Ressortarchiv: Kaufbeuren

Warum sich Vereine gegen einen Campus an ihrer Sportstätte in Kaufbeuren aussprechen

Warum sich Vereine gegen einen Campus an ihrer Sportstätte in Kaufbeuren aussprechen

Kaufbeuren – Der Freistaat Bayern gab schon einmal grünes Licht für einen Campus der Hochschule für Öffentliche Finanzen in Kaufbeuren (wir berichteten). Die entscheidende Frage dürfte sein, wo das neue Areal entstehen soll: Auf der Moserwiese beim Finanzamt oder auf dem Areal des Parkstadions?
Warum sich Vereine gegen einen Campus an ihrer Sportstätte in Kaufbeuren aussprechen
MdL Pohl: Polizei-Neubau in Kaufbeuren rückt in greifbare Nähe

MdL Pohl: Polizei-Neubau in Kaufbeuren rückt in greifbare Nähe

Kaufbeuren – Es war Günther Beckstein, damals Bayerischer Innenminister, der im Jahre 2006 bereits Handlungsbedarf erkannte und eine Sanierung der Polizeiinspektion Kaufbeuren in Aussicht stellte. Nun, fast 15 Jahre später, geht die Reise unaufhaltsam in Richtung Neubau auf einem Grundstück in der Moosmangstraße. Bernhard Pohl, haushaltspolitischer Sprecher der Freie Wähler-Landtagsfraktion, verkündet nun in einer Pressemitteilung ein baldiges Ende der Odyssee mit glücklichem Ausgang.
MdL Pohl: Polizei-Neubau in Kaufbeuren rückt in greifbare Nähe
Zuschuss des Freistaats für Sanierung der Kinder- und Jugendeinrichtung Kulturwerkstatt in Kaufbeuren

Zuschuss des Freistaats für Sanierung der Kinder- und Jugendeinrichtung Kulturwerkstatt in Kaufbeuren

Kaufbeuren – Die Kulturwerkstatt Kaufbeuren (KW) wird im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier 2020 mit zwei Millionen Euro unterstützt. Das Geld soll in verschiedene geplante Maßnahmen gesteckt werden.
Zuschuss des Freistaats für Sanierung der Kinder- und Jugendeinrichtung Kulturwerkstatt in Kaufbeuren
Schuhdieb von Buchloe ist vermutlich ein Fuchs – Das ist kein Einzelfall

Schuhdieb von Buchloe ist vermutlich ein Fuchs – Das ist kein Einzelfall

Buchloe – In einer Nacht Anfang des Monats verschwanden vor den Türen benachbarter Häuser im Drosselweg in Buchloe hochwertige Wander- und Fußballschuhe. Und diese Treter haben laut Polizeibericht einen Gesamtwert von rund 260 Euro. Seltsam nur, dass von beiden Paaren jeweils nur ein Schuh fehlte...
Schuhdieb von Buchloe ist vermutlich ein Fuchs – Das ist kein Einzelfall
Rieden: 16-Jähriger wird bei Fahrübungen mit Pkw von der Polizei erwischt

Rieden: 16-Jähriger wird bei Fahrübungen mit Pkw von der Polizei erwischt

Rieden – Am späten Mittwochabend fiel einer Polizeistreife in Rieden ein Pkw auf, der ohne Licht hin und her fuhr. Bei der Kontrolle des Fahrers stellte sich heraus, dass er erst 16 Jahre alt ist und keine Fahrerlaubnis besitzt.
Rieden: 16-Jähriger wird bei Fahrübungen mit Pkw von der Polizei erwischt
Stadt Kaufbeuren plant Neubau der Bahnbrücke in der Mauerstettener Straße

Stadt Kaufbeuren plant Neubau der Bahnbrücke in der Mauerstettener Straße

Kaufbeuren – Die Bahnbrücke in der Mauerstettener Straße soll erneuert werden: Ab 2026 plant die Deutsche Bahn den Bau einer neuen Brücke. Die Eisenbahnüberführung stammt aus dem Jahr 1909. Noch ist die Unterquerung nur einspurig befahrbar – das soll sich künftig ändern.
Stadt Kaufbeuren plant Neubau der Bahnbrücke in der Mauerstettener Straße
Coronakrise und die Finanzen der Stadt Marktoberdorf

Coronakrise und die Finanzen der Stadt Marktoberdorf

Marktoberdorf – Wie ein roter Faden zieht sich das Zitat von der „angespannten Haushaltslage“ durch die Berichte der Kommunalaufsicht. Jahr für Jahr muss die Behörde die jeweilige Satzung des Haushalts der Stadt Marktoberdorf genehmigen.
Coronakrise und die Finanzen der Stadt Marktoberdorf
Kinoquartett im „Corona“

Kinoquartett im „Corona“

Kinoquartett im „Corona“
Kinoquartett im „Corona“
Noch bis zum 25. Juli fährt der Citybus  in Kaufbeuren – Stadtrat entscheidet über Fortführung

Noch bis zum 25. Juli fährt der Citybus  in Kaufbeuren – Stadtrat entscheidet über Fortführung

Kaufbeuren – Die einjährige Testphase für den Citybus geht im Juli zu Ende. Noch ist nicht sicher, ob er darüber hinaus weiterfahren wird.
Noch bis zum 25. Juli fährt der Citybus  in Kaufbeuren – Stadtrat entscheidet über Fortführung
Schwer verletzt – 57-Jähriger verursacht Frontalzusammenstoß bei Bidingen

Schwer verletzt – 57-Jähriger verursacht Frontalzusammenstoß bei Bidingen

Bidingen – Am vergangenen Montagmittag geriet ein Autofahrer bei Bidingen auf die Gegenfahrbahn und und verursachte dadurch einen Frontalzusammenstoß, bei dem er sich schwer verletzte. Auch in ein weiteres Auto wurde der Unfallverursacher daraufhin noch geschleudert. Das berichtet die Polizei.
Schwer verletzt – 57-Jähriger verursacht Frontalzusammenstoß bei Bidingen
Zum 31. Oktober dieses Jahres schließt das Stadthotel Buchloe

Zum 31. Oktober dieses Jahres schließt das Stadthotel Buchloe

Buchloe – Die jüngste Bauausschusssitzung der Stadt Buchloe beschäftigte sich auch mit einer Teilnutzungsänderung des Stadthotels zu Wohnungen (wir berichteten). Für viele kam diese Information überraschend. Inhaber Martin Knie sprach mit dem Kreisbote über die Gründe für die Schließung.
Zum 31. Oktober dieses Jahres schließt das Stadthotel Buchloe
Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu

Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu

Die Marke CUBE ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil von Wildrad und dessen Entstehungsgeschichte. Die Modellauswahl bei CUBE ist über die Jahre stetig gewachsen - das Platzangebot in unserem alten Bauernhof leider nicht. Den Wunsch nach Vergrößerung des bestehenden Ladenlokals hegen wir schon seit langem - Ein Neubau auf Kosten der Natur und der notwendigen Ressourcen stand jedoch nie zur Debatte.
Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu
Pforzen: Arbeitskreis »Artenvielfalt« präsentiert Blühstreifen-Musterfläche

Pforzen: Arbeitskreis »Artenvielfalt« präsentiert Blühstreifen-Musterfläche

Pforzen – Im Vorfeld zur jüngsten Sitzung traf sich der Pforzener Gemeinderat vor dem neuen Feuerwehrhaus „Am Moosberg“. Dabei konnten die Räte die frisch angelegten Blühstreifen – ein Gemeinschaftsprojekt des Arbeitskreises „Artenvielfalt“ und der Freiwilligen Feuerwehr Pforzen – besichtigen.
Pforzen: Arbeitskreis »Artenvielfalt« präsentiert Blühstreifen-Musterfläche
Landkreis Ostallgäu unterstützt Pflege in der Krise – Knapp 40.000 Euro für Einrichtungen

Landkreis Ostallgäu unterstützt Pflege in der Krise – Knapp 40.000 Euro für Einrichtungen

Ostallgäu – Es ist keine einfache Zeit, die unsere Gesellschaft derzeit durchläuft. Doch besonders betroffen sind unter anderem auch die Menschen in den Einrichtungen, welche gerade unter den erschwerten Bedingungen in der ambulanten und teilstationären Pflege tätig sind.
Landkreis Ostallgäu unterstützt Pflege in der Krise – Knapp 40.000 Euro für Einrichtungen
Kaufbeurer Kinder gestalten ein kleines Stück Tänzelfest

Kaufbeurer Kinder gestalten ein kleines Stück Tänzelfest

Kaufbeuren – Ein Sommer ohne Tänzelfest, das geht ja gar nicht! Und wenn es schon keinen Umzug für die Kinder (und natürlich auch für Erwachsene) gibt, und auch der ganze Schmuck fehlt, dann musste da eine andere Idee her. Etwas fürs Herz sollte es sein.
Kaufbeurer Kinder gestalten ein kleines Stück Tänzelfest
Frontalzusammenstoß – 83-Jähriger fährt in Kaufbeuren falsch herum in Verteilerkreisel

Frontalzusammenstoß – 83-Jähriger fährt in Kaufbeuren falsch herum in Verteilerkreisel

Kaufbeuren – Ein 83-Jähriger verursachte durch einen Fahrfehler am gestrigen Montag einen folgenschweren Frontalzusammenstoß. Der Mann fuhr in den Verteilerkreisel zur B12 falsch herum rein. Einem entgegenkommenden Autofahrer war es nicht möglich auszuweichen. Davon berichtet die Polizei.
Frontalzusammenstoß – 83-Jähriger fährt in Kaufbeuren falsch herum in Verteilerkreisel
Große Mengen Rauschgift in Obergünzburg aufgefunden

Große Mengen Rauschgift in Obergünzburg aufgefunden

Obergünzburg – Das Darknet ist zwar verschlüsselt und anonym, jedoch kein rechtsfreier Raum. Dies zeigt einmal mehr die Sicherstellung einer erheblichen Menge Rauschgift durch die Kemptener Kriminalpolizei, kürzlich in Obergünzburg. Der Dealer besaß neben Marihuana und Kokain auch über 1000 Ecstasy-Tabletten. Von dem Fund berichtet nun die Polizei.
Große Mengen Rauschgift in Obergünzburg aufgefunden
Zwölf Beauftragte wollen sich für Kaufbeurer Bürger und die Stadt einsetzen

Zwölf Beauftragte wollen sich für Kaufbeurer Bürger und die Stadt einsetzen

Kaufbeuren – Einen aktiveren Stadtrat, der in allen Belangen für die Bürger da ist und über die Fraktions- und Parteigrenzen hinaus in ihrem Sinne agiert – das wünschte sich Bürgermeister Oliver Schill und stellte im Namen aller Stadtratsfraktionen einen entsprechenden Antrag.
Zwölf Beauftragte wollen sich für Kaufbeurer Bürger und die Stadt einsetzen
Neues Sonnensegel vor der Martinskirche in Kaufbeurer Innenstadt

Neues Sonnensegel vor der Martinskirche in Kaufbeurer Innenstadt

Kaufbeuren – Seit fast zwei Wochen gibt es auf dem Kirchplatz einen neuen Ruhebereich zum Verweilen und Entspannen: Vor der Martinskirche wurde ein stabiles Sonnensegel aufgebaut, darunter bieten Bänke schattige Sitzplätze. In der Konstruktion steckt außerdem modernste Technik.
Neues Sonnensegel vor der Martinskirche in Kaufbeurer Innenstadt
Aitrang: Gemeinderat beschließt Änderungen des Bauvorhabens am Panoramaweg

Aitrang: Gemeinderat beschließt Änderungen des Bauvorhabens am Panoramaweg

Aitrang – „Zu hoch, zu klobig und zu wenig Begrünung“. Die geplanten Änderungen des Bebauungsplans für das entstehende Wohngebiet am Aitranger Panoramaweg werden im Dorf nach wie vor kontrovers diskutiert.
Aitrang: Gemeinderat beschließt Änderungen des Bauvorhabens am Panoramaweg
Seniorin aus Marktoberdorf mit falschen Gewinnversprechen um mehrere tausend Euro betrogen

Seniorin aus Marktoberdorf mit falschen Gewinnversprechen um mehrere tausend Euro betrogen

Marktoberdorf – „Sie haben 49.000 Euro gewonnen!“ – so oder so ähnlich lauten immer wieder Anrufe bei Bürgern. Für einen nicht existenten Gewinn werden in der Folge hohe Gebühren fällig. Eine Frau aus Marktoberdorf wurde so um mehrere tausend Euro geprellt.
Seniorin aus Marktoberdorf mit falschen Gewinnversprechen um mehrere tausend Euro betrogen
Zwei Entenküken fallen in Kaufbeuren in Gullyschacht – Polizei rettet die Tiere

Zwei Entenküken fallen in Kaufbeuren in Gullyschacht – Polizei rettet die Tiere

Kaufbeuren – Zwei Entenküken sind beim Überqueren der Apfeltranger Straße in einen Gullyschacht gefallen. Weil eine aufmerksame Passantin deshalb die Polizei verständigte, konnten die Küken gerettet werden.
Zwei Entenküken fallen in Kaufbeuren in Gullyschacht – Polizei rettet die Tiere
Neue Recycling-Rundhalle in Kaufbeurer Buronstraße geplant

Neue Recycling-Rundhalle in Kaufbeurer Buronstraße geplant

Kaufbeuren – In einem „desolaten Zustand“ befinden sich die beiden Kaufbeurer Wertstoffhöfe in der Mindelheimer und der Liegnitzer Straße. Dieses Resümee zieht Christoph Mayer, der die Abteilung Entsorgung bei der Stadtverwaltung leitet.
Neue Recycling-Rundhalle in Kaufbeurer Buronstraße geplant
Liveart.Festival Autokultur startet mit „Kaufbeuren lacht“

Liveart.Festival Autokultur startet mit „Kaufbeuren lacht“

Kaufbeuren – „Kaufbeuren kann auch groß“ verkündete Moderator Claus Tenambergen zu Beginn der ersten Autokultur-Veranstaltung „Kaufbeuren lacht“ am vergangenen Samstagabend auf dem Tänzelfestplatz.
Liveart.Festival Autokultur startet mit „Kaufbeuren lacht“
Höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft für Karwendel Werke Buchloe

Höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft für Karwendel Werke Buchloe

Buchloe – Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die Karwendel Werke aus Buchloe jetzt zum zehnten Mal mit dem Bundesehrenpreis geehrt, der die höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft darstellt.
Höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft für Karwendel Werke Buchloe
Marktoberdorf: Anwohner »Im Reckenschwang« beklagen zu schnelles Fahren

Marktoberdorf: Anwohner »Im Reckenschwang« beklagen zu schnelles Fahren

Marktoberdorf – Zu schnell trotz Verkehrsberuhigung? Anwohner der Straße „Im ­Reckenschwang“ klagen über Autofahrer, die im verkehrsberuhigten Bereich die erlaubte Geschwindigkeit von Tempo 7 regelmäßig überschreiten. Das gefährde die Sicherheit der spielenden Kinder.
Marktoberdorf: Anwohner »Im Reckenschwang« beklagen zu schnelles Fahren
Zugemüllte Wertstoffinseln in Kaufbeuren sorgen für Unmut

Zugemüllte Wertstoffinseln in Kaufbeuren sorgen für Unmut

Kaufbeuren – Überfüllte Wertstoffinseln, Unrat in Mengen, illegal über Zäune geworfene Gelbe Säcke: Einigen Bürgern stoßen die unansehnlichen Müllinseln in Kaufbeuren übel auf. So brachte Ernst Holy (KI) das Thema in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses auf.
Zugemüllte Wertstoffinseln in Kaufbeuren sorgen für Unmut
Baumpflanzung zum Gründungsjubiläum der Forstbetriebsgemeinschaften Ostallgäu in Marktoberdorf

Baumpflanzung zum Gründungsjubiläum der Forstbetriebsgemeinschaften Ostallgäu in Marktoberdorf

Marktoberdorf/Landkreis – 50 Jahre Forstbetriebsgemeinschaften Ostallgäu (FBG) – Das ist ein großes Jubiläum. Aufgrund der aktuellen Situation war das Feiern aber nicht möglich. So wurden die zwei Linden coronabedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit gepflanzt.
Baumpflanzung zum Gründungsjubiläum der Forstbetriebsgemeinschaften Ostallgäu in Marktoberdorf
Inklusion: Ostallgäu mit Aktionsplan „Gut leben inklusive“

Inklusion: Ostallgäu mit Aktionsplan „Gut leben inklusive“

Ostallgäu – Es ist leider eine Tatsache, dass sich für Menschen mit persönlichen Einschränkungen häufig der Zugang in der gesellschaftlichen Teilhabe schwierig gestaltet. Mit dem 2016 vom Ostallgäuer Kreistag beschlossenen kommunalen Aktionsplan „Gut leben inklusive“ soll diese Teilhabe verbessert werden.
Inklusion: Ostallgäu mit Aktionsplan „Gut leben inklusive“
Neuer kardiologischer High Tech-Eingriff am Klinikum Kaufbeuren

Neuer kardiologischer High Tech-Eingriff am Klinikum Kaufbeuren

Kaufbeuren – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Gleichzeitig kann die Medizin immer besser einschreiten. Am Klinikum Kaufbeuren ist seit Kurzem ein neuer kardiologischer High Tech-Eingriff möglich.
Neuer kardiologischer High Tech-Eingriff am Klinikum Kaufbeuren
Exhibitionist treibt in Biessenhofen sein Unwesen

Exhibitionist treibt in Biessenhofen sein Unwesen

Biessenhofen – In den vergangenen beiden Tagen wurden der Polizei zwei exhibitionistische Handlungen im Gemeindebereich Biessenhofen gemeldet. Beide Male war der Täter mit einem Fahrrad unterwegs. Die Polizei berichtet von den Vorfällen und sucht Zeugen.
Exhibitionist treibt in Biessenhofen sein Unwesen
Unbekannter lockert Radbolzen an parkendem Auto in Oberostendorf

Unbekannter lockert Radbolzen an parkendem Auto in Oberostendorf

Oberostendorf – Schon wieder gibt es einen Polizeibericht über Manipulation an einem Fahrzeug. In der Kardinalstraße in Oberostendorf machte sich ein bislang unbekannter Täter an den Radbolzen eines Autos zu schaffen. Glücklicherweise bemerkte der Besitzer des Wagens, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.
Unbekannter lockert Radbolzen an parkendem Auto in Oberostendorf
Autofahrer übersieht Motorrad bei Aitrang – 56-jähriger Mann schwer verletzt

Autofahrer übersieht Motorrad bei Aitrang – 56-jähriger Mann schwer verletzt

Aitrang – Von einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Krad berichtet die Polizei. Ein 56-jähriger Motorradfahrer wurde dabei gestern Mittag auf der OAL5 bei Aitrang schwer verletzt. Einige Stunden lang war die Straße daraufhin voll gesperrt.
Autofahrer übersieht Motorrad bei Aitrang – 56-jähriger Mann schwer verletzt
Irseer Gemeinderat einigt sich auf Kunstwerk am Oggenrieder Weiher

Irseer Gemeinderat einigt sich auf Kunstwerk am Oggenrieder Weiher

Irsee – Kennen Sie noch Lotti? Ja genau, die Schnappschildkröte die vor sieben Jahren am Oggenrieder Weiher ihr Unwesen getrieben haben soll. Jetzt ist sie zurück, zumindest als Kunstwerk. Darauf hat sich der Irsseer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung verständigt.
Irseer Gemeinderat einigt sich auf Kunstwerk am Oggenrieder Weiher
Werkausschuss: aktuelle Bauvorhaben im Eigenbetrieb der Stadt Kaufbeuren

Werkausschuss: aktuelle Bauvorhaben im Eigenbetrieb der Stadt Kaufbeuren

Kaufbeuren – Die Stadt Kaufbeuren ist im Wohnungsbau aktiv. Auch wenn das Investitionsvolumen aufgrund ihrer Finanzlage gegenüber anderen Kommunen eher eingeschränkt ist, werden sich bietende Möglichkeiten genutzt.
Werkausschuss: aktuelle Bauvorhaben im Eigenbetrieb der Stadt Kaufbeuren
Schlägerei unter Teenagern – 15-jähriger Angreifer den Eltern übergeben

Schlägerei unter Teenagern – 15-jähriger Angreifer den Eltern übergeben

Kaufbeuren – Am gestrigen, späten Mittwochabend prügelten sich mehrere Jugendliche am Kletterturm Kaufbeuren. Die Polizei berichtete, dass ein 15-, ein 18- sowie ein 19-Jähriger in die gewalttätige Auseinandersetzung verwickelt waren. Der Älteste der Dreien wurde bei dem Übergriff leicht verletzt.
Schlägerei unter Teenagern – 15-jähriger Angreifer den Eltern übergeben
Symbol für Partnerschaft der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr

Symbol für Partnerschaft der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr

Kaufbeuren – Sie sind ein Zeichen der Solidarität. Viele kennen die rote Schleife für AIDS oder die in rosa, welche an Brustkrebs erinnert. Die Gelbe steht für „Solidarität mit unseren Soldaten“.
Symbol für Partnerschaft der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr
Gemeinderat Kaltental beschließt Satzung „Wohngebiet Helmishofen Nord“

Gemeinderat Kaltental beschließt Satzung „Wohngebiet Helmishofen Nord“

Markt Kaltental – Der Ortsteil Helmishofen der Gemeinde Markt Kaltental wächst weiter: Nachdem im vergangenen Jahr im Süden des Dorfes ein Gewerbegebiet entstanden war, lag in den vergangen Monaten der Bebauungsplan für das „Wohngebiet Helmishofen Nord“ zur Stellungnahme aus.
Gemeinderat Kaltental beschließt Satzung „Wohngebiet Helmishofen Nord“
Betrüger ergaunern 3.500 Euro von Senior aus Kaufbeuren

Betrüger ergaunern 3.500 Euro von Senior aus Kaufbeuren

Kaufbeuren – Die Polizei berichtet von einem erneuten Fall der Betrugsmasche mit einem Gewinnversprechen. Am vergangenen Samstag erhielt ein 84-jähriger Mann aus Kaufbeuren einen Anruf, in dem ihm ein Geldgewinn in Höhe von 84.000 Euro eröffnet wurde. Am Ende jedoch war er um 3.500 Euro ärmer.
Betrüger ergaunern 3.500 Euro von Senior aus Kaufbeuren
Nahwärme-Erweiterung im Markt Irsee

Nahwärme-Erweiterung im Markt Irsee

Irsee – Schon im Jahr 2012 entschied sich der damalige Gemeinderat für eine Nahwärme Versorgung für den Markt Irsee. Lieferant für die Heiz- und Warmwasserversorgung von Gebäuden in Irsee war Mathias Satzger, Landwirt und Betreiber einer Biogasanlage am östlichen Eingang von Oggenried.
Nahwärme-Erweiterung im Markt Irsee
Bauausschuss Buchloe ebnet Weg für Wohneinheiten in der Bahnhofstraße

Bauausschuss Buchloe ebnet Weg für Wohneinheiten in der Bahnhofstraße

Buchloe – Nachdem im vergangenen Monat sehr viele Bauanträge eingereicht worden waren, wurde vergangene Woche im großen Sitzungssaal der Stadt Buchloe eine zusätzliche Bauausschusssitzung einberufen. Die insgesamt 20 Tagesordnungspunkte boten wenig Diskussionsbedarf. Alle waren sich einig, dass die Schaffung von neuem Wohnraum eine wichtige Aufgabe sei.
Bauausschuss Buchloe ebnet Weg für Wohneinheiten in der Bahnhofstraße
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ

Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ

Kaufbeuren – Ein Lehrer der Staatlichen Berufsschule Kaufbeuren hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Nachdem er positiv auf Covid-19 getestet wurde und sich in häuslicher Quarantäne befand, mussten viele Schüler wegen einer möglichen Ansteckung zittern. Nun gab es jedoch Entwarnung: Alle Untersuchungsergebnisse waren negativ.
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ
Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten

Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten

Marktoberdorf/Landkreis – Unter dem Motto „Bio und regional – Ein starkes Team!“, sollen der Landkreis und die kreisfreie Stadt Kaufbeuren anstreben, bis 2025 mindestens 50 Prozent biologische und regionale Lebensmittel einzusetzen.
Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten
Obergünzburg: 37-Jähriger ersticht seine Ex-Frau – Schulkinder werden Zeugen der Tat

Obergünzburg: 37-Jähriger ersticht seine Ex-Frau – Schulkinder werden Zeugen der Tat

Obergünzburg – Eine ganze Region steht nach der Bluttat unter Schock. Wie bereits online berichtet, soll ein Mann am Montag in einem Linienbus in Obergünzburg seine getrennt lebende Ehefrau erstochen haben. Sie starb wenig später in einer Klinik an ihren ­Verletzungen.
Obergünzburg: 37-Jähriger ersticht seine Ex-Frau – Schulkinder werden Zeugen der Tat
11. und 18. Juli: Infotag der Tänzelfest-Knabenkapelle und der Musikschule Kaufbeuren

11. und 18. Juli: Infotag der Tänzelfest-Knabenkapelle und der Musikschule Kaufbeuren

Kaufbeuren – Jedes Jahr gibt es in der traditionsreichen Kaufbeurer Sing- und Musikschule Ludwig Hahn vor den Anmeldungen zum neuen Schuljahr einen Infotag. Dort können sich Kinder und Eltern über musikalische Ausbildungswege informieren und zur Wahl eines geeigneten Instruments beraten lassen.
11. und 18. Juli: Infotag der Tänzelfest-Knabenkapelle und der Musikschule Kaufbeuren
Erntepressefahrt im Ostallgäu – „Wir können im Großen und Ganzen zufrieden sein“

Erntepressefahrt im Ostallgäu – „Wir können im Großen und Ganzen zufrieden sein“

Jengen-Weicht – Wie waren die bisherigen Voraussetzungen und Bedingungen für die hiesigen Landwirte? Wie waren überhaupt die Witterungsverhältnisse in der Region? Wie ist die augenblickliche Lage auf den Ostallgäuer Feldern?
Erntepressefahrt im Ostallgäu – „Wir können im Großen und Ganzen zufrieden sein“
Marktoberdorf: Ausbau der Hochwiesstraße geht in die konkrete Planung

Marktoberdorf: Ausbau der Hochwiesstraße geht in die konkrete Planung

Marktoberdorf – Die Entscheidung fiel eindeutig aus: Entlang der Hochwiesstraße soll in Zukunft auf beiden Straßenseiten ein Geh- und Radweg geführt werden.
Marktoberdorf: Ausbau der Hochwiesstraße geht in die konkrete Planung
Freiwilliger Feuerwehrdienst in Kaufbeuren: Einsatzbereitschaft bleibt oberstes Ziel aller Maßnahmen

Freiwilliger Feuerwehrdienst in Kaufbeuren: Einsatzbereitschaft bleibt oberstes Ziel aller Maßnahmen

Kaufbeuren – Die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren hat nun endgültig ihre neue Feuerwache bezogen. Die Einschränkungen durch die Coronakrise haben auch hier Auswirkungen auf die Abläufe im Übungs- und Einsatzfall.
Freiwilliger Feuerwehrdienst in Kaufbeuren: Einsatzbereitschaft bleibt oberstes Ziel aller Maßnahmen
43-Jähriger mit über zwei Promille auf der A96 bei Buchloe unterwegs

43-Jähriger mit über zwei Promille auf der A96 bei Buchloe unterwegs

Buchloe/A96 – Von einer Trunkenheitsfahrt auf der A96 am vergangenen Samstagabend, die böse hätte enden können, berichtet die Polizei. Nach Angaben einer Zeugin gab es dabei beinahe mehrere Unfälle. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen.
43-Jähriger mit über zwei Promille auf der A96 bei Buchloe unterwegs
Kaufbeurer Rathaus erhält Signet  „Bayern barrierefrei“

Kaufbeurer Rathaus erhält Signet  „Bayern barrierefrei“

Kaufbeuren – Auf Initiative der städtischen Abteilung Arbeit und Soziales hat die Sprecherin des Behindertenbeirats bei der Stadt Kaufbeuren, Claudia Teodorovic, eine Bewerbung für das Signet „Bayern barrierefrei“ beim Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eingereicht.
Kaufbeurer Rathaus erhält Signet  „Bayern barrierefrei“