Ressortarchiv: Kaufbeuren

Raiffeisenbank Kirchweihtal hilft Familie von Mattheo

Raiffeisenbank Kirchweihtal hilft Familie von Mattheo

Unterthingau – Ein Jahr lang wünschte sich eine Familie aus Unterthingau, dass sich ein Stammzellenspender für ihren kleinen Mattheo findet. 52 Wochen zwischen Hoffen und Bangen – und dann war es soweit! Mattheo, der mit einem Gendefekt auf die Welt gekommen war, fand einen Menschen, der ihm helfen konnte. Und inzwischen ist der kleine Kämpfer sogar wieder zuhause. Jetzt gab es eine große Überraschung für die Familie. 
Raiffeisenbank Kirchweihtal hilft Familie von Mattheo
In Kaufbeuren wird immer mehr geheiratet

In Kaufbeuren wird immer mehr geheiratet

Kaufbeuren – Heiraten in Kaufbeuren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Zahl der Eheschließungen ist mit 312 Ehen im vergangenen Jahr (Vorjahr: 295) auf dem Höchststand seit 1991. Das geht aus der Statistik des Standesamtes Kaufbeuren für das Jahr 2018 hervor. Daneben liefert Standesbeamte Mathias Müller noch einige weitere Daten und Fakten aus Kaufbeuren.
In Kaufbeuren wird immer mehr geheiratet
„Manhattan Queen“: Kreisbote verlost 5 x 2 Kinokarten!

„Manhattan Queen“: Kreisbote verlost 5 x 2 Kinokarten!

Maya ist Supermarktangestellte in ihren Vierzigern und sehr kompetent, doch den Job als Filialleiter bekommt nicht sie sondern ein Mann mit einem Studienabschluss. Sie schmeißt hin. Dank eines ohne ihr Wissen aufgemotzten Facebookauftritts und Lebenslaufs ergattert sie eine Position bei einem Manhattaner Kosmetikkonzern samt schickem Büro. Nun muss sie ihr Können unter Beweis stellen – einschließlich der erfundenen Mandarinkenntnisse. Doch Maya ist smart.
„Manhattan Queen“: Kreisbote verlost 5 x 2 Kinokarten!
Diese Marken gab es bisher noch nie bei Mode Martin!

Diese Marken gab es bisher noch nie bei Mode Martin!

Marktoberdorf – Gute Nachrichten für Mode-Liebhaberinnen! Ende Januar präsentiert Mode Martin ganz aktuelle Neuzugänge an den Damen-Kleiderstangen in Marktoberdorf! MARC O´POLO DENIM, ARMEDANGELS, OPUS und ANNA JUSTPER veredeln das schon breit aufgestellte Sortiment des Textil-Profis.
Diese Marken gab es bisher noch nie bei Mode Martin!
Eine kleine Auswahl des Mode Martin-WSV

Eine kleine Auswahl des Mode Martin-WSV

Eine kleine Auswahl des Mode Martin-WSV
Kaufbeurer Stadtplaner Manfred Pfefferle geht in den Ruhestand

Kaufbeurer Stadtplaner Manfred Pfefferle geht in den Ruhestand

Kaufbeuren – Manfred Pfefferle, Leiter der Abteilung Stadtplanung und Bauordnung in der Kaufbeurer Stadtverwaltung, geht in den Ruhestand. Er blickt auf ein Berufsleben zurück, das geprägt war von Herausforderungen und Erfolgen. Diese beruhten nicht zuletzt auf seiner passgerechten und grundsoliden Ausbildung sowie umfassender Berufserfahrung. Da wird es schwer, einen geeigneten Nachfolger zu finden.
Kaufbeurer Stadtplaner Manfred Pfefferle geht in den Ruhestand
Freitag: Unterricht an allen Schulen im Ostallgäu und Kaufbeuren fällt aus

Freitag: Unterricht an allen Schulen im Ostallgäu und Kaufbeuren fällt aus

Ostallgäu/Kaufbeuren – Schulausfall im Ostallgäu: Aufgrund der winterlichen Wetterverhältnisse fällt am Freitag, 11. Januar, an allen Ostallgäuer und Kaufbeurer Schulen der Unterricht aus.
Freitag: Unterricht an allen Schulen im Ostallgäu und Kaufbeuren fällt aus
Baby und alkoholisierte Mutter in Kaufbeuren vor Kälte gerettet

Baby und alkoholisierte Mutter in Kaufbeuren vor Kälte gerettet

Kaufbeuren – Glücklicherweise fiel Mittwochnachmittag mehreren Passanten eine Frau auf, die sich hilflos neben dem Gehweg im Schnee befand. Wie die Polizei berichtet, soll sie im Arm ihren unzureichend bekleideten Säugling gehalten haben.
Baby und alkoholisierte Mutter in Kaufbeuren vor Kälte gerettet
Irseer Pegasus Literaturwettbewerb geht an Peter Zimmermann

Irseer Pegasus Literaturwettbewerb geht an Peter Zimmermann

Irsee – Der Irseer Pegasus Literaturpreis, seit 21 Jahren von der Schwabenakademie und dem Verband deutscher Schriftsteller in Bayern ausgerichtet, gehört in der Fachwelt zu den international renommierten Ausschreibungen. Mit gutem Grund, verbindet die Bildungseinrichtung den Wettbewerb mit einem dreitägigen Fortbildungsseminar für angehende Schriftsteller, die mit ihrer bisherigen schriftstellerischen Arbeit wie auch mit ihrem eingereichten Text die sachverständige Jury überzeugen konnten.
Irseer Pegasus Literaturwettbewerb geht an Peter Zimmermann
Das Kreisbote Kinoquartett

Das Kreisbote Kinoquartett

Das Kreisbote Kinoquartett:
Das Kreisbote Kinoquartett
Nicole Schaller übernimmt Praxis in Friesenried

Nicole Schaller übernimmt Praxis in Friesenried

Friesenried – Am 7. Januar übernahm Nicole Schaller die Praxis von Wolfgang Rahner in Friesenried. Mit dem Praxisnamen „Die Dorfärztin“ möchte die 40-jährige Ostallgäuerin, ganz getreu ihren Wurzeln, auf Augenhöhe mit ihren Patienten sein. Als neue Allgemeinärztin und Fachärztin für Anästhesie, Notfallmedizin und Palliativmedizin erfüllt sie sich gleichzeitig einen langen Traum.
Nicole Schaller übernimmt Praxis in Friesenried
Ab Donnerstag wieder Unterricht an Ostallgäuer Schulen

Ab Donnerstag wieder Unterricht an Ostallgäuer Schulen

Landkreis – An allen Schulen im Landkreis Ostallgäu findet am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. Januar, wieder regulärer Unterricht statt.
Ab Donnerstag wieder Unterricht an Ostallgäuer Schulen
Winterdienst arbeitet in Kaufbeuren auf Hochtouren

Winterdienst arbeitet in Kaufbeuren auf Hochtouren

Kaufbeuren – Seit einer Woche sind die rund 130 Mitarbeiter vom Winterdienst des städtischen Bauhofs in Kaufbeuren im Dauereinsatz: Mit zehn großen Räumfahrzeugen und 38 kleineren Fahrzeugen für Geh- und Radwege sorgen sie dafür, dass der Verkehr in der Stadt trotz anhaltender Schneefälle aufrechterhalten werden kann. Georgio Buchs, Leiter des Bauhofs, bittet um Verständnis, dass seine Mitarbeiter nicht überall gleichzeitig sein können.
Winterdienst arbeitet in Kaufbeuren auf Hochtouren
VR Bank in Kaufbeurer Altstadt wird zum Büro- und Wohngebäude

VR Bank in Kaufbeurer Altstadt wird zum Büro- und Wohngebäude

Kaufbeuren – Das ehemalige Gebäude der VR Bank am Breiten Bach geht einer neuen Verwendung entgegen. Wie Projektentwickler Carmelo Panuccio von der Immo Holding GmbH gegenüber dem Kreisbote auf Anfrage erläuterte, hat das Unternehmen als neuer Eigentümer entschieden, seine Geschäftsräume in das einstige Bankhaus zu verlegen. Zudem entstehen zwei neue Wohnungen in der Altstadt.
VR Bank in Kaufbeurer Altstadt wird zum Büro- und Wohngebäude
Ganze 141-mal rückte die Marktoberdorfer Feuerwehr im vergangenen Jahr aus

Ganze 141-mal rückte die Marktoberdorfer Feuerwehr im vergangenen Jahr aus

Marktoberdorf – Viel zu tun gab es für die Frauen und Männer der Marktoberdorfer Feuerwehr im vergangenen Jahr. Bei 141 Einsätzen zu allen Tages- und Nachtzeiten war die Mannschaft extrem gefordert, so Mathias Osterried, Pressebeauftragte der Marktoberdorfer Wehr. Noch nie in der 155-jährigen Geschichte seien es so viele gewesen.
Ganze 141-mal rückte die Marktoberdorfer Feuerwehr im vergangenen Jahr aus
Stadelbrand in Unterostendorf – Über 150 Rinder gerettet

Stadelbrand in Unterostendorf – Über 150 Rinder gerettet

Unterostendorf – Glücklicherweise wurde bei dem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Unterostendorf am Dienstagmorgen niemand verletzt. Allerdings entstand erheblicher Sachschaden entstand. Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt.
Stadelbrand in Unterostendorf – Über 150 Rinder gerettet
19 Marihuanapflanzen in Apfeltrang sichergestellt

19 Marihuanapflanzen in Apfeltrang sichergestellt

Apfeltrang – Bei einer Verkehrskontrolle eines 36-Jährigen am Montagabend stellten die Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Bei der Durchsuchung des Fahrer fanden die Beamten zunächst eine geringe Menge Marihuana vor. Als sie die Wohnung durchsuchten, konnte eine komplette Aufzuchtanlage mit insgesamt 19 Marihuana Pflanzen sichergestellt werden, die alle zwischen 1,50 und 1,70 groß waren.
19 Marihuanapflanzen in Apfeltrang sichergestellt
Stadel in Unterostendorf komplett niedergebrannt

Stadel in Unterostendorf komplett niedergebrannt

Unterostendorf – Am Dienstagvormittag ist auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Unterostendorf ein Feuer ausgebrochen. Ein Stadel ist komplett abgebrannt, die Flammen haben auch auf das Haupthaus übergegriffen.
Stadel in Unterostendorf komplett niedergebrannt
Werben um den Standorterhalt Kaufbeuren

Werben um den Standorterhalt Kaufbeuren

Kaufbeuren – Nach der Entscheidung des Verteidigungsministeriums (BMVg) für die Verlagerung von militärischen Transportmaschinen des Typs A 400 M an den ehemaligen Tornado Flugplatz in Lagerlechfeld hat sich der Allgäuer CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke zu einem Gespräch mit General Eberhard Zorn als Generalinspekteur der Bundeswehr und dem Parlamentarischen Staatssekretär im BMVg, Thomas Silberhorn, getroffen.
Werben um den Standorterhalt Kaufbeuren
Feierliche Eröffnung von „Himmlisch Wohnen“ in Kaufbeuren

Feierliche Eröffnung von „Himmlisch Wohnen“ in Kaufbeuren

Kaufbeuren – Seit neuestem können sich Interessierte am bekannten Küchenplatz im Bavariaring in Kaufbeuren frische Inspirationen rund um Küchen und Möbel in all ihren Facetten einholen: Seit Januar ist „Himmlisch Wohnen“ mit ihrer neu eröffneten Kaufbeurer Filiale nun auch im Allgäu vertreten und bietet auf der über 1000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche reichlich Raum zum Stöbern und Entdecken.
Feierliche Eröffnung von „Himmlisch Wohnen“ in Kaufbeuren
Reisender in Kaufbeuren durch Flaschenwurf verletzt

Reisender in Kaufbeuren durch Flaschenwurf verletzt

Kaufbeuren/ Günzach – Am späten Samstagabend, 5. Januar, warf ein Unbekannter im Bahnhof Kaufbeuren eine Glasflasche aus einem anfahrenden Zug. Ein 52-Jähriger wurde durch die Flasche getroffen und erlitt Schnittverletzungen im Gesicht. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
Reisender in Kaufbeuren durch Flaschenwurf verletzt
Obergünzburg: 31 Rinder aus Flammen gerettet

Obergünzburg: 31 Rinder aus Flammen gerettet

Obergünzburg – Ein Stall in Obergünzburg ist am Samstagabend komplett abgebrannt. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt, die im Stall befindlichen 31 Rinder konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.
Obergünzburg: 31 Rinder aus Flammen gerettet
Osiander übernimmt Marktoberdorfer Buchhandlung Glas

Osiander übernimmt Marktoberdorfer Buchhandlung Glas

Marktoberdorf – Am 1. Februar übernimmt das Tübinger Familienunternehmen Osiander die Buchhandlung Glas in Marktoberdorf. Kündigungen soll es keine geben. Das komplette Team soll übernommen werden. Die bisherige Inhaberin Johanna Glas geht in den Ruhestand. Alle Gutscheine der Buchhandlung Glas behalten zudem ihre Gültigkeit und werden vom neuen Eigentümer unbefristet eingelöst.
Osiander übernimmt Marktoberdorfer Buchhandlung Glas
FC Wildgasse ist jetzt Geschichte

FC Wildgasse ist jetzt Geschichte

Stötten – Sie waren Freunde, Kameraden und Fußballer als sie nach einem Verbandsspiel des TSV Bertoldshofen beim Königswirt zusammen saßen und feststellten, dass in der Mannschaft viele Spieler aus der „Wildgasse“ stammten. Und prompt kam ihnen die Idee, eine Hobbymannschaft mit eigenem Verein zu gründen. Als Wildgasse wird das Gemeindegebiet nördlich von Stötten bezeichnet, damit war auch schnell der Name für den neuen Fußballclub gefunden. Nach 40 Jahren intensiver gemeinsamer Aktivität lösten jetzt die 17 Gründungsmitglieder von damals den Verein wieder auf. Beim Jubiläumsfest im Königswirtsaal beenden sie zwar die gemeinsame Vereinsarbeit, nicht aber ihre Freundschaft. Zukünftig werden sie sich regelmäßig zum Schafkopfen treffen.
FC Wildgasse ist jetzt Geschichte
Sternsinger in Kaufbeuren ausgesendet

Sternsinger in Kaufbeuren ausgesendet

Kaufbeuren – Noch bis Sonntag sind die acht Sternsingergruppen aus dem Kaufbeurer Stadtgebiet unterwegs, um den Segen Gottes zu überbringen und Spenden zu sammeln. Erste Station nach der Aussendung war am Mittwoch das Rathaus.
Sternsinger in Kaufbeuren ausgesendet
Ghostbike wieder entfernt

Ghostbike wieder entfernt

Kaufbeuren – Seit einigen Tagen ist das so genannte Ghostbike an der Ecke Neugablonzer-/Liegnitzer Straße abmontiert. Oberbürgermeister Stefan Bosse traf dazu eine entsprechende Eilentscheidung. Hintergrund war eine Bitte der Familie des am Unfall beteiligten Lastwagenfahrers, dessen psychischer Gesundheitszustand sich seit Aufstellung des Ghostbikes „massiv verschlechtert“ habe. Der Stadtrat wurde in nichtöffentlicher Sitzung darüber informiert und befürworte das Vorgehen einhellig.
Ghostbike wieder entfernt
Wieder sichtbar gemacht: Begleitpublikation zu Ausstellungen über ehemalige Klosterbibliothek Irsee

Wieder sichtbar gemacht: Begleitpublikation zu Ausstellungen über ehemalige Klosterbibliothek Irsee

Kaufbeuren – In zwei Ausstellungen werden die kostbaren alten Handschriften und Drucke aus der Bibliothek des ehemaligen Benediktinerreichsstifts lrsee, die fast zweihundert Jahre lang „unsichtbar“ in die Bestände der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg (SuStBA) integriert waren, derzeit wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt.
Wieder sichtbar gemacht: Begleitpublikation zu Ausstellungen über ehemalige Klosterbibliothek Irsee

Ressortarchiv: Kaufbeuren