Ressortarchiv: Kaufbeuren

Bahn erneuert Brücke

Bahn erneuert Brücke

Buchloe – Bereits im nächsten Jahr will die Bahn die Brücke an der Augsburger Straße erneuern. Das über einhundert Jahre alten Brückenbauwerk galt als nicht mehr sanierungsfähig.
Bahn erneuert Brücke
Höhen und Tiefen des ESVK

Höhen und Tiefen des ESVK

Kaufbeuren – An die Geschichte des Kaufbeurer Traditionsvereins ESVK und des vorhergehenden Schlittschuhvereins erinnern – dieses Ziel verfolgt Bürger- meister Ernst Holy seit nunmehr fast anderthalb Jahren.
Höhen und Tiefen des ESVK
Ein echter Dauerbrenner

Ein echter Dauerbrenner

Kaufbeuren – „Die BauPlus ist immer wieder faszinierend“, findet der Veranstalter derselbigen, Jens Güttinger von Mema messe und marketing aus Ulm. Bereits zum sechsten Mal findet am 7. und 8. Februar 2015 die etablierte Bau- und Einrichtungsfachmesse im Allgäu Messe Center statt.
Ein echter Dauerbrenner
Die Jugend ist unsere Zukunft

Die Jugend ist unsere Zukunft

Marktoberdorf – „Wir vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft dachten uns, dass es doch nicht sein kann, dass wir hier in Marktoberdorf zwar ein Schulzentrum haben, unsere Schüler aber nach Füssen, Kempten oder Kaufbeuren zu den Ausbildungsmessen müssen”, stellte Karin Weikmann, Leiterin der Marktoberdorfer Mittelschule und im Vorstand dieses Arbeitskreises (AK) fest.
Die Jugend ist unsere Zukunft
Eine süße Revolution

Eine süße Revolution

Krugzell – Eine Kakao-Revolution im grünen Allgäu? Eingebettet in Weiden, Wälder und Streuobstwiesen? Für die Neu-Entdeckung des Schokoladengenusses ein eher unerwarteter Ausgangspunkt.
Eine süße Revolution
Liam Neeson im Interview

Liam Neeson im Interview

Liam Neeson kehrt am 8. Januar als ehemaliger Top-Agent Bryan Mills zurück auf die Kinoleinwand. Nach dem Riesenerfolg von „96 Hours – Taken 2“ bringt der letzte Teil die packende Kultreihe zu ihrem explosiven Abschluss, wie zu erwarten mit kompromissloser Action und jeder Menge Spannung.
Liam Neeson im Interview
Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Marktoberdorf – Mit dem Bau eines kombinierten Geh- und Radwegs entlang der Kaufbeurener Straße sollen Lücken in Marktoberdorfs Geh- und Radwegenetz geschlossen werden.
Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer
Schutz vor der Witterung

Schutz vor der Witterung

Kaufbeuren – „Passend zu den 24 Türchen im Advent“, freute sich Schulleiterin Susanne Jehl, wurden kürzlich 24 Fahrrad-Überdachungen an das Jakob-Brucker-Gymnasium übergeben.
Schutz vor der Witterung
"Es ist nicht akzeptabel…"

"Es ist nicht akzeptabel…"

Kaufbeuren – Die Diskussionen um einen Eisstadion-Neubau haben mit dem im Januar stattfindenden Bürgerentscheid hoffentlich ein von allen Seiten akzeptiertes Ende. Laut Stadtrat Richard Drexl (FW) lassen die ihm jüngst bekannt gewordenen Äußerungen aus Anhängerkreisen des ESVK bei ihm allerdings Zweifel daran aufkommen.
"Es ist nicht akzeptabel…"
"Drei Wünsche für den Franz…"

"Drei Wünsche für den Franz…"

Kaufbeuren – Mit großer Verwunderung hat kürzlich der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl auf die Äußerungen von Staatssekretär Franz Josef Pschierer (CSU) reagiert. Dieser hatte sich zur Gestaltung des Kaufbeurer Bahnhofs exklusiv in einer Tageszeitung erklärt.
"Drei Wünsche für den Franz…"
Geld für Bildung und Straßen

Geld für Bildung und Straßen

Landkreis – Der Kreistag verabschiedete in seiner letzten Sitzung des Jahres bei zwei Gegenstimmen den Haushalt für das kommende Jahr. Damit folgte das Gremium einer Empfehlung des Kreisausschusses.
Geld für Bildung und Straßen
"Die Stadt neu denken"

"Die Stadt neu denken"

Kaufbeuren – Mit einem Bürgerentscheid zum Eisstadion startet Kaufbeuren am 18. Januar ins neue Jahr. Auch weiterhin werde es eine „intensive Beteiligung“ der Bürger an Entscheidungen zur Zukunft der Stadt geben.
"Die Stadt neu denken"
Eine Frage des Geschmacks

Eine Frage des Geschmacks

Buchloe – Der Stadtrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung auf die Vorschläge der Städtebauförderung zum Heimatmuseum geeinigt. Stadtbaumeister Herbert Wagner hatte eine Computeranimation mitgebracht, wie vor allem der Eingangsbereich einmal aussehen soll.
Eine Frage des Geschmacks
Warten auf den Bus

Warten auf den Bus

Buchloe – Das Richtfest für den neuen Bahnhof wurde gerade vor ein paar Tagen gefeiert. Nun beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem nächsten Schritt. Es geht um die Planung für den neuen zentralen Busbahnhof (ZOB).
Warten auf den Bus
Zwölf Monate mit großen Projekten

Zwölf Monate mit großen Projekten

Kaufbeuren – Am Ende eines Jahres werfen viele Menschen einen Blick zurück und ziehen beruflich oder auch ganz persönlich eine Bilanz der vergangenen zwölf Monate. Auch der Kreisbote mit seiner Geschäftsstelle und Redaktion in Kaufbeuren hat dies getan. Es gab viele Ereignisse, über die berichtet worden ist. Einige lassen wir Revue passieren und stellen sie Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, in einer kleinen Auswahl nachfolgend zusammengefasst dar. 
Zwölf Monate mit großen Projekten
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Kaufbeuren – Sogar eine kleine Maria hat sie an Weihnachten schonmal auf die Welt geholt: Hebamme Bruni Genutis ist seit über 40 Jahren Hebamme und am Kaufbeurer Klinikum tätig.
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit
Stadt will früheres Färberhaus kaufen

Stadt will früheres Färberhaus kaufen

Kaufbeuren – Die Stadt möchte einen ehemaligen Treffpunkt vieler Kaufbeurer erwerben: das Haus mit der Nummer 6 an der Johannes-Haag-Straße. Hier befand sich viele Jahre eine Gaststätte, deren Name sich im Laufe der Zeit änderte.
Stadt will früheres Färberhaus kaufen
Kinotipp: "Exodus – Götter und Könige"

Kinotipp: "Exodus – Götter und Könige"

Trotz ihres Alters ist die Bibel mit ihren Geschichten über die Menschheit stets aktuell, wie die jährliche Ausstrahlung von Cecille B. DeMilles „Die zehn Gebote“ beweist.
Kinotipp: "Exodus – Götter und Könige"
Auf bequemen Sohlen shoppen

Auf bequemen Sohlen shoppen

Buchloe – Die „Neue Mitte“ entwickelt sich pünktlich zum Weihnachtsgeschäft zur Shoppingmeile. Neben Takko und dem Drogeriemarkt Müller hat vor einigen Tagen auch „Kern Schuhe“ sein Geschäft eröffnet.
Auf bequemen Sohlen shoppen
Durch intensive Betreuung Chancen geben

Durch intensive Betreuung Chancen geben

Kaufbeuren – „Am Anfang war es gar nicht so leicht allen Anforderungen, die an mich herangetragen wurden, gerecht zu werden”, so der 25-jährige Benedikt Buchwald. Mit einem selten vorkommenden Herzfehler geboren und einem erlittenen Schlaganfall im Alter von drei Wochen standen die Chancen, später einmal einem geregelten Beschäftigungsverhältnis nachzugehen, alles andere als gut.
Durch intensive Betreuung Chancen geben
Kontroverse Auffassungen

Kontroverse Auffassungen

Landkreis/Kaufbeuren – Für die Vertreter der CSU ist es in der Regel alle Jahre ein Grund, die Arbeit der Landesregierung über den grünen Klee zu loben, für die Vertreter der anderen Parteien einer, den Stab über die kommunale Finanzpolitik der Staatsregierung zu brechen.
Kontroverse Auffassungen
Schatzinsel in eine bessere Zukunft

Schatzinsel in eine bessere Zukunft

Dillishausen – „Die Vorstandsschaft der Dillishausener Schatzinsel ist auf dem richtigen Weg und hat das Haus wieder auf Vordermann gebracht.“ Das sagte Lamerdingens Bürgermeister Konrad Schulze nach einer vierstündigen außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins, der Träger dieser Einrichtung für schwerstbehinderte Menschen ist.
Schatzinsel in eine bessere Zukunft
570 Arbeitsplätze werden abgebaut

570 Arbeitsplätze werden abgebaut

Marktoberdorf – Rund 570 Arbeitsplätze wird das Unternehmen Fendt zum 1. Januar 2015 abbauen. Das hat am Mittwoch (nach Redaktionsschluss der Mittwochsausgabe) der Pressesprecher von Agco/Fendt Sepp Nuscheler auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt.
570 Arbeitsplätze werden abgebaut
Zu Gast in Aitrang

Zu Gast in Aitrang

Aitrang – Vor fast genau einem Jahr hatte Ulrich Pramann Skisprunglegende Sven Hannawald zum ersten „Talk“ nach Aitrang eingeladen.
Zu Gast in Aitrang
Flagge zeigen gegen Vorurteile

Flagge zeigen gegen Vorurteile

Kaufbeuren – Auch der Stadtjugendring möchte sich nun verstärkt in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Angesichts von derzeit rund 250 Menschen, die in Kaufbeuren Aufnahme gefunden haben, erklärte der Vorstand bei der Vollversammlung das Motto „Fremd oder daheim in Kaufbeuren?“ zum Jahresthema 2015.
Flagge zeigen gegen Vorurteile
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Kaufbeuren – Spenden hat in der Weihnachtszeit Hochkonjunktur. Und so mancher fragt sich angesichts der rund 250 Flüchtlinge hier in Kaufbeuren, ob und wie man auch diesen zum Fest der Nächstenliebe etwas Gutes tun kann.
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit
Knappes Ja zum Forettle-Center

Knappes Ja zum Forettle-Center

Kaufbeuren – „Das Projekt kommt auf jeden Fall“, da ist sich Dr. Jochen Ehlers vom Investor des geplanten Fachmarktzentrums am „Forettle“, spätestens seit der Stadstratssitzung sicher. Denn dort entschieden die Räte am Dienstagabend mit knapper Mehrheit das Baurecht für den „Forettle-Center“. Die bei der Sitzung anwesenden CSU- und KI-Mitglieder überstimmten die restlichen Fraktionen knapp mit 20:18 Stimmen pro Forettle-Center.
Knappes Ja zum Forettle-Center
Neue Hochspannungsleitung

Neue Hochspannungsleitung

Marktoberdorf – Die Hochspannungsleitungen von Biessenhofen nach Marktoberdorf müssen aus Altersgründen erneuert werden.
Neue Hochspannungsleitung
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Kaufbeuren – „Heuer wird es sicher eng. Denn auf die Weihnachtsfeiertage folgt gleich ein Wochenende“, sind sich die Krankenpflegerinnen Petra Ehle, Heike Trautmann und Nancy Ziegler sicher.
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit
"Normale Zustände"

"Normale Zustände"

Kaufbeuren – Gemeinsam ein Bild vor Ort machen wollten sich am Montag MdL Bernhard Pohl (FW) und Alexander Pferschy von der Vermietergesellschaft Delta in der Fliegerhorstsiedlung.
"Normale Zustände"
Kinotipp: "Der Hobbit"

Kinotipp: "Der Hobbit"

Kinotipp: "Der Hobbit"
Höchst energieeffizient

Höchst energieeffizient

Kaufbeuren – „Mit dem Erweiterungsbau möchten wir uns etwas von anderen Schulen abheben,“ reflektierte der Schulleiter der Staatlichen FOS/BOS Kaufbeuren, OStD Wolfgang Gall bei einem Begehungstermin.
Höchst energieeffizient
Glückwünsche für die Landrätin

Glückwünsche für die Landrätin

Marktoberdorf – Anlässlich ihres 50. Geburtstags hatte Landrätin Maria Rita Zinnecker am Samstag in bayerischer Manier zum Weißwurst-Frühshoppen ins Landratsamt eingeladen.
Glückwünsche für die Landrätin
Die Signale stehen auf Grün

Die Signale stehen auf Grün

Buchloe – Der neue Buchloer Bahnhof nimmt langsam Gestalt an. Über dem Rohbau schwebt seit einigen Tagen der Richtkranz.
Die Signale stehen auf Grün
Ehrenamt ausgezeichnet

Ehrenamt ausgezeichnet

Kaufbeuren – Bereits 2007 hatte der Kaufbeurer Stadtrat beschlossen, eine jährliche, besondere Ehrung für ehrenamtlich engagierte Bürger durchzuführen.
Ehrenamt ausgezeichnet
Synergieeffekte nutzen

Synergieeffekte nutzen

Marktoberdorf/Kaufbeuren – Ende 2017 sollen das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) sowie die Landwirtschafts- und Technikerschule ins „Grüne Zentrum“ einziehen können.
Synergieeffekte nutzen
Erster Versuch gescheitert

Erster Versuch gescheitert

Marktoberdorf – Die erste Auflage des Umweltförderprogramms der Stadt Marktoberdorf hat nicht die gewünschten Effekte erzielt. Dennoch will die Stadt das Förderprogramm nicht verwerfen, sondern im kommenden Jahr in einer optimierten Version wieder Zuschüsse für festgelegte Umweltmaßnahmen an die Bürger auszahlen.
Erster Versuch gescheitert
Barrierefreies Kaufbeuren

Barrierefreies Kaufbeuren

Kaufbeuren – Wenn es nach den Freien Wählern in Kaufbeuren geht, soll die Stadt als Vorreiter in Sachen komplette Barrierefreiheit fungieren und so den Vorgaben des Freistaats Bayern entsprechen. Das gesamte Bundesland soll bis zum Jahr 2023 barrierefrei sein.
Barrierefreies Kaufbeuren
Weltmeister bei Anstrengung

Weltmeister bei Anstrengung

Kaufbeuren – „Heute ist mir ein großes Versäumnis bewusst geworden: Ich bin erst mit 81 Jahren nach Kaufbeuren gekommen und habe es kennengelernt.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Bernhard Vogel, der frühere und bisher einzige Ministerpräsident in zwei Bundesländern, seine Zuhörer.
Weltmeister bei Anstrengung
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Serie: Auch das ist Weihnachtszeit

Kaufbeuren – Menschen, die auf der Straße schlafen müssen, gibt es in Kaufbeuren auch an Weihnachten nicht. Denn die Stadt verfügt über zwei Unterkunftsmöglichkeiten für Obdachlose getrennt nach Frauen und Familien (Innere Buchleuthenstraße) sowie Männern (Frühlingsweg).
Serie: Auch das ist Weihnachtszeit
Sanierungsmaßnahmen greifen

Sanierungsmaßnahmen greifen

Landkreis – Der Klinikenverbund Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So konnte Vorstand Dr. Philipp Ostwald auf der jüngste Sitzung des Kliniken-Verwaltungsrates gestiegene Patientenzahlen verkünden, auch das Vertrauen der Bevölkerung ins Unternehmen sei weiter gestärkt worden.
Sanierungsmaßnahmen greifen
Innenminister glaubt an Realisierung

Innenminister glaubt an Realisierung

Marktoberdorf – Die Umfahrung für Marktoberdorf und Bertoldshofen ist wieder in Sichtweite – das derzeit ruhende Verfahren wird wieder aufgenommen. Das erbrachte ein Gespräch von Landrätin Maria Rita Zinnecker und MdB Stephan Stracke (CSU) mit dem für Verkehr zuständigen Innenminister Joachim Herrmann in München.
Innenminister glaubt an Realisierung
Verständnis für die Situation wecken

Verständnis für die Situation wecken

Kaufbeuren-Neugablonz – Das Thema Asyl bewegt die Gemüter. Gut besucht war so auch die Bürgerversammlung im Gablonzer Haus, in der Oberbürgermeister Stefan Bosse und die zuständigen Referatsleiter zur Asylpolitik der Stadt informierten.
Verständnis für die Situation wecken
"Reform notwendig"

"Reform notwendig"

Kaufbeuren – Vom Niveau der Gespräche nicht enttäuscht wurden die Zuhörer beim Vortrag zum Thema „Versagen gegen Rechts – Verfassungsschutz abschaffen?“.
"Reform notwendig"
20000 Euro für Integration

20000 Euro für Integration

Kaufbeuren – „Andere Städte können nur staunen, wie viel Geld wir für Integrationsprojekte zur Verfügung haben,“ merkten Alfred Riermeier von der Geschäftsstelle Integration und Oberbürgermeister Stefan Bosse bei der letzten Sitzung des Integrationsbeirats an.
20000 Euro für Integration
Ruhestand für Bruno Fischle

Ruhestand für Bruno Fischle

Kaufbeuren/Allgäu – „Mit einem großen weinenden Auge“ nahm Bruno Fischle, Behördenleiter des Staatlichen Bauamts Kempten, vergangene Woche Abschied von seinem Amt. Den Rahmen bot die Sitzung des Regionalen Planungsverbandes Allgäu im Kaufbeurer Rathaus.
Ruhestand für Bruno Fischle
Helfen steht außer Frage

Helfen steht außer Frage

Germaringen – „ Helfen ist einfach, in der Situation steht es außer Frage zu helfen“, sagt Martin Illibauer, Polizist aus Ketterschwang bei Germaringen, dem kürzlich die Bayerische Rettungsmedaille von Regierungsvizepräsidentin Maria Els verliehen wurde.
Helfen steht außer Frage
Kinotipp: "Paddington"

Kinotipp: "Paddington"

Kinotipp: "Paddington"
Kriegsgräberfürsorge unterstützt

Kriegsgräberfürsorge unterstützt

Buchloe – Im Amtszimmer von Bürgermeister Josef Schweinberger fallen viele Entscheidungen über Geld. Vielleicht war es deshalb genau der richtige Ort für eine Spendenübergabe.
Kriegsgräberfürsorge unterstützt
Brunnen wird stillgelegt

Brunnen wird stillgelegt

Kaufbeuren – Mit 9:4 Stimmen hat der Bauausschuss vergangene Woche die Stilllegung der „Brunnenstele der sieben Barmherzigkeiten“ des Künstlers Andy Brauneis beschlossen.
Brunnen wird stillgelegt