Ressortarchiv: Kaufbeuren

Ex-OB übt Kritik an der Stadtspitze

Ex-OB übt Kritik an der Stadtspitze

Kaufbeuren – "Völlig unverständlich" – mit diesen zwei Worten lässt sich nach Ansicht des ehemaligen Kaufbeurer Oberbürgermeisters Andreas Knie (Amtszeit 1992 - 2004) das Vorgehen der Stadtspitze im Hinblick auf die Abwahl Ralf Baurs als Leiter des Baureferates beschreiben. Im Kreisbote äußert er harsche Kritik.
Ex-OB übt Kritik an der Stadtspitze
"Ein historischer Moment"

"Ein historischer Moment"

Obergünzburg – Rechtzeitig zum 150-jährigen Jubiläum soll er fertig sein, der Erweiterungsbau am Obergünzburger Feuerwehrhaus. So trafen sich kürzlich die Beteiligten samt Bauverantwortlichen, Architektin und Bürgermeister zum Spatenstich.
"Ein historischer Moment"
Ein Platz für die "ganz Kleinen"

Ein Platz für die "ganz Kleinen"

Kaufbeuren – Bunt und fröhlich präsentierte sich die Gemein- de der Pfarrei St. Ulrich, als vor wenigen Tagen im Rahmen des feierlichen Kirchweihgottesdienstes die neue Kinderkrippe offiziell eingeweiht wurde.
Ein Platz für die "ganz Kleinen"
Kreistag und Bürgermeister stimmen zu

Kreistag und Bürgermeister stimmen zu

Marktoberdorf – Einen Tag nach der Entscheidung über die Schließung der Krankenhäuser Obergünzburg und Marktoberdorf tagte der Kreistag zu diesem Thema.
Kreistag und Bürgermeister stimmen zu
Buchloe will noch viel investieren

Buchloe will noch viel investieren

Buchloe – Das „Werk“ ist 137 Seiten stark, wiegt genau 524 Gramm und hat es in sich: Der Haushaltsplan 2013 der Stadt Buchloe. Die Verwaltung der Stadt präsentierte das Zahlenwerk in der jüngsten Sitzung dem gewählten Rat der Stadt als Vorentwurf zur Beratung.
Buchloe will noch viel investieren
Förderzentrum wird erweitert

Förderzentrum wird erweitert

Kaufbeuren – „Wir freuen uns auf den Anbau!“ Mit diesem Spruch in bunten Lettern und einem fleißig einstudierten Musikstück drückten die Schülerinnen und Schüler am vergangenen Freitag ihre Freude über das neue Bauprojekt an „ihrer“ Josef-Landes-Schule aus.
Förderzentrum wird erweitert
"Es handelt sich nicht um Fracking"

"Es handelt sich nicht um Fracking"

Mauerstetten – Fracking oder nicht? Das war eine der Fragen, die die Verantwortlichen des Geothermie-Projekts auf Mauerstettener Flur den besorgten Bürgern im Rahmen einer Infoveranstaltung beantworteten. Seit Monaten ist das Projekt in der Diskussion
"Es handelt sich nicht um Fracking"
Latta verlässt den ESVK

Latta verlässt den ESVK

Heilbronn/Kaufbeuren – Jetzt ist es offiziell: Ken Latta ist neuer Trainer des Eishockey-Zweitligisten Heilbronner Falken. Der Kreisbote sprach mit Latta über seinen WechselKL
Latta verlässt den ESVK
Zwei Kliniken werden geschlossen

Zwei Kliniken werden geschlossen

Kaufbeuren/Ostallgäu – Am Donnerstag hat der Verwaltungsrat des Klinikverbunds Ostallgäu-Kaufbeuren die Schließung des Hauses Marktoberdorf und des Hauses Obergünzburg mit großer Mehrheit beschlossen.
Zwei Kliniken werden geschlossen

Ken Latta verlässt den ESVK

Ken Latta verlässt den ESVK
Ken Latta verlässt den ESVK

Ken Latta verlässt den ESVK

Jetzt ist es offiziell: Die Ära von Ken Latta beim ESV Kaufbeuren ist vorbei: Der 50-jährige Headcoach hat für die kommende Saison einen Vertrag beim Eishockey-Zweitligisten Heilbronner Falken unterschrieben.
Ken Latta verlässt den ESVK
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"

"Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Obergünzburg – An einem Lichter- und Fackelzug von der Pfarrkirche St. Martin zum Krankenhaus beteiligten sich am Sonntag über 1.000 Bewohner überwiegend aus dem Günztal. Sie wollten für den Erhalt der Einrichtung demonstrieren. Dabei mischten sich Hoffnung und Wut auf die Verantwortlichen im Kommunalunternehmen.
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Ein lautstarkes Ärgernis

Ein lautstarkes Ärgernis

Buchloe – Wenn man aus dem Rathaus kommt, ist man klüger. Diese Erfahrung konnten einige Besucher der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Stadt Buchloe machen. Zufrieden waren sie über die Auskünfte trotzdem nicht.
Ein lautstarkes Ärgernis
Kaum Einblick auf die neue Straße

Kaum Einblick auf die neue Straße

Kaufbeuren – „Die Frau hat doch einen Vogel“ polterte vergangene Woche Stadtrat Karl-Georg Bauernfeind (CSU) in der Bauausschusssitzung an die Adresse von SPD-Fraktionssprecherin Catrin Riedl. Stein des Anstoßes war ein Sichtschutzwall entlang des anvisierten Reifträgerweges (RTW).
Kaum Einblick auf die neue Straße
Feuerwehr wird aufgerüstet

Feuerwehr wird aufgerüstet

Obergünzburg – Über 30 Jahre alt ist die Drehleiter der Obergünzburger Feuerwehr. Jetzt hat der Marktgemeiderat beschlossen, ein neues Fahrzeug anzuschaffen. Zwischen 470.000 und 800.000 Euro kostet eine neue Drehleiter, daher will man Fördergelder beantragen und sich bei der Ausschreibung fachlich beraten lassen.
Feuerwehr wird aufgerüstet
"Hoffnung für Lärmgeplagte"

"Hoffnung für Lärmgeplagte"

Buchloe – Für die einen eine schnelle und sichere Verkehrsstrecke, für die anderen eine ärgerliche Lärmquelle: die Lärmsituation in Nähe der A96 war nun Thema einer Expertenrunde. MdB Stephan Stracke (CSU) hatte dazu angeregt und forderte erfolgreich den Einbau einer leiseren Deckenschicht.
"Hoffnung für Lärmgeplagte"
Plädoyer für Stadion-Neubau

Plädoyer für Stadion-Neubau

Kaufbeuren/Apfeltrang – Beim jüngsten "Weißwurst-Frühstück", zu dem der ESVK und der Kaufbeurer OB Fans und Interessierte luden, wurde nicht nur entspannt gespeist sondern auch die Zukunft des Stadions diskutiert. Die große Frage war: Was kommt nach den nächsten zwei Spielzeiten?
Plädoyer für Stadion-Neubau
»Sehr gut investiertes Geld«

»Sehr gut investiertes Geld«

Marktoberdorf/Landkreis – Das Geld für die Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit sei gut investiert, erklärte Brigitte Schröder (FW) anlässlich der Bürgermeisterbesprechung im Landratsamt Ostallgäu.
»Sehr gut investiertes Geld«
»Geheimtipp« wird Kulturpreisträger

»Geheimtipp« wird Kulturpreisträger

Kaufbeuren – Spätestens seit ihrem Auftritt bei der „Neu-gablonzer Kulturwoche“ galt die Gruppe „Mauke – Die Band“ als Geheimtipp für hintersinnig-hochwertiges Musikkabarett auf „paurisch“. Nun erhält die Gruppe den diesjährigen Kunst- und Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren.
»Geheimtipp« wird Kulturpreisträger