Ressortarchiv: Kaufbeuren

Ein Scherbenhaufen

Ein Scherbenhaufen

Kaufbeuren – Martha Gruß rang förmlich nach Worten und versuchte, den anwesenden Mitgliedern vom Aktionskreis Neugablonz e. V. ihre bruchstückhaft vorhandenen Informationen zu überbringen. Als zweite Vorsitzende des Vereins stand sie nach dem Rücktritt der ersten Vorsitzenden Gabriela Schleich praktisch in der Verantwortung. Dabei ging es bei der Versammlung nicht nur um das für den Juni abgesagte Bürgerfest, sondern generell um die Zukunft des Vereins.
Ein Scherbenhaufen
Kreistag verabschiedet Resolution

Kreistag verabschiedet Resolution

Landkreis – Vierspuriger Ausbau der B12 – über die Notwendigkeit dieser Maßnahme herrschte am Freitag in der Sitzung des Ostallgäuer Kreistags großteils Zustimmung. Vielen Räten geht der bisherige Erfolg, den Streckenabschnitt Kaufbeuren bis Buchloe/Jengen in den sogenannten vordringlichen Bedarf (VB) des Bundesverkehrswegeplans aufzunehmen (wir berichteten), allerdings nicht weit genug.
Kreistag verabschiedet Resolution
Bewusstsein während der Fahrt verloren

Bewusstsein während der Fahrt verloren

Füssen – Ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall hat sich am Samstag in Füssen zugetragen. Dort befuhr laut Polizei ein 72-Jähriger die Herzogstraße mit seinem Auto. Zeugen beobachteten, wie der Mann regungslos in seinem Fahrzeug saß. Das Gaspedal wurde jedoch weiterhin durchgedrückt.
Bewusstsein während der Fahrt verloren
Kult-Kneipe feiert 40. Geburtstag

Kult-Kneipe feiert 40. Geburtstag

Willofs – Einmal Willofs, immer Willofs – Stammgäste der Kultkneipe Gasthof Obermindeltal wissen, was damit gemeint ist. Bands wie Kraan, Narcolaptic oder Abu Bakarr lockten am Freitag und Samstag auch wieder viele neue Besucher zum traditionellen „Veteranentreffen“. Doch das eigentliche Highlight steht noch bevor: Am Mittwoch, den 4. Mai wird 40-jähriges Jubiläum gefeiert.
Kult-Kneipe feiert 40. Geburtstag
Zeit für mehr Solidarität

Zeit für mehr Solidarität

Kaufbeuren– Die Kundgebung am 1. Mai zum „Tag der Arbeit“ hat auch in Kaufbeuren Tradition. Die Veranstaltung, organisiert vom DGB, stand unter dem Motto „Zeit für Solidarität“. Und so konnte DGB-Vorsitzende Paul Meichelböck zahlreiche Gäste begrüßen, die seinem Vortrag zu Mindestlohn, Rente und TTIP interessiert verfolgten. Für Unterhaltung sorgte ein Polit-Kabarett von Nachwuchskünstlern. 
Zeit für mehr Solidarität