Ressortarchiv: Kaufbeuren

Verfolgungsjagd: Betrunkener Mann flüchtet vor der Polizei

Verfolgungsjagd: Betrunkener Mann flüchtet vor der Polizei

Pforzen – Ohne Erfolg flüchtete ein stark betrunkener Mann vor einer Polizeikontrolle. In Pforzen endete seine rasante Fahrt in einem Vorgarten, wie die Polizei berichtet. Den Führerschein ist der Ende 20-Jährige nun erst einmal los.
Verfolgungsjagd: Betrunkener Mann flüchtet vor der Polizei
Freibadsaison endet mit Hundeschwimmen

Freibadsaison endet mit Hundeschwimmen

Kaufbeuren – Die diesjährige Freibadsaison im Erlebnisbad Neugablonz wird erneut mit einem Hundeschwimmen am Sonntag, 12. September beendet. Bereits zum vierten Mal in Folge wird das Erlebnisbad Neugablonz mit diesem besonderen Angebot für Vierbeiner abgeschlossen. Normalerweise dürfen Hunde nicht in das Bad, doch das ändert die Bäderverwaltung der Stadt Kaufbeuren am kommenden Sonntag.
Freibadsaison endet mit Hundeschwimmen
24-Jährige wird aus dem Auto geschleudert und mitgeschleift

24-Jährige wird aus dem Auto geschleudert und mitgeschleift

Buchloe – Obwohl sie sogar aus dem Auto geschleudert und mitgeschleift wurde, kam eine 24-Jährige laut Polizeibericht mit relativ leichten Verletzungen davon. Mit Alkohol intus war die junge Frau am Samstag in ihren Wagen gestiegen. Auf der A96 bei Buchloe verlor sie die Kontrolle über das Auto.
24-Jährige wird aus dem Auto geschleudert und mitgeschleift
Schwere Verkehrsunfälle: Zwei Kradfahrer verlieren ihr Leben

Schwere Verkehrsunfälle: Zwei Kradfahrer verlieren ihr Leben

Sulzschneid/Irsee – Die Polizei berichtet von zwei tödlichen Verkehrsunfällen in der Region, der erste am Freitagabend, ein weiterer gestern Nachmittag. Bei beiden Unfällen haben Kradfahrer ihr Leben verloren. Einer von ihnen war erst 17 Jahre alt.
Schwere Verkehrsunfälle: Zwei Kradfahrer verlieren ihr Leben
Nach 25 Jahren beim Diakonischen Werk in den Ruhestand

Nach 25 Jahren beim Diakonischen Werk in den Ruhestand

Kaufbeuren – Knapp 25 Jahre war Ralf Sander Leiter der Tagesstätte für psychische Gesundheit. Ende August beendete der 62-Jährige seine Tätigkeit in der Diakonie-Einrichtung.
Nach 25 Jahren beim Diakonischen Werk in den Ruhestand
Stadt erlässt Bußgeldbescheide wegen rücksichtsloser Müllablagerung

Stadt erlässt Bußgeldbescheide wegen rücksichtsloser Müllablagerung

Kaufbeuren – Im Zeitraum Ende Mai bis Ende Juni 2021 gab es im Stadtgebiet von Kaufbeuren immer wieder Fälle von unsachgemäßer Müllablagerung. Der Abfall lag neben den dafür vorgesehenen Containern. Gegen die Verursacher wurde anschließend ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, wie die Stadtverwaltung nun mitteilte. Nach der Ermittlung dieser Personen wurden dementsprechende Bußgeldbescheide erlassen.
Stadt erlässt Bußgeldbescheide wegen rücksichtsloser Müllablagerung
Lebensgefahr: 13-Jährige bei Unfall sehr schwer verletzt

Lebensgefahr: 13-Jährige bei Unfall sehr schwer verletzt

Ummenhofen/jengen – Schreckliche Szenen spielten sich gestern Abend in Ummenhofen bei Jengen ab. Ein Mädchen, 13 Jahre alt, wurde durch den Zusammenprall mit einem Auto lebensgefährlich verletzt. Laut Polizeibericht war es bis in die Nacht hinein nicht sicher, ob das Kind überleben wird. Der Unfallfahrer hatte zum Zeitpunkt des Unglücks mindestens 0,5 Promille.
Lebensgefahr: 13-Jährige bei Unfall sehr schwer verletzt
Auffrischungs- und Drittimpfungen ab sofort möglich

Auffrischungs- und Drittimpfungen ab sofort möglich

Kaufbeuren/Landkreis – Der Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gemäß der betreffenden Impfverordnung umfasst jetzt auch Auffrischungs- und Drittimpfungen. Beide Impfvarianten, Auffrischungs- und Drittimpfung, werden aus diesem Grund ab sofort im Corona-Impfzentrum der Stadt Kaufbeuren sowie im Corona-Impfzentrum des Landkreises Ostallgäu in Marktoberdorf angeboten. Das teilten sowohl Kaufbeurens Stadtverwaltung wie auch das Landratsamt Ostallgäu mit.
Auffrischungs- und Drittimpfungen ab sofort möglich
Wieder Publikumsverkehr bei Sportveranstaltungen möglich

Wieder Publikumsverkehr bei Sportveranstaltungen möglich

Kaufbeuren/Landkreis – Es ist ein Zeichen, auf das viele Sportfans und Vereine gewartet haben. Allen voran der ESV Kaufbeuren, der in der kommenden Saison wieder auf seine Fans im Eisstadion zählen kann. Denn mit der am Dienstag durch Bayerns Ministerrat verkündeten Neuausrichtung der Corona-Politik wurden die Forderungen der Landtagsfraktion der Freien Wähler nach mehr Normalität bei Großsportveranstaltungen umgesetzt.
Wieder Publikumsverkehr bei Sportveranstaltungen möglich
Betrunkener Mann (41) schlägt nach einem Polizisten

Betrunkener Mann (41) schlägt nach einem Polizisten

Kaufbeuren – Am Dienstag wurde ein Polizist im Dienst verletzt. Ein betrunkener 41-Jähriger verletzte ihn, als er in Gewahrsam genommen wurde. Zuvor hatte der Mann unvermittelt nach dem Beamten geschlagen. Am Ende verbrachte der Betrunkene die Nacht in der Arrestzelle. Er muss nun mit einer Anzeige rechen.
Betrunkener Mann (41) schlägt nach einem Polizisten
In der „alten Käsküche“ in Irpisdorf soll bald wieder gekäst werden

In der „alten Käsküche“ in Irpisdorf soll bald wieder gekäst werden

Pforzen-Irpisdorf – Im Pforzener Ortsteil Irpisdorf verbirgt sich nahezu unbeachtet ein Schmuckstück in altem Gewand. Die dortige „Käsküche“ ist ein äußerst interessantes Gebäude, das ein Stück erhalten gebliebene Heimatgeschichte darstellt.
In der „alten Käsküche“ in Irpisdorf soll bald wieder gekäst werden
Zwei jugendliche Einbrecher gestellt

Zwei jugendliche Einbrecher gestellt

Marktoberdorf – Bewohner hörten seltsame Geräusche aus dem Erdgeschoss des Hauses und machten dort tatsächlich einen Einbrecher dingfest. Wie die Polizei berichtet, flüchtete dessen Komplize erst, stellte sich dann jedoch den Marktoberdorfer Beamten. Beide Teenager waren stark alkoholisiert, als sie in das Geschäft einstiegen.
Zwei jugendliche Einbrecher gestellt
„Sound am Markt“ steigt wieder in Neugablonz

„Sound am Markt“ steigt wieder in Neugablonz

Kaufbeuren-Neugablonz – Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr geht „Sound am Markt“ nun in die zweite Runde: Am 10. und 11. September lädt das Open-Air-Musikfestival im Herzen von Neugablonz alle Festivalhungrigen dazu ein, gemeinsam zu feiern und eine ausgelassene Zeit mit vielfältiger Live-Musik und Streetfood zu verbringen. Jung und Alt erwartet auf dem Bürgerplatz ein geselliges Miteinander – vielversprechende Bands, gute deutsche Texte und hohe Musikalität garantiert.
„Sound am Markt“ steigt wieder in Neugablonz
Das Kreisbote Kinoquartett

Das Kreisbote Kinoquartett

Der Kreisbote-Kinotipp für die aktuelle Woche:
Das Kreisbote Kinoquartett