Ressortarchiv: Kaufbeuren

Team der Dreifaltigkeitskirche wieder vollständig

Team der Dreifaltigkeitskirche wieder vollständig

Kaufbeuren – Ein Grundtenor ließ sich im Rahmen des feierlichen Einführungsgottesdienstes aus allen zahlreichen Willkommensgrüßen am sonntäglichen Nachmittag deutlich heraushören: Erleichterung und Dankbarkeit. Nach zum Teil langer Vakanz ist jetzt das Team der protestantischen Theologen in der hiesigen Dreifaltigkeitskirche wieder vollständig.
Team der Dreifaltigkeitskirche wieder vollständig
Woodstock-Vibes in Willofs beim End of Summer Festival

Woodstock-Vibes in Willofs beim End of Summer Festival

Obergünzburg-Willofs – Zwischen Punkrock, Discopolka, Bluesklängen und Technobeats tummelten sich am Wochenende wieder ein Haufen gut gelaunter Festivalgänger aus nah und fern, die trotz Regenwetter in den beheizten Zelten beim End of Summer Festival den Sommer gebührend ausklingen ließen.
Woodstock-Vibes in Willofs beim End of Summer Festival
Münchner Straße in Buchloe: Kommt doch Tempo 30?

Münchner Straße in Buchloe: Kommt doch Tempo 30?

Buchloe – Zwei Unfälle am Zebrastreifen auf der Münchner Straße im Bereich der Schulen sorgten dafür, dass im Bauausschuss über eine Geschwindigkeitsreduzierung nachgedacht wird. Auslöser der Diskussion waren zwei Briefe von besorgten Bürgern, darunter auch vom Großvater eines der Unfallopfer. Sie forderten die Einführung von Tempo 30 im Bereich der Schulen.
Münchner Straße in Buchloe: Kommt doch Tempo 30?
Total verregnetes Bürgerfest 2019 in Neugablonz

Total verregnetes Bürgerfest 2019 in Neugablonz

Kaufbeuren-Neugablonz – Ein fast leerer Bürgerplatz, die wenigen Besucher dick eingemummelt und mit Schirmen bewaffnet – das Neugablonzer Bürgerfest 2019 war eine traurige Angelegenheit, vor allem im Vergleich mit dem großartigen Fest vom Vorjahr.
Total verregnetes Bürgerfest 2019 in Neugablonz
Zwei Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß auf B12

Zwei Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß auf B12

Jengen – Bei einem Verkehrsunfall auf der B12 bei Jengen sind am Sonntagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Drei Personen wurden schwer verletzt.
Zwei Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß auf B12
BRK Gulielminetti Marktoberdorf beteiligt sich an der ersten Bayerischen Demenzwoche

BRK Gulielminetti Marktoberdorf beteiligt sich an der ersten Bayerischen Demenzwoche

Marktoberdorf – Wie sieht das Krankheitsbild bei Demenz aus? Wie geht es Angehörigen, wenn sie ihren dementen Lebenspartner oder ihre Eltern ins Heim bringen müssen? Wer übernimmt die Kosten? Das sind Fragen, die alle angehen, denn Demenz kann jeden von uns treffen. Sei es, dass wir selbst erkranken oder ein uns nahestehender Mensch. Deshalb ist es wichtig, über die Krankheit zu informieren und Betroffenen mit Offenheit und Unterstützung zu begegnen. Mit der ersten Bayerischen Demenzwoche von 13. bis 22. September möchte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege das Thema in den öffentlichen Fokus rücken.
BRK Gulielminetti Marktoberdorf beteiligt sich an der ersten Bayerischen Demenzwoche
Im kostenlosen Citybus durch die Altstadt Kaufbeurens

Im kostenlosen Citybus durch die Altstadt Kaufbeurens

Kaufbeuren – Am gestrigen Donnerstag absolvierte der kostenlose Citybus, die neue touristische Attraktion Kaufbeurens, seine „Jungfernfahrt“. Neben Vertretern der Stadtverwaltung und Journalisten waren auch einige Kaufbeurer Senioren und Geschäftsleute an Bord des grünen Kleinbusses. Alle zeigten sich angetan von dem Projekt und hoffen, dass das Angebot bei den Kaufbeurern gute Akzeptanz findet. Dafür wurde im Vorfeld bereits viel getan, so dass einem Erfolg eigentlich nichts mehr im Wege stehen sollte.
Im kostenlosen Citybus durch die Altstadt Kaufbeurens
Gemeinsam durch Kaufbeuren radeln: Aktion „Stadtradeln“ startet kommende Woche

Gemeinsam durch Kaufbeuren radeln: Aktion „Stadtradeln“ startet kommende Woche

Kaufbeuren – Die Aktion „Stadtradeln“ startet kommende Woche in Kaufbeuren. Dafür anmelden kann man sich noch bis zum 10. September.
Gemeinsam durch Kaufbeuren radeln: Aktion „Stadtradeln“ startet kommende Woche
Wirbel um falschen Hunderter: 52-jähriger Kaufbeurer muss in Haft

Wirbel um falschen Hunderter: 52-jähriger Kaufbeurer muss in Haft

Kaufbeuren – Was ein 52-jähriger Kaufbeurer nun vor dem Amtsgericht auftischte, hörte sich für die Beteiligten nach einer „irren Geschichte“ an: Der Mann stand vor Gericht, weil er im Februar in einem Kaufbeurer Schnellrestaurant eine falsche 100-Euro-Note übergeben hatte – die obendrein auf der Rückseite unbedruckt war. Der wegen Diebstahldelikten mehrfach vorbestrafte Mann wurde zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt.
Wirbel um falschen Hunderter: 52-jähriger Kaufbeurer muss in Haft
TV-Aufnahmen von Musikvereinigung Neugablonz für „Unter unserem Himmel“

TV-Aufnahmen von Musikvereinigung Neugablonz für „Unter unserem Himmel“

Kaufbeuren-Neugablonz – Ungewöhnliche Aktivitäten konnten Passanten vergangene Woche in Neugablonz beim Rüdigerbrunnen und vor allem im Biergarten der „Alten Heimat“ beobachten: Dr. Sybille Krafft, freie Autorin und Regisseurin, war mit einem Aufnahmeteam angereist, um im Auftrag des BR Fernsehens eine weitere Folge der Reihe „Unter unserem Himmel“ aufzuzeichnen.
TV-Aufnahmen von Musikvereinigung Neugablonz für „Unter unserem Himmel“
Hund bei Pforzen von Auto erfasst

Hund bei Pforzen von Auto erfasst

Pforzen – Am späten Dienstagabend ist ein Hund auf der Ortsverbindungsstraße von Pforzen nach Germaringen von einem Auto erfasst worden.
Hund bei Pforzen von Auto erfasst
Fahrzeug in Buchloe vorsätzlich in Brand gesteckt

Fahrzeug in Buchloe vorsätzlich in Brand gesteckt

Buchloe – Am Montag gegen 2.45 Uhr brannte in Buchloe ein Fahrzeug. Die Polizei geht mittlerweile von Brandstiftung aus und fragt: Wer hat etwas Verdächtiges wahrgenommen?
Fahrzeug in Buchloe vorsätzlich in Brand gesteckt
Heiß – und so gemütlich! Die schönsten Öfen (Saison 2019/2020)

Heiß – und so gemütlich! Die schönsten Öfen (Saison 2019/2020)

Was gibt es schöneres, behaglicheres, als einen Kaminofen? Genau mit diesem Lebensgefühl startet am 9. September die Ofen-Messe der Firma Atterer in Marktoberdorf.
Heiß – und so gemütlich! Die schönsten Öfen (Saison 2019/2020)
„In guten Händen geborgen“ – Ambulanter Pflegedienst in Obergünzburg

„In guten Händen geborgen“ – Ambulanter Pflegedienst in Obergünzburg

In Obergünzburg bietet der seit Anfang September frisch eröffnete ambulante Pflegedienst mit ganz neuer und moderner Praxis seine Dienste an. Der Name „In guten Händen geborgen“ ist Programm für Inhaberin Bilgi Thaqi.
„In guten Händen geborgen“ – Ambulanter Pflegedienst in Obergünzburg
Spatenstich für Mauerstettener Dreifachsporthalle

Spatenstich für Mauerstettener Dreifachsporthalle

Mauerstetten – Schon seit vielen Jahren, so Bürgermeister Armin Holderried, sei in den Köpfen von Vorstandsmitgliedern der Sportvereine in Mauerstetten, aber auch im Gemeinderat, der Gedanke zum Neubau einer entsprechenden Sporthalle herumgegeistert. Die vorhandenen Kapazitäten des Sonnenhofs und der Schulturnhalle reichten schon seit langem nicht mehr aus und so entschloss sich der Gemeinderat, nach intensiven Gesprächen und teilweise hitzigen, aber stets sachlich geführten Diskussionen, das „Projekt Dreifachsporthalle“ zu starten.
Spatenstich für Mauerstettener Dreifachsporthalle
Künstlerprojekt „Zwischen_Raum“ macht auf leerstehende Geschäftsräume aufmerksam

Künstlerprojekt „Zwischen_Raum“ macht auf leerstehende Geschäftsräume aufmerksam

Kaufbeuren – Der Kulturring Kaufbeuren bereichert das kulturelle Leben der Wertachstadt seit 1966 mit Musik- und Theaterveranstaltungen. Seit Mitte Juli dieses Jahres richtet der Verein sein besonderes Engagement auch auf die bildende Kunst. Anlass des ungewöhnlichen Künstlerzyklus sind die vielen leeren Läden in der Innenstadt. Die Verödung in den Zentren ist ein Problem, dem sich viele Städte stellen müssen.
Künstlerprojekt „Zwischen_Raum“ macht auf leerstehende Geschäftsräume aufmerksam
Kaufbeuren: Wanderungen mit Lamas sind mehr als kurzlebige Freizeitaktivitäten

Kaufbeuren: Wanderungen mit Lamas sind mehr als kurzlebige Freizeitaktivitäten

Oberbeuren – Alte Steige 34. Lamahof – Pichincha-Lamas. Einer der schönsten landwirtschaftlichen Anwesen in Oberbeuren. Schon was die fantastische Aussicht auf die Stadt Kaufbeuren betrifft, ist das Gut eine Wanderung wert. Seit 1979, genau die Hälfte seines 60-jährigen Lebens, pflegt der ehemalige Milchwirt Walter Egen hier seine latein-amerikanische Leidenschaft: Mehr als 600 Lamas hat er in diesem Zeitraum gezüchtet.
Kaufbeuren: Wanderungen mit Lamas sind mehr als kurzlebige Freizeitaktivitäten
Nach Straßenrennen: Buchloer Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Nach Straßenrennen: Buchloer Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Buchloe – Ermittlungen der Polizeiinspektion Buchloe führten nun zu einem ersten Erfolg: Einer der beiden Tatverdächtigen, die einen 38-Jährigen aus dem Ostallgäu auf der B12 geschlagen hatten, konnte zwischenzeitlich ermittelt werden.
Nach Straßenrennen: Buchloer Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Nackter, mit Exkrementen beschmierter Mann sitzt in Marktoberdorf in der Wiese

Nackter, mit Exkrementen beschmierter Mann sitzt in Marktoberdorf in der Wiese

Marktoberdorf – Zwei Männer und eine Frau beschäftigten am Wochenende die Polizei gleich mehrmals, weil sie sich laut Polizei „auffällig“ verhielten. Zwei kamen ins Krankenhaus.
Nackter, mit Exkrementen beschmierter Mann sitzt in Marktoberdorf in der Wiese
Gauner wollen Geldautomaten aus Kaufbeurer Spielcasino mit Auto aus Verankerung reißen

Gauner wollen Geldautomaten aus Kaufbeurer Spielcasino mit Auto aus Verankerung reißen

Kaufbeuren – Ein Gauner-Trio hatte es am Freitag auf einen Geldautomaten in einem Kaufbeurer Spielcasino abgesehen.
Gauner wollen Geldautomaten aus Kaufbeurer Spielcasino mit Auto aus Verankerung reißen
Kaufbeuren als Wimmelbild

Kaufbeuren als Wimmelbild

Kaufbeuren – Da soll mal noch einer sagen in Kaufbeuren wär‘ nichts los. Bei dem Wimmelbild der Illustratorin Isabelle Göntgen kommt man aus dem Entdecken und Staunen gar nicht mehr raus. Aber das Wimmelbild ist nicht das Einzige, was die Marketing-Abteilung der Stadt derzeit neu im Sortiment hat.
Kaufbeuren als Wimmelbild
Das Kriseninterventionsteam hilft Menschen in Extremsituationen

Das Kriseninterventionsteam hilft Menschen in Extremsituationen

Landkreis – Ein Mann stirbt nach einem Herzinfarkt in seiner Wohnung. Eine Frau wird Opfer eines brutalen Überfalls. Ein Kind erleidet schwerste Verletzungen bei einem Autounfall. In solchen Situationen sind Rettungskräfte wie Polizei, Feuerwehr und Sanitäter gefragt. Doch Opfer, Angehörige und Betroffene brauchen manchmal mehr als medizinische Versorgung. Deshalb werden zu den Einsätzen auch häufig die Ehrenamtlichen des Kriseninterventionsdienstes Ostallgäu (KID), das zum BRK Krisenverband Ostallgäu gehört, gerufen. Sie hören zu, beantworten Fragen, schaffen Orientierung.
Das Kriseninterventionsteam hilft Menschen in Extremsituationen