Ressortarchiv: Kaufbeuren

Petrus hatte ein Einsehen

Petrus hatte ein Einsehen

Obergünzburg – Obwohl das Wetter sich am vergangenen Sonntag eher regnerisch zeigte, wurde der Ortskern von Obergünzburg während des traditionellen Festumzugs zum Freischießen wieder Schauplatz eines farbenfrohen, beeindruckenden und nicht zuletzt zahlreich besuchten Festes.
Petrus hatte ein Einsehen
Bald gehts drunter und drüber

Bald gehts drunter und drüber

Jengen – Es sind nur noch wenige Tage. Dann sollen der Verkehr auf der Bundesstraße B12 ungehindert über die neue dreispurige Brücke an der Anschlussstelle Jengen fließen und darunter der Ortsverkehr zwischen Buchloe und Jengen.
Bald gehts drunter und drüber
Kein Hindernis zu hoch

Kein Hindernis zu hoch

Hopferau/Gardasee – Felix Brunner (24) hat es geschafft: Als erster Rollstuhlfahrer überhaupt hat er auf einer Mountainbike-Route erfolgreich die Alpen überquert. 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter liegen hinter dem jungen Mann, dessen Leben die Ärzte nach einem Unfall beim Eisklettern vor vier Jahren aufgegeben hatten.
Kein Hindernis zu hoch
"Kein Grund zur Resignation"

"Kein Grund zur Resignation"

Kaufbeuren – „Es besteht kein Grund zur Resignation und wir können voller Selbstbewusstsein in die nächsten vier Wochen gehen!“ So forderte der Münchener OB Christian Ude als SPD-Kandidat für das Amt des Bayerischen Ministerpräsidenten die Zuhörer auf „die Chance für einen Machtwechsel in Bayern zu nutzen“.
"Kein Grund zur Resignation"
"Dem Bund Beine machen"

"Dem Bund Beine machen"

Marktoberdorf – Bürgernähe sucht der Parteivorsitzende der CSU Horst Seehofer auf seiner Bayernrundreise „Seehofer direkt“. Auf seiner fünften Station besuchte er die Kreisstadt Marktoberdorf und nahm hier vorwiegend Stellung zu Fragen aus der Bundespolitik.
"Dem Bund Beine machen"
"Lotti" sitzt die Suchaktion aus

"Lotti" sitzt die Suchaktion aus

Irsee – Die Suche nach der Alligator-Schildkröte (Spitzname: „Lotti“) zieht immer weitere Kreise. Am Dienstag traf am Oggenrieder Weiher ein Expertenteam von der Auffangstation für Reptilien München e. V. rund um deren Leiter Tierarzt Dr. Markus Baur ein. Links: Bürgermeister Andreas Lieb.
"Lotti" sitzt die Suchaktion aus
Jagd auf »Lotti« geht weiter

Jagd auf »Lotti« geht weiter

Irsee – Gähnende Leere herrscht derzeit dort, wo sich sonst die Badegäste tummeln: Noch immer wird am – mittlerweile komplett abgelassenen – Oggenrieder Weiher bei Irsee nach der Schnapp- oder Geierschildkröte gesucht, die am Montag vergangener Woche einen Achtjährigen in den Fuß gebissen und ihm die Achillessehne zweimal durchtrennt hat.
Jagd auf »Lotti« geht weiter
130 Biberfamilien leben im Ostallgäu

130 Biberfamilien leben im Ostallgäu

Buchloe – Nennen wir ihn der Einfachheit halber Justin – Justin der Biber. Er wohnt an der Gennach in einem Bau, dessen Eingang unter dem Wasser liegt. Seine ersten Schlagzeilen machte Justin am Ostermontag dieses Jahres.
130 Biberfamilien leben im Ostallgäu

Ausbildung für Flugsicherung bleibt

Kaufbeuren – Nach Abschluss der Überprüfung für eine zivil-militärische Kooperation im Bereich der Flugsicherungsausbildung ist nun im Bundesverteidigungsministerium eine Entscheidung für Kaufbeuren gefallen.
Ausbildung für Flugsicherung bleibt
Kaufbeuren als Hightech-Standort für Autos

Kaufbeuren als Hightech-Standort für Autos

Kaufbeuren/Kempten – „Kaufbeuren als Hightech-Standort für Autos der Zukunft“ – Das könnte bald Realität werden. Zumindest wenn es nach den Wünschen der Hochschule Kempten und dem ADAC geht.
Kaufbeuren als Hightech-Standort für Autos