er viel unterwegs, im ganzen Ostallgäu. Tonnenweise Geschenke hat er im Gepäck. Der Nikolaus? "Ich fühl mich wie der Nikolaus in anderer Uniform", erklärt Michael Struck lachend. Doch die Uniform macht ihn zum Johanniter, sein Schlitten ist ein großer LKW ohne Rentiere, seine fleißigen Wichtel sind viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene aus dem Ostallgäu.
Weihnachtstrucker sind unterwegs

»Krabat« - mobilé spielt Theater in den Weihnachtsferien

Vom 26. bis 29. Dezember lädt die Theaterschule mobilé täglich ab 17 Uhr in die filmburg zum Ferientheater ein. Auf dem Programm steht das Schauspiel „KRABAT“ von Otfried Preußler unter der Regie von Monika Schubert. Der packenden Geschichte liegt eine alte Volkssage rund um die Mühle im Koselbruch zugrunde.
»Krabat« - mobilé spielt Theater in den Weihnachtsferien

4. Nikolauslauf Marktoberdorf: Neuer Streckenrekord bei Traumwetter

Was für ein Wetter! Die Sonne strahlte, die Temperaturen waren erträglich und die gesamte Marktoberdorfer Innenstadt glich einer großen Sportstätte. Der 4. Nikolauslauf mobilisierte vergangenen Sonntag wieder hunderte Sportler und tausende Zuschauer.
4. Nikolauslauf Marktoberdorf: Neuer Streckenrekord bei Traumwetter

Weihnachtszauber in den Kunsthallen am Lech

Wie bereits vergangenes Jahr öffnen zur Weihnachtszeit die Füssener Kunsthallen am Lech wieder ihre Tore. Vom 19. bis 21. Dezember kehrt dort ein wahrer Weihnachtszauber ein. Kunst, Aktion, Film und Musik erwarten die Besucher, die bereits vergangenes Jahr zahlreich durch die Kunsthallen schlenderten.
Weihnachtszauber in den Kunsthallen am Lech

Geschenke unter dem Baum

- Na, schon alle Geschenke gekauft? Oder immer noch unterwegs nach dem ultimativen Geschenk für unterm Baum? Der KREISBOTE hat wie jedes Jahr wieder einen großen Geschenkkorb für seine treuen Leserinnen und Leser und dazu tolle Geschenktipps für all’ die, die noch immer suchen. DVDs, CD’s, Konzertkarten und vieles andere wartet auf Sie. Schreiben Sie uns eine schöne Weihnachtskarte und mit etwas Glück haben Sie dieses Jahr ein Geschenk mehr, das Sie unter den Baum legen können.
Geschenke unter dem Baum

Es jazzt und swingt

- 114 junge Jazzer waren am Nikolauswochenende nach Marktoberdorf zum Landeswettbewerb von “Jugend jazzt” gekommen. 16 Ensembles und 29 Solisten stellten sich der Jury rund um den künstlerischen Leiter Harald Rüschenbaum. In 20minütigen Vorspielen zeigten sie ihr Können und wurden nach festgelegten Richtlinien bewertet. Doch so ernst wie es klingt, ging es beim Bayerischen Landeswettbewerb nicht zu.
Es jazzt und swingt

Erlös für guten Zweck

- Mit den Klängen der Stadtkapelle wurde am Freitagnachmittag bei Einbruch der Dunkelheit vor den Toren der St. Martinskirche der diesjährige Weihnachtsmarkt eröffnet. Im Hintergrund warteten bereits das Christkind und seine hübsche Engelsschar.
Erlös für guten Zweck

Bürgermedaille für aktive Kaufbeurer

- Mit der neuen “Kaufbeuren-aktiv Medaille” würdigt die Stadt das ehrenamtliche Engagement seiner Bürger zum Wohl der Gemeinschaft . Bei der erstmaligen Verleihung im Stadttheater wurde die Auszeichnung in Bronze, Silber und Gold an 17 Personen und Einrichtungen übergeben.
Bürgermedaille für aktive Kaufbeurer

Nikolauslauf lauf lauf - 4. Nikolauslauf in Marktoberdorf am Sonntag, 14. Dezember 2008

- Am Dritten Advent, nächster Sonntag, 14. Dezember, ist in der Marktoberdorfer Innenstadt wieder eine hochrangige Sportveranstaltung geboten. Der 4. Nikolauslauf steht an und wird von der Abteilung Biathle/Moderner Fünfkampf im TSV 1863 Marktoberdorf gemeinsam mit der Stadt Marktoberdorf veranstaltet. Startschuss für den Kinderlauf ist 12 Uhr, für den Schülerlauf 12.20 Uhr und für den Hauptlauf 12.30 Uhr.
Nikolauslauf lauf lauf - 4. Nikolauslauf in Marktoberdorf am Sonntag, 14. Dezember 2008

Freude für Jung und Alt - Qualität und Vielfalt beim Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt begeistern

- Bürgermeister Werner Himmer und Organisator Franz-Josef Fendt haben gemeinsam einen der ältesten Weihnachtsmärkte des Allgäus eröffnet. Die 45 Buden im Marktoberdorfer Zentrum haben noch bis Sonntag, 14. Dezember, geöffnet.
Freude für Jung und Alt - Qualität und Vielfalt beim Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt begeistern

Benefizdinner zugunsten der Marktoberdorfer Pfingstfestivals

Einen Blick hinter die Kulissen konnten die Gäste des Benefizdinners zugunsten der Marktoberdorfer Pfingstfestivals werfen. Mitten auf der Bühne des MODEONs Marktoberdorf wurde im kleinen Rahmen ein exquisites Menü serviert. Zwischen den Gängen gab es multimediale Rück- und Ausblicke zum Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf und dem Festival Musica Sacra International. 286 Ensembles aus 57 Ländern der Erde machten die letzten 19 Jahre Marktoberdorf über die Pfingsttage zu einem internationalen musikalischen Treffpunkt.
Benefizdinner zugunsten der Marktoberdorfer Pfingstfestivals

Würdigung der Arbeit der »Telefonfrauen«

„Für die Welt ist eine Telefonfrau nur irgendjemand, aber für irgendjemand ist eine Telefonfrau die Welt“, so lautete das Motto zum 15-jährigen Jubiläum des Frauentelefons Kaufbeuren, Ostallgäu in diesem Januar. Genau diese Aussage war der Leiterin des Frauentelefons, Katharina von Cranach, Anregung genug um die Telefonfrauen mit ihrem Ehrenamt zu würdigen.
Würdigung der Arbeit der »Telefonfrauen«

»Weihnachtszauber« - Gemeinschafts-Ausstellung in den Kunsthallen am Lech in Füssen

„Weihnachtszauber“ heisst die etwas andere Weihnachts-Ausstellung in den Kunsthallen am Lech vom 19. bis 21. Dezember in Füssen. Von Live-Sound über Bilderausstellungen und Video-Installationen bis hin zu Kunst-Aktionen ist bei 3 Euro Eintritt so einiges geboten.
»Weihnachtszauber« - Gemeinschafts-Ausstellung in den Kunsthallen am Lech in Füssen

Kultur-Festival im hofHaus in Weicht

Ein Weihnachtliches Kultur Festival im schönen hofHaus in Weicht bei Buchloe im Ostallgäu kündigt sich am 6. Dezember an. Wer einmal da war, weiss diese traumhafte Atmosphäre zu schätzen. Auch diesmal werden keine Mühen gescheut, den Winteranfang und die ach so schöne Vorweihnachtszeit zu versüssen. Das es ein vielseitiges Fest wird und nicht nur ein Glühwein-, Kerzen-, Weihnachtsklimbim sei garantiert.
Kultur-Festival im hofHaus in Weicht

Kinderaugen leuchten: Tausende strömten in Neugablonz zum Nikolaus und Coca Cola Truck

Tausende von Kindern strömten am vergangenen Samstagnachmittag in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern auf den Neuen Markt, um die zwei großen Coca-Cola-Weihnachtstrucks und Santa Claus live zu bestaunen. Dicht belagert waren auch die Helfer des Aktionskreises, als es an die Ausgabe der heiß begehrten Nikolaus-Säckchen ging.
Kinderaugen leuchten: Tausende strömten in Neugablonz zum Nikolaus und Coca Cola Truck