Ressortarchiv: Kaufbeuren

Für eine unvergessliche Kindheit

Für eine unvergessliche Kindheit

Buchloe – Kind müsste man noch einmal sein. Das haben sicherlich so manche Erwachsene beim Tag der offenen Tür des Kindergartens St. Antonia an der Münchner Straße gedacht. Anlass für die Feierlichkeit war der Abschluss der Sanierungsarbeiten der inzwischen 25 Jahre alten Kindertagesstätte. Eine Million Euro hat die Stadt investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Für eine unvergessliche Kindheit
Eindrucksvolle Bauprojekte

Eindrucksvolle Bauprojekte

Kaufbeuren/Landkreis – Architekturliebhaber und Freunde des kreativen Gestaltens fanden sich jüngst umgeben vom Ambiente des Candle-Light-Shoppings bei Bücher Edele Kaufbeuren ein, um der Buchpräsentation zum Architekturführer „Architektur im Allgäu 2006 – 2015“ beizuwohnen. Das architekturforum allgäu e.V. stellte den Band und darunter drei prämierte Bauvorhaben aus Kaufbeuren vor.
Eindrucksvolle Bauprojekte
Mehrere Sorgenkinder

Mehrere Sorgenkinder

Buchloe – Hoch erfreut zeigte sich Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger über die gut besuchte Bürgerversammlung im Gasthaus „Eichel“. An die 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren erschienen um aus „erster Hand“ Informationen über Buchloe und seine Entwicklung zu erfahren. Dabei gab es eine ganze Reihe von interessanten Themen, die zur Sprache kamen.
Mehrere Sorgenkinder
"Die Adria – der Strand von Gablonz"

"Die Adria – der Strand von Gablonz"

Blonhofen – Sie machen sich ein bisschen rar. Allerhöchstens einmal im Jahr präsentieren sie an zwei Abenden ein neues Programm. Aber das dürfte sicher nicht der einzige Grund dafür sein, dass diese Konzerte schon im Vorverkauf immer blitzschnell restlos ausverkauft sind und bereits lange vor Beginn eine riesige Schlange vor Zitts Theaterstadel in Blonhofen auf Einlass wartet, um einen der begehrten vorderen Plätze zu ergattern. Die Rede ist von „mauke – DIE BAND“, die kürzlich im Theaterstadl ihr neues Programm „Jesolo“ vorgestellt hat.
"Die Adria – der Strand von Gablonz"
Helga Greier liest die Schwäbische Weihnacht

Helga Greier liest die Schwäbische Weihnacht

Marktoberdorf - Einfühlsam beschreibt der Autor Arthur Maximilian Miller den beschwerlichen Weg einer jungen schwangeren Frau und deren angetrautem Mann zur Volkszählung nach Bethlehem und in eine ungewisse Zukunft.
Helga Greier liest die Schwäbische Weihnacht
Mehr als das übliche Theater

Mehr als das übliche Theater

Kaufbeuren – Hervorragende Theaterprojekte mit der eigenen Schulgruppe gibt es in Kaufbeuren einige. Die Gruppe um Andrea Einfeldt der FOS/BOS fällt jedoch aus dem theater-pädagogischen Rahmen. Seit 2005 freut sich die Kaufbeurer Bevölkerung im April auf ein von ihr neu-geschriebenes Stück.
Mehr als das übliche Theater
Weihnachtsmatinee am 10. Dezember

Weihnachtsmatinee am 10. Dezember

Marktoberdorf - "Kerzenschein und Apfelduft - Weihnachten liegt in der Luft" - so lautet das diesjährige Motto der traditionellen Weihnachtsmatinee am Sonntag, 10. Dezember, ab 11 Uhr in der Buchhandlung Glas in Marktoberdorf.
Weihnachtsmatinee am 10. Dezember
Der Bahnhof ist ein "Trauerspiel"

Der Bahnhof ist ein "Trauerspiel"

Kaufbeuren – Der ServiceStore im Bahnhof wurde geschlossen, eine Nachfolge ist noch offen. Der Bahnhof Kaufbeuren bietet derzeit ein eher trostloses Bild für Reisende, die mit der Bahn nach Kaufbeuren kommen, sowie für zahlreiche Pendler, die den Bahnhof täglich durchqueren auf dem Weg zur Arbeit.
Der Bahnhof ist ein "Trauerspiel"
Wohnungsbrand mit sechs verletzten Personen

Wohnungsbrand mit sechs verletzten Personen

Marktoberdorf - Im Marktoberdorfener Buchenweg ist am Dienstagnachmittag ein Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Sechs Personen wurden verletzt, eine davon schwer.
Wohnungsbrand mit sechs verletzten Personen
Zehn Meter hoher Schutz

Zehn Meter hoher Schutz

Buchloe – Der neue Kindergarten im Buchloer Süden ist bereits im Bau. Nunmehr beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Vorentwurf für einen Bebauungsplan für das neue Wohngebiet, in dessen Mittelpunkt der Kindergarten platziert ist.
Zehn Meter hoher Schutz
"Mister Bayern" kommt aus Buchloe

"Mister Bayern" kommt aus Buchloe

Buchloe - Eigentlich ist Marcel Halder auf dem Fußballplatz zu Hause. Seit vier Jahren kickt er für die SpVgg Kaufbeuren in der Landesliga-Südwest. Doch der Buchloer ist nun auf einem ganz anderen Terrain unterwegs. Der 22-Jährige nimmt als „Mister Bayern“ bei der Wahl zum „Mister Germany 2018“ teil.
"Mister Bayern" kommt aus Buchloe
Aussichtsreiches Schulmodell

Aussichtsreiches Schulmodell

Kaufbeuren – Die Schulfamilie der Schrader-Grundschule Kaufbeuren hat allen Grund zur Freude: Seit September ist sie eine offene Ganztagsschule, die mit einer schuleigenen Mensa aufwarten kann. Diese wurde nun im feierlichen Rahmen im Beisein vieler Gäste und musikalischer Untermalung durch die Grundschüler offiziell eröffnet.
Aussichtsreiches Schulmodell
Die Demenz-Pioniere

Die Demenz-Pioniere

Marktoberdorf/Ostallgäu –Das Ostallgäu hat als erster Landkreis in Bayern vor gut drei Jahren ein Demenzkonzept entwickelt. Ziel war es, die Lebens- und Betreuungsbedingungen demenzkranker Menschen und ihrer Angehörigen zu verbessern. Jetzt stand das Konzept, das auf drei Jahre angelegt und mit Geldern der EU gefördert wurde, im Ausschuss für Familie und Soziales auf dem Prüfstand. Insbesondere ging es um die Fortführung der Projektstelle des landkreiseigenen Demenzbeauftragten.
Die Demenz-Pioniere
Vogel wird zu Ötzi

Vogel wird zu Ötzi

Der in Hamburg geborene Schauspieler, Autor und Produzent Jürgen Vogel (*1968) gehört zu den beliebtesten deutschen Schauspielern, was er seinem authentischen Spiel zu verdanken hat. Bevor ihm 1992 der Durchbruch mit Sönke Wortmanns „Kleine Haie“ gelang, war Vogel als Kindermodel aktiv.
Vogel wird zu Ötzi
Abstimmungsergebnis: Klar für den Moschee-Neubau

Abstimmungsergebnis: Klar für den Moschee-Neubau

Kaufbeuren – Wie berichtet, plant der Türkisch-Islamische Verein in Kaufbeuren eine neue Moschee im neuen Gewerbegebiet Untere Au zu errichten. Der Stadtrat hatte hierzu vergangene Woche mit einer Zweidrittel-Mehrheit den Weg für Verhandlungen mit dem Türkischen Verein freigemacht. Wir wollten von unseren Kreisbote-Lesern wissen, was sie von einem Moschee-Neubau halten und starteten vergangenen Donnerstag hierzu eine Internet-Abstimmung.
Abstimmungsergebnis: Klar für den Moschee-Neubau
Abenteuer Fliegerhorst

Abenteuer Fliegerhorst

Kaufbeuren – Einen exklusiven Einblick in die Tätigkeitsfelder ihrer Eltern konnten am Buß- und Bettag Schulkinder zwischen sechs und 15 Jahren im Rahmen des Kids Day am Fliegerhorst Kaufbeuren erhalten. Dabei hatten sie die Chance, in verschiedenste Bereiche wie zum Beispiel Bibliothek, Fliegerhorstfeuerwehr und der „Teddyklinik“ des ärztlichen Bereichs reinzuschnuppern.
Abenteuer Fliegerhorst
62-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12

62-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12

Biessenhofen - Bei schneebedeckter Fahrbahn ereignete sich Samstagnacht ein tödlicher Verkehrsunfall auf der B12 zwischen den Anschlussstellen Biessenhofen und Kaufbeuren. Ein 62-jähriger Mann starb, drei weitere Personen wurden schwer verletzt.
62-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12
Es weihnachtet wieder

Es weihnachtet wieder

Kaufbeuren – Der Kaufbeurer Weihnachtsmarkt beginnt mit dem ersten Weihnachtsmarkttag am Montag, 27. November. Der Markt startet um 15 Uhr, die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Stefan Bosse findet um 17 Uhr statt.
Es weihnachtet wieder
Lärmschutzwand beim Edeka

Lärmschutzwand beim Edeka

Marktoberdorf – Hinter dem neuen Edeka-Markt, der nächstes Jahr als Vollsortimenter im Norden Marktoberdorfs eröffnen soll, ist eine 27 Meter breite und stellenweise bis zu dreieinhalb Meter hohe Lärmschutzwand erforderlich. Sie dient als Schallschutz für die Nachbarn in den angrenzenden Reihenhäusern.
Lärmschutzwand beim Edeka
Vorfreude auf Weihnachten

Vorfreude auf Weihnachten

Kaufbeuren – Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren lässt heuer eine Tradition hochleben: Am Kirchplatz auf dem Weihnachtsmarkt kommt am 3. Dezember um 17.30 Uhr das Kaufbeurer Engele und hat für jedes Kind eine kleine Überraschung dabei.
Vorfreude auf Weihnachten
Die Wogen sind geglättet

Die Wogen sind geglättet

Kaufbeuren – Die Wogen zwischen der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) und der Stadtverwaltung scheinen geglättet. Beide Lager trafen sich Anfang der Woche, um über die Streitpunkte zu sprechen.
Die Wogen sind geglättet
Mehrere Einbrüche im Ostallgäu und im Bereich Bad Wörishofen aufgeklärt

Mehrere Einbrüche im Ostallgäu und im Bereich Bad Wörishofen aufgeklärt

Kaufbeuren/Ostallgäu/Bad Wörishofen - 20 Einbruchdiebstähle haben die Polizeiinspektion Bad Wörishofen und die Kriminalpolizeistation Kaufbeuren jetzt aufgeklärt. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 17 bis 24 Jahren.
Mehrere Einbrüche im Ostallgäu und im Bereich Bad Wörishofen aufgeklärt
Manche riechen es

Manche riechen es

Marktoberdorf – Einen höheren Chlorgehalt als sonst hatte während der vergangenen Tage und Wochen das Trinkwasser vom Brunnen Kirchtal (bei Lengenwang), mit dem Ortschaften wie Balteratsried, Hummeratsried, Ettwiesen und Kohlhunden sowie der südliche Bereich von Marktoberdorf versorgt werden. Doch der Wert soll bis zum letzten Novemberwochenende wieder auf das normale Maß zurückgeführt werden.
Manche riechen es
Marktoberdorfer Schüler entgeht knapp einer Entführung

Marktoberdorfer Schüler entgeht knapp einer Entführung

Marktoberdorf - Am Dienstag meldete eine Mutter auf der Polizeiinspektion Marktoberdorf, dass ihr elfjähriger Sohn gegen 13.15 Uhr in Marktoberdorf in der Saliterstraße von einem circa 25 bis 30-jährigen Mann angehalten wurde. Nach Angaben des Jungen war dieser mit einem silbernen Pkw unterwegs und versperrte ihm den Weg.
Marktoberdorfer Schüler entgeht knapp einer Entführung
Gruselspaß für die ganze Familie

Gruselspaß für die ganze Familie

Kaufbeuren – Max Klopfgeist lebt wie ein ganz normaler Junge mit seiner kleinen Schwester Lili bei Mama und Papa sowie Oma und Opa Klopfgeist, geht nach dem Aufstehen in die Schule und findet keinen Geschmack am Beruf seines Vaters.
Gruselspaß für die ganze Familie
Auch im Norden gehts rund

Auch im Norden gehts rund

Marktoberdorf – Jetzt geht’s auch im Norden Marktoberdorfs rund! Denn seit November rollt der Verkehr über den Kreisel, in den die Moosstraße und die Ruderatshofener Straße einmünden.
Auch im Norden gehts rund
Unterhaltender Regionalkrimi

Unterhaltender Regionalkrimi

Kaufbeuren-Neugablonz – Der Kaufbeurer Autor Charly Essenwanger las zum bundesweiten „Tag des Vorlesens“ in der Stadtbücherei Neugablonz aus seinem Erstlingswerk „First to Find“. Das unterhaltsame Kriminaldrama, das mit viel Lokalkolorit aufwartet und an witzigen Elementen nicht spart, spielt in Geocacher-Kreisen und gibt kritische Einblicke in die Immobilien-Szene.
Unterhaltender Regionalkrimi
Der Weg zur Moschee ist geebnet

Der Weg zur Moschee ist geebnet

Die Stadt kann nach einem Zweidrittel-Mehrheitsbeschluss des Stadtrates vom vergangenen Dienstag Verhandlungen zur Vergabe eines Grundstückes für den Bau einer Moschee aufnehmen. Wie mehrfach berichtet, handelt es sich um ein etwa 5.000 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet „Untere Au“ im Kaufbeurer Norden.
Der Weg zur Moschee ist geebnet
Hoher Brandschaden

Hoher Brandschaden

Waal - Rund eine Million Euro Schaden richtete ein Brand eines größeren Wohnanwesens in der Nacht auf Donnerstag kurz nach Mitternacht in Waal an. Verletzt wurde niemand.
Hoher Brandschaden
Eisstadion wird saniert

Eisstadion wird saniert

Buchloe – Das wird nicht billig für Buchloe. Die Stadt ist bekanntermaßen Eigentümerin des in die Jahre gekommenen Eisstadions. Es besteht ein erheblicher Sanierungsbedarf, vor allem in den Bereichen Sanitär, Heizung und Umkleidekabinen.
Eisstadion wird saniert

Bücher für Herz und Verstand

Kaufbeuren – Zahlreiche Anregungen für neuen Lesestoff und heiße Geheimtipps gab es für den geneigten Leser vergangene Woche in der Stadtbücherei Kaufbeuren. Unter dem Titel „Lesen und mehr...!“ stellten die Bibliothekarinnen Verena Bickel und Michaela Gemkow, Bücher Edele-Filialleitung Simone Page sowie die Literaturwissenschaftlerin Andrea Zeisberger-Refle interessante Neuheiten auf dem Buchmarkt vor.
Bücher für Herz und Verstand
Kaufbeurer Stadtrat stimmt für Vorantreiben des Moschee-Baus

Kaufbeurer Stadtrat stimmt für Vorantreiben des Moschee-Baus

Kaufbeuren - Mit einer Zweidrittel-Mehrheit hat der Kaufbeurer Stadtrat am gestrigen Dienstagabend dafür gestimmt, das umstrittene Projekt eines Moschee-Baus in der Stadt anzuschieben. Wie berichtet, will die türkisch-islamische Gemeinde der Stadt mit einem Neubau im Gewerbegebiet Untere Au die zu klein gewordene Moschee in der Danziger Straße ersetzen.
Kaufbeurer Stadtrat stimmt für Vorantreiben des Moschee-Baus
Kaufkraft bleibt in der Stadt

Kaufkraft bleibt in der Stadt

Buchloe – Die Geschenkgutscheine des Gewerbevereins, die es nun seit zehn Jahren gibt, sind weiterhin ein Renner in der Stadt. Diese erfreuliche Nachricht konnte Niko Stammel als Vorsitzender des Buchloer Gewerbevereins seinen Mitgliedern auf der diesjährigen Generalversammlung verkünden.
Kaufkraft bleibt in der Stadt
Stadt bekommt neue Telefonanlage

Stadt bekommt neue Telefonanlage

Kaufbeuren – Wie bereits im Sommer angekündigt, erhält die Stadt Kaufbeuren ab November eine neue Telefonanlage. Dabei werden auch die Außenstellen wie die Kindergärten oder das Wasserwerk an die zentrale Telefonanlage im Rathaus angeschlossen. In diesem Zusammenhang ändern sich einige Telefonnummern, insbesondere die Nummern der Außenstellen. Künftig werden alle städtischen Stellen eine Nummer nach dem Prinzip: 08341/437- gefolgt von einer Durchwahl haben.
Stadt bekommt neue Telefonanlage
Frau fährt auf Polizist zu

Frau fährt auf Polizist zu

Marktoberdorf - Eine Frau steuert mit ihrem Auto auf einen Polizeibeamten zu. Was wie im Film klingt, ist am gestrigen Montag in Marktoberdorf wirklich passiert.
Frau fährt auf Polizist zu
Kinokritik: "Justice League"

Kinokritik: "Justice League"

Bereits in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ wurden mehrere DC-Superhelden miteinander vereint. Nachdem zuletzt „Wonder Woman“ ihren eigenen Auftritt absolvierte und den Zuschauer in ihre Welt entführte, kehren die Superhelden nun in einem weiteren, gemeinsamen Abenteuer zurück auf die Kinoleinwand. Unter der Regie von Zack Snyder müssen sich die „Justice League” seit dem 16. November einem übermächtigen Gegner zur Wehr setzen.
Kinokritik: "Justice League"
Zehn Millionen Euro für Jugendhilfe

Zehn Millionen Euro für Jugendhilfe

Marktoberdorf/Ostallgäu – Es ist das höchste Zuschussbudget im Kreishaushalt mit zweistelligen Steigerungsraten in einzelnen Bereichen und unsicheren Prognosen, welcher Bedarf für 2018 überhaupt anzusetzen ist. Die Jugendhilfe wird im kommenden Jahr Zuschüsse aus dem Landkreisbudget von rund 10,4 Millionen Euro benötigen.
Zehn Millionen Euro für Jugendhilfe
Eine fesche Truppe

Eine fesche Truppe

Buchloe – An den Anblick werden sich die Buchloer gewöhnen müssen. Ein großer Teil der Beamten der Polizei-Inspektion Buchloe hat schon die neuen feschen blauen Uniformen bekommen. Für Markus Dösinger ein Grund, die Presse zum Fototermin einzuladen.
Eine fesche Truppe
Es ist vollbracht!

Es ist vollbracht!

Kaufbeuren – Mit einem Feuerwerk wurde am vergangenen Freitagabend der offizielle Startschuss zur Eröffnung der Fußgängerzone in Kaufbeuren gegeben. Und nicht nur bei den Verantwortlichen war die Erleichterung über das Ende der Bauarbeiten zu spüren, die große Zahl an Besuchern begleitete mit viel Beifall die Aktion und strömte geradezu befreit durch die nunmehr fast barrierefreie zentrale Einkaufsstraße.
Es ist vollbracht!
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht

Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht

Kaufbeuren – Bis zum späten Abend drängten sich die Besucher beim Candle-Light-Shopping am vergangenen Freitag durch die neue Kaufbeurer Fußgängerzone. Nicht ohne Grund: Mit tollen Lichterspielen und großem Feuerwerk hatte die Veranstaltungen auch jede Menge zu bieten.
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht
Heimat für begrenzte Zeit

Heimat für begrenzte Zeit

Kaufbeuren – Der oft zitierte Wohlstand unserer Gesellschaft ist leider nicht bei allen vorhanden. Es gab und wird immer Menschen geben, die selbst verschuldet oder durch andere Einflüsse in Not geraten.
Heimat für begrenzte Zeit
Einschränkung für Bahnfahrer

Einschränkung für Bahnfahrer

Allgäu/Buchloe – Die Bahnstrecke zwischen Lindau und München soll als erste Verbindung im Allgäu elektrifiziert werden. Der Umbau der Strecke wird allerdings mit einigen Sperrungen und damit Einschränkungen für tausende von Bahnreisende einhergehen.
Einschränkung für Bahnfahrer
Wieder freie Fahrt

Wieder freie Fahrt

Kaufbeuren – Das Warten für geplagte Autofahrer hat ein Ende. Seit wenigen Tagen ist die Spittelmühlkreuzung in Kaufbeuren wieder frei befahrbar.
Wieder freie Fahrt
Moschee-Neubau in der Diskussion

Moschee-Neubau in der Diskussion

Kaufbeuren – „Ich fand es heute eine gute Veranstaltung, auf der fair und sachlich diskutiert wurde sowie die wesentlichen Punkte angesprochen worden sind“, so Oberbürgermeister Stefan Bosse und fügte hinzu, „ich bin überzeugt, dass dies dem Stadtrat Orientierung gibt.“
Moschee-Neubau in der Diskussion
Ins Schwimmen geraten

Ins Schwimmen geraten

Buchloe – Das Buchloer Hallenbad sollte eigentlich schon längst für den Badebetrieb wieder offen sein. Ist es aber nicht.
Ins Schwimmen geraten
Zwei Seiten der Medaille

Zwei Seiten der Medaille

Marktoberdorf/Ostallgäu – Eigentlich laufe es auf dem Ausbildungsmarkt im Landkreis Ostallgäu richtig gut, resümierte Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Das gelte vor allem für junge Menschen auf der Suche nach einer Lehrstelle.
Zwei Seiten der Medaille
Hebauf im Wohnpark Gewerbestraße / Neugablonz

Hebauf im Wohnpark Gewerbestraße / Neugablonz

Neugablonz - Der Gewerbepark in Neugablonz wird weiterhin aufgewertet. Momentan laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Auf dem Gelände des ehemaligen Sanitätsdepots, das von der Firma Immo-Consult erworben wurde, entstehen bis 2019 drei große Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 99 Mietwohnungen.
Hebauf im Wohnpark Gewerbestraße / Neugablonz
Neues Konzept für alten Friedhof

Neues Konzept für alten Friedhof

Kaufbeuren – Die zukünftige Gestaltung des alten Städtischen Friedhofs soll nach den Plänen der Stadt erneuert und so angepasst werden, dass die teils alten Strukturen und Ansichten wieder stärker zur Geltung kommen.
Neues Konzept für alten Friedhof
Aggressiver Schwarzfahrer im Regionalexpress

Aggressiver Schwarzfahrer im Regionalexpress

Buchloe/Kaufbeuren - Polizeibeamte haben am Montagabend einen betrunkenen und renitenten Schwarzfahrer am Bahnhof Buchloe festgenommen. Doch statt Einsicht folgten Beleidigungen und Widerstand.
Aggressiver Schwarzfahrer im Regionalexpress
Aktionsgemeinschaft übt Kritik

Aktionsgemeinschaft übt Kritik

Kaufbeuren – Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) übt Kritik am Entwurf des Gestaltungshandbuchs für Sondernutzungen und Werbeanlagen in der Altstadt. „Von unseren Anregungen wurde nichts übernommen“, heißt es in dem Schreiben der AK.
Aktionsgemeinschaft übt Kritik