Ressortarchiv: Kaufbeuren

Wie Ostallgäuer Rektoren die aktuelle Situation an den Schulen bewerten

Wie Ostallgäuer Rektoren die aktuelle Situation an den Schulen bewerten

Landkreis – Der Bayerische Lehrerinnen und Lehrerverband (BLLV) hat Ende Juli Ministerpräsident Markus Söder (CSU) aufgefordert, Bildung endlich zur Chefsache zu machen. Mit seiner jüngsten Aussage in Richtung Teilzeitlehrerinnen und -lehrer, dass diese länger arbeiten müssten, stößt der CSU-Chef Söder allerdings auf wenig Verständnis.
Wie Ostallgäuer Rektoren die aktuelle Situation an den Schulen bewerten
Erste PV-Anlage auf der grünen Wiese

Erste PV-Anlage auf der grünen Wiese

Marktoberdorf – Die Firma Hubert Schmid plant zwischen dem Gewerbe- und Industriegebiet Marktoberdorf West und Hattenhofen auf einer rund fünf Hektar großen Wiese eine Freiflächenphotovoltaikanlage zur Stromgewinnung für den Eigenverbrauch (wir berichteten). Es könnte die erste großflächige PV-Anlage dieser Art auf Marktoberdorfer Grund werden. Der Stadtrat stimmte nun einer Änderung des Flächennutzungsplans sowie dem Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans zu. Doch bei Anwohnern werden Bedenken laut. Sie sorgen sich insbesondere um die Verschandelung der Landschaft.
Erste PV-Anlage auf der grünen Wiese
Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft - Mitte Oktober steigt das Jochpass-Memorial!

Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft - Mitte Oktober steigt das Jochpass-Memorial!

Motorsport im Oberallgäu hat Tradition! Und das schon seit fast 100 Jahren. Das erste Jochpass-Rennen fand bereits 1923 statt. Seitdem gehört das spektakuläre Motorsport-Event zum Jochpass. Heuer steigt vom 14. bis 16. Oktober die 22. Auflage des einzigartigen Jochpass-Memorial für Oldtimer, Youngtimer, Motorräder und mehr…
Schnelle Autos, scharfe Kurven, pure Leidenschaft - Mitte Oktober steigt das Jochpass-Memorial!
Welcher Bodenbelag passt zu meinem Haus? Ein Überblick der verschiedenen Bodenbeläge und Einsatzmöglichkeiten

Welcher Bodenbelag passt zu meinem Haus? Ein Überblick der verschiedenen Bodenbeläge und Einsatzmöglichkeiten

Ottobeuren – Ein Haus ist mehr als nur vier Wände und ein Dach: Die Wahl des richtigen Bodenbelags gehört beim Innenausbau der Immobilie zu einer der weitreichenden Entscheidungen. Die Auswahl ist groß und stellt viele Bauherren vor die Frage, welcher Bodenbelag die beste Entscheidung für das Eigenheim ist. Im Idealfall passt er zur Einrichtung, der Wand- und Deckenfarbe sowie dem Stil des Neubaus. Das gesamte Erscheinungsbild des Wohnraums kann mit der Entscheidung für den passenden Fußboden stehen oder fallen. Doch ein Bodenbelag ist weit mehr als nur reine Optik: Er sorgt für das Wohlbefinden in den Räumen. Ob unterschiedliche Materialien, verschiedene Einbauarten oder diverse Looks, die Auswahl scheint unendlich zu sein. Hier ein kleiner Überblick der verschiedenen Bodenbeläge.
Welcher Bodenbelag passt zu meinem Haus? Ein Überblick der verschiedenen Bodenbeläge und Einsatzmöglichkeiten
Taschendieb in Kaufbeuren unterwegs

Taschendieb in Kaufbeuren unterwegs

Kaufbeuren - Am Mittwoch wurde einem 82-jährigen Mann in einem Verbrauchermarkt in der Augsburger Straße die Geldbörse aus der Jackentasche gestohlen.
Taschendieb in Kaufbeuren unterwegs
Viva la musica! Italienische Nacht

Viva la musica! Italienische Nacht

Marktoberdorf - Der Wunsch vieler Gäste geht in Erfüllung! Die „Sonny Boys“, bekannt von vielen Hofkonzerten, präsentieren am Sonntag, 2. Oktober, um 19 Uhr in der Marktoberdorfer Filmburg ein locker swingendes Programm mit Melodien zwischen Milano und Palermo.
Viva la musica! Italienische Nacht
Franz Josef Pschierer rechnet ab: „Ich lasse mich nicht wie ein Hund vom Hof jagen“

Franz Josef Pschierer rechnet ab: „Ich lasse mich nicht wie ein Hund vom Hof jagen“

Kaufbeuren/Allgäu – Franz Josef Pschierer (66), ehemaliger bayerischer Wirtschaftsminister und CSU-Landtagsabgeordneter des Stimmkreises Kaufbeuren, hat seiner Partei überraschend den Rücken gekehrt. Auslöser für ­Pschierers Austritt war offenbar die CSU-Kreisvorstandssitzung in Bad Wörishofen, bei der es um die Kandidatur für die im nächsten Jahr anstehende Landtagswahl ging. Im Gasthof Adler meldete sich mit Peter Wachler ein Gegenkandidat zu Wort. Nur zwei Tage später geht Pschierer mit der CSU und ehemaligen Parteikollegen hart ins Gericht. Gleichzeitig verkündet er den Wechsel zur FDP, die den Wirtschaftspolitiker einstimmig in ihre Reihen aufnimmt.
Franz Josef Pschierer rechnet ab: „Ich lasse mich nicht wie ein Hund vom Hof jagen“
Ostallgäu und Oberallgäu von Betrugswelle überzogen

Ostallgäu und Oberallgäu von Betrugswelle überzogen

Kempten/Ostallgäu/Oberallgäu - Anrufbetrüger haben die Menschen in der Region jetzt noch stärker ins Visier genommen. Falsche Enkel, angebliche Polizeibeamte oder Ärzte: Mit schockierenden Nachrichten versuchten Callcenter-Betrüger am vergangenen Dienstag vornehmlich Seniorinnen und Senioren um Geld und Wertgegenstände zu bringen.
Ostallgäu und Oberallgäu von Betrugswelle überzogen
Schafkopf-Meisterschaft: Bis zu 300 Teilnehmer in Stöttwang erwartet

Schafkopf-Meisterschaft: Bis zu 300 Teilnehmer in Stöttwang erwartet

Die Kartenfreunde Stöttwang veranstalten am Samstag, den 1. Oktober 2022 die Allgäuer Schafkopf-Meisterschaft.
Schafkopf-Meisterschaft: Bis zu 300 Teilnehmer in Stöttwang erwartet
Veteranen- und Soldatenkameradschaft feiert 150-jähriges Jubiläum

Veteranen- und Soldatenkameradschaft feiert 150-jähriges Jubiläum

Pforzen - Vergangene Woche wurde mit einem Festgottesdienst, einem anschließenden Festakt und einem geselligen Kameradschafts­treffen im Rahmen eines bunten Nachmittagsprogrammes dieser 150. Geburtstag gebührend gefeiert.
Veteranen- und Soldatenkameradschaft feiert 150-jähriges Jubiläum
Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren will mit der Sparkasse Allgäu fusionieren

Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren will mit der Sparkasse Allgäu fusionieren

Die Ergebnisse sind noch offen, und die Beschlüsse der Gremien stehen aus, doch nach ersten Sondierungsgesprächen herrscht bei den Verwaltungsratsvorsitzenden und den Vorständen der Sparkasse Allgäu und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren große Einigkeit, dass es für beide Sparkassen jetzt der richtige Zeitpunkt ist, zielgerichtete Verhandlungen für einen möglichen Zusammenschluss aufzunehmen.
Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren will mit der Sparkasse Allgäu fusionieren
Ex-Wirtschaftsminister Pschierer wechselt zur FDP

Ex-Wirtschaftsminister Pschierer wechselt zur FDP

München/Allgäu - Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Franz Pschierer werde noch am Mittwoch seinen Wechsel zur FDP-Fraktion verkünden, heißt es auf den Fluren des Landtags. Noch sind einige Gespräche zu führen, Parteifreunde und Ex-Parteifreunde zu informieren, aber für den Nachmittag haben die Liberalen zu einer Pressekonferenz geladen. Bei der CSU ist dem Vernehmen nach das Austrittsschreiben am Mittag eingegangen.
Ex-Wirtschaftsminister Pschierer wechselt zur FDP
Mann stirbt bei schwerem Unfall im Reinertshofer Tunnel

Mann stirbt bei schwerem Unfall im Reinertshofer Tunnel

Hopferau - In der Nacht von Montag auf Dienstag ereignete sich gegen 1 Uhr morgens ein schwerer Verkehrsunfall am Reinertshofer Tunnel in Fahrtrichtung Süden.
Mann stirbt bei schwerem Unfall im Reinertshofer Tunnel
Stadt Kaufbeuren will Müllentsorgung auf den Prüfstand stellen

Stadt Kaufbeuren will Müllentsorgung auf den Prüfstand stellen

Kaufbeuren – Die Stadt Kaufbeuren hat mit immer weiter steigenden Kosten für die Müllentsorgung zu kämpfen. Wie die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses mitteilte, sind die Aufwendungen für die Entsorgung in den letzten vier Jahren um circa 34 Prozent gestiegen. Das Abfallsystem soll deshalb nun komplett auf den Prüfstand gestellt werden.
Stadt Kaufbeuren will Müllentsorgung auf den Prüfstand stellen
Zukunfts-Festival UTOPI.KA zum Anschauen, Mitmachen und Genießen

Zukunfts-Festival UTOPI.KA zum Anschauen, Mitmachen und Genießen

Kaufbeuren – Es war überwältigend und nicht einmal an beiden Öffnungsnachmittagen vergangenen Freitag und Samstag zu schaffen, alle Stände zu besuchen, allen Bands und Comedians zu lauschen, alle Vorträge anzuhören oder gar an allen Mitmach-Aktionen und Workshops des neuen Kaufbeurer Festivals UTOPI.KA teilzunehmen. Aber dank der guten medialen Information im Vorfeld konnte man, egal ob alt oder jung, ob an Folklore oder Jazz interessiert, ob „Ureinwohner“ oder Neubürger, ob Männlein oder Weiblein oder queer, ob hungrig oder durstig, die gewünschten Stände, Bühnen und Themeninseln gezielt ansteuern.
Zukunfts-Festival UTOPI.KA zum Anschauen, Mitmachen und Genießen
Mutiges Einschreiten in zwei Brandfällen

Mutiges Einschreiten in zwei Brandfällen

Marktoberdorf/Kaufbeuren – Am Wochenbeginn wurde gleich zweimal am selben Tag in der Region Feuer gelegt. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung.
Mutiges Einschreiten in zwei Brandfällen
Debatte um Aufwertung des Bärensees

Debatte um Aufwertung des Bärensees

Kaufbeuren-Hirschzell – Die Diskussion um die Aufwertung des Bärensees als Nah­erholungsgebiet geht in die nächste Runde: In der jüngsten Sitzung des Kaufbeurer Umweltausschusses brachte die Generation KF dazu ihre ausgearbeitete Stellungnahme vor.
Debatte um Aufwertung des Bärensees
Buchloer Hauptausschuss empfiehlt seniorengerechtes Quartiersmanagement

Buchloer Hauptausschuss empfiehlt seniorengerechtes Quartiersmanagement

Buchloe – Bereits vor einem Jahr hat der Hauptausschuss den Bedarf eines seniorengerechten Quartiersmanagements in Buchloe erkannt und die Erarbeitung eines Konzepts in die Wege geleitet. Seitdem haben ein Expertenworkshop und eine Bürgerwerkstatt stattgefunden. Wie das Konzept nun aussehen kann, stellte Irmgard Haberberger, Seniorenbeauftragte des Landkreises Ostallgäu, dem Hauptausschuss vergangene Woche vor.
Buchloer Hauptausschuss empfiehlt seniorengerechtes Quartiersmanagement
Cliffhanger an der Mühlbachbrücke

Cliffhanger an der Mühlbachbrücke

Kaufbeuren - Heute Vormittag kam es kurz zu einem schweren Unfall auf der Espachstraße.
Cliffhanger an der Mühlbachbrücke
Zukunfts-Festival UTOPI.KA

Zukunfts-Festival UTOPI.KA

Hier geht es zu unserer Fotostrecke
Zukunfts-Festival UTOPI.KA
Mit einjähriger Verspätung konnte im festlichen Rahmen endlich gefeiert werden

Mit einjähriger Verspätung konnte im festlichen Rahmen endlich gefeiert werden

Rieden – „Mit dem Bau unseres modernen und zukunftsorientierten Feuerwehrgebäudes konnte die Gemeinde in schwierigen Zeiten einen lang gehegten Wunsch verwirklichen und realisieren“, so die glückliche Bürgermeisterin Ingeborg Weiß bei der kirchlichen Weihe der neuen Feuerwehrwache. Mit einjähriger, coronabedingter Verzögerung, war es nun endlich soweit, dass auch die kirchlichen Weihen vollzogen werden konnten, und die Öffentlichkeit einen Blick ins Innere des Gebäudes werfen und sich von der vollen Funktionsfähigkeit überzeugen konnte.
Mit einjähriger Verspätung konnte im festlichen Rahmen endlich gefeiert werden
Mauerstetten feiert seine neue Dreifachturnhalle mit einem Festakt

Mauerstetten feiert seine neue Dreifachturnhalle mit einem Festakt

Mauerstetten – Im Beisein einer ganzen Reihe geladener Ehrengäste, mit Landrätin Maria Rita Zinnecker, den Landtagsabgeordneten Angelika Schorer, Franz Josef Pschierer und Bernhard Pohl an der Spitze, feierte ganz Mauerstetten gemeinsam mit Sportvereinen, Architekten und Firmenvertretern die offizielle Eröffnung der neuen Dreifachturnhalle.
Mauerstetten feiert seine neue Dreifachturnhalle mit einem Festakt
Die Stadtgärtnerei und das Geheimnis der Bananenstaude 

Die Stadtgärtnerei und das Geheimnis der Bananenstaude 

Kaufbeuren – An manchen Tagen im Jahr fällt es einem direkt auf: die frisch und bunt bepflanzte Mitte am „Rofu“-Kreisverkehr, die hübschen Pflanzenpyramiden in der Altstadt oder die Blumen- und Staudenbeete am Kriegerdenkmal „Nackter Mann“. Aber wer macht das eigentlich alles? Und wo steht in Kaufbeuren eine Bananenstaude?
Die Stadtgärtnerei und das Geheimnis der Bananenstaude 
Historische Linden am Burgenstadel

Historische Linden am Burgenstadel

Pforzen – Die beiden von Veteranen nach den Kriegsereignissen 1870/71 am Burgenstadel gepflanzten Linden sind in Gefahr. Das sorgte für große Bestürzung im Gemeinderat.
Historische Linden am Burgenstadel
Rally-Obedience: Marktoberdorferin plaziert sich mit ihrer Hündin bei Bayerischer Meisterschaft

Rally-Obedience: Marktoberdorferin plaziert sich mit ihrer Hündin bei Bayerischer Meisterschaft

Marktoberdorf – Hundesport auf Meister-Niveau: Am vergangenen Wochenende fand in Marktoberdorf die Bayerische Meisterschaft in der Disziplin Rally-Obedience (RO) statt. Aus dem gesamten Bayerischen Raum waren 83 vierbeinige Teilnehmer am Start, die sich für diese Meisterschaft qualifiziert hatten.
Rally-Obedience: Marktoberdorferin plaziert sich mit ihrer Hündin bei Bayerischer Meisterschaft
Ein Bündnis aus 250 Radlern kritisiert Ausbau der B12

Ein Bündnis aus 250 Radlern kritisiert Ausbau der B12

Buchloe – Die Radeldemo auf der B12 am vergangenen Sonntag zeigt: Es formiert sich ein breites Bündnis gegen den Ausbau der so genannten Allgäu-Autobahn. Bei nasskaltem Wetter demonstrierten ungefähr 250 Radelnde in Buchloe-Lindenberg gegen den autobahngleichen Ausbau der B12.
Ein Bündnis aus 250 Radlern kritisiert Ausbau der B12
Mann aus Kaufbeuren im Fadenkreuz von „Love Scammern“

Mann aus Kaufbeuren im Fadenkreuz von „Love Scammern“

Kaufbeuren - Ein 56-jähriger Mann aus dem Ostallgäu ist Opfer des sogenannten „Romance- oder Love-Scamming“ geworden. Mit vorgegaukelter Liebe ergaunerten Betrüger bei ihm mehrere tausend Euro.
Mann aus Kaufbeuren im Fadenkreuz von „Love Scammern“
Bei der ersten Bürgerversammlung in Kaufbeuren seit 2019 gab es massive Kritik am ÖPNV

Bei der ersten Bürgerversammlung in Kaufbeuren seit 2019 gab es massive Kritik am ÖPNV

Kaufbeuren – Es war die erste Bürgerversammlung der Stadt Kaufbeuren seit 2019. Doch die Beteiligung war, gemessen an früheren Versammlungen, deutlich geringer. Gut 50 Besucher hatten sich am Dienstag aufgemacht, um sich einerseits zu informieren und andererseits ihre Sichtweise auf Probleme im Stadtgeschehen darzulegen. Die Bandbreite reichte von aktuellen Bauvorhaben und befürchteten Unruhen über Kritik am ÖPNV bis hin zu Gefährdungen durch sogenannte E-Scooter und an Straßenbauprojekten. Gerade zu letzterem Thema kam massive Kritik aus dem Ortsteil Kleinkemnat, dessen Bewohner sich sogar eine eigene „Sonderbürgerveranstaltung“ wünschten. Doch es gab auch Lob.
Bei der ersten Bürgerversammlung in Kaufbeuren seit 2019 gab es massive Kritik am ÖPNV
Kaufbeuren ist bei der Earth Night dabei

Kaufbeuren ist bei der Earth Night dabei

Kaufbeuren - Die Stadt Kaufbeuren beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der Earth Night. Die Earth Night ist ein Ereignis, bei versucht wird, für eine Nacht im Jahr das künstliche Außenlicht so weit wie möglich zu reduzieren.
Kaufbeuren ist bei der Earth Night dabei
Bedrohungslage an der Ludwig-Reinhard-Schule Kaufbeuren

Bedrohungslage an der Ludwig-Reinhard-Schule Kaufbeuren

Kaufbeuren – Aufgrund einer akuten Bedrohungslage kam es heute morgen kurz vor 7.30 Uhr an der Ludwig-Reinhard-Schule Kaufbeuren zu einem Großeinsatz mit mehr als zehn Polizeistreifen und einem Sprengstoffhund.
Bedrohungslage an der Ludwig-Reinhard-Schule Kaufbeuren
Bebauungsplan für Märzenbachpark Süd in Vorbereitung

Bebauungsplan für Märzenbachpark Süd in Vorbereitung

Kaufbeuren – Am Märzenbachpark soll eine Baulücke zwischen dem Gebäude „Kemptener Straße 4“ und dem nördlich gelegenen „Märzenpark“ geschlossen werden (wir berichteten). Der Eigentümer hat bei der Stadt beantragt, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Dazu muss der Stadtrat einen vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplan aufstellen, der aktuell im Bauausschuss diskutiert wurde.
Bebauungsplan für Märzenbachpark Süd in Vorbereitung
Grüne und FDP im Bauausschuss beantragt PV-Anlage am Bahnhof

Grüne und FDP im Bauausschuss beantragt PV-Anlage am Bahnhof

Kaufbeuren/Neugablonz – Die Idee war gar nicht so schlecht: Genauso wie ungenutzte Hausdächer für Photovoltaik genutzt und ebenso Wiesenflächen mit Flächen-PV ausgestattet werden, könnte auch die Fläche eines Parkplatzes mit einer innovativen PV-Anlage überdacht und darunter geparkt werden. Der Bauausschuss diskutierte einen entsprechenden Antrag von Grünen und FDP.
Grüne und FDP im Bauausschuss beantragt PV-Anlage am Bahnhof
14-Jähriger schrottet Auto

14-Jähriger schrottet Auto

Marktoberdorf – Für den Vater eines 14-jährigen Jungen aus Marktoberdorf startete die Woche mit einem Knall. Polizeiangaben zufolge hatte sich der Sohn am vergangenen Montag den väterlichen Fahrzeugschlüssel gegriffen um eine kleine Spritztour zu unternehmen.
14-Jähriger schrottet Auto
Pünktlich zum Schuljahresbeginn glänzt der Skaterpark

Pünktlich zum Schuljahresbeginn glänzt der Skaterpark

Marktoberdorf – Zwei neue Elemente (in der Skatersprache: Obstacles) und eine neue Asphaltfläche sorgen künftig für noch mehr Skate-Spaß in Marktoberdorf.
Pünktlich zum Schuljahresbeginn glänzt der Skaterpark
Des Allgäus dickste Rotbuche ist im Ostallgäu daheim

Des Allgäus dickste Rotbuche ist im Ostallgäu daheim

Kaufbeuren – Wenn ein Gewitter naht, sagt der Volksmund von alters her: „Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen.“ Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kaufbeuren, Kempten und Krumbach/Mindelheim hatten im Frühsommer dieses Jahres ebenfalls dazu aufgerufen, nach „Buchen zu suchen“.
Des Allgäus dickste Rotbuche ist im Ostallgäu daheim
Polizei Buchloe führt im Bereich von Schulen verstärkt Verkehrskontrollen durch

Polizei Buchloe führt im Bereich von Schulen verstärkt Verkehrskontrollen durch

Buchloe - Im gesamten Dienstbereich der Polizeiinspektion Buchloe führten Beamtinnen und Beamte in der ersten Schulwoche zwischen dem 13. und dem 16. September Schwerpunktkontrollen unter anderem zur Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht durch.
Polizei Buchloe führt im Bereich von Schulen verstärkt Verkehrskontrollen durch
Ausstellung zum Thema Demenz im Landratsamt

Ausstellung zum Thema Demenz im Landratsamt

Vom 21. September 2022 bis zum 4. Oktober ist im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf die Ausstellung „Wenn aus Wolken Spiegeleier werden“ zu sehen. Sie zeigt Werke des Künstlers Carolus Horn, die den Verlauf einer demenziellen Erkrankung zum Thema haben. Der Landkreis beteiligt sich mit der Vernissage an der 3. Bayerischen Demenzwoche.
Ausstellung zum Thema Demenz im Landratsamt
Bfz-Kursteilnehmer übergeben bunte Vogelhäuser an den Bauhof

Bfz-Kursteilnehmer übergeben bunte Vogelhäuser an den Bauhof

Marktoberdorf – Das Bfz Markt­oberdorf übergab vor kurzem selbstgebaute und mit viel Liebe zum Detail versehene Vogelhäuschen an Vertreter der Stadt Marktoberdorf. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Hannig und Bauhofleiter Thomas Follner nahmen diese dankbar entgegen.
Bfz-Kursteilnehmer übergeben bunte Vogelhäuser an den Bauhof
In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie einiges geboten

In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie einiges geboten

Obergünzburg – Wenn es nach gebrannten Mandeln und Kürbiskernen duftet, wenn Grillfleisch auf dem Rost brutzelt, und im dampfenden Kessel hausgemachte Kässpatzen zubereitet werden, wenn es allerhand Neues, Nützliches oder einfach nur Schönes zu entdecken gibt, wenn Kinderaugen leuchten, die Gaißel-Schnalzer vom Trachtenverein ihre Peitschen knallen lassen und Musik durch die Gassen schallt – ja dann ist Marktfest in Obergünzburg!
In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie einiges geboten
In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie so einiges geboten

In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie so einiges geboten

Hier kommt Fotostrecke mit Eindrücken vom Marktfest in Obergünzburg.
In Obergünzburg war am vergangenen Sonntag für die gesamte Familie so einiges geboten
„Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht!“ – Zahlreiche Aktionen der Feuerwehren geplant

„Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht!“ – Zahlreiche Aktionen der Feuerwehren geplant

Obergünzburg/Ostallgäu – Die diesjährige „Lange Nacht der Feuerwehr“ am 24. September steht unter dem Motto: „Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht!“ Damit wollen die bayerischen Feuerwehren zeigen, dass sie jederzeit für den Schutz der Bevölkerung einstehen: Retten, Löschen, Bergen, Schützen – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche – Tag und Nacht. An diesem Tag sind in mehreren Städten und Gemeinden verschiedene Aktionen geplant.
„Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht!“ – Zahlreiche Aktionen der Feuerwehren geplant
Das Kaufbeurer Zukunftsfestival hat ein vielfältiges Musik- und Comedy-Programm zu bieten

Das Kaufbeurer Zukunftsfestival hat ein vielfältiges Musik- und Comedy-Programm zu bieten

Kaufbeuren – Ein vielfältiges Bühnenprogramm haben die Verantwortlichen des Kaufbeurer Zukunftsfestivals UTOPI.KA, das am 23. und 24. September auf dem Tänzelfestplatz stattfindet, zusammengestellt. Rund 20 Musik- und Comedy-Acts bespielen an zwei Tagen drei Bühnen: von Solisten und Duos, über Bands bis zur 15-köpfigen Formation, von Pop und Rock, über Partysound oder Singer-Songwriter-Klängen bis hin zu Swing und Jazz.
Das Kaufbeurer Zukunftsfestival hat ein vielfältiges Musik- und Comedy-Programm zu bieten
Zwei Unfälle mit Verletzten im Raum Marktoberdorf

Zwei Unfälle mit Verletzten im Raum Marktoberdorf

Aitrang/Marktoberdorf - Am Freitag und Samstag ist es im Raum Marktoberdorf zu zwei schweren Fahrzeugkollisionen gekommen.
Zwei Unfälle mit Verletzten im Raum Marktoberdorf
Tänzelfestverein zieht mit 28.500 verkauften Abzeichen eine positive Bilanz

Tänzelfestverein zieht mit 28.500 verkauften Abzeichen eine positive Bilanz

Kaufbeuren/Neugablonz – Das Tänzelfest 2022 hatte es in sich. Vor allem die Vorbereitungen waren alles andere als einfach. In der aktuellen Generalversammlung des Tänzelfestvereins blickte der Verein auf das Fest zurück und wählte seine Vereinsführung neu.
Tänzelfestverein zieht mit 28.500 verkauften Abzeichen eine positive Bilanz
Mauke lockt bei Open-Air-Veranstaltung eine Menge Besucher an

Mauke lockt bei Open-Air-Veranstaltung eine Menge Besucher an

Kaufbeuren-Neugablonz – Am vergangenen Montagabend lud der Stadtteil Neugablonz zum Mundart-Abend im Rahmen des großen Neugabiläums ein – und jede Menge Besucher sind dem Aufruf gefolgt.
Mauke lockt bei Open-Air-Veranstaltung eine Menge Besucher an
Digitalisierungsbeauftragter stellt Jahresberichte 2020/21 vor

Digitalisierungsbeauftragter stellt Jahresberichte 2020/21 vor

Kaufbeuren – Am vergangenen Dienstag legte der Stadtrat ­Alexander Uhrle in seiner Eigenschaft als Digitalisierungsbeauftragter der Stadt seinen Bericht über die vergangenen Jahre 2021/2022 im Finanz- Verwaltungs- und Stiftungsausschuss von Kaufbeuren vor.
Digitalisierungsbeauftragter stellt Jahresberichte 2020/21 vor
Werden wir das gebacken kriegen? Handwerkskammer <br/>Schwaben warnt: Stromkosten treiben Wirtschaft in den Ruin

Werden wir das gebacken kriegen? Handwerkskammer 
Schwaben warnt: Stromkosten treiben Wirtschaft in den Ruin

Kaufbeuren/Landkreis – Mit einem Hilferuf wendet sich das Handwerk an die Politik. Die Lage sei dramatisch, denn extrem hohe Stromkosten würden viele Betriebe in den Ruin treiben, meldet die Handwerkskammer für Schwaben (HWK).
Werden wir das gebacken kriegen? Handwerkskammer 
Schwaben warnt: Stromkosten treiben Wirtschaft in den Ruin
Die Gaskrise bedroht die gesamte Lebensmittelindustrie – ABK-Chef Csauth schlägt Alarm

Die Gaskrise bedroht die gesamte Lebensmittelindustrie – ABK-Chef Csauth schlägt Alarm

Kaufbeuren/Landkreis – Die Aktienbrauerei Kaufbeuren hat die Herstellung ihrer Limonaden bis auf weiteres eingestellt. Grund dafür ist das plötzliche Ausbleiben bereits zugesagter Kohlensäure (genauer gesagt, von Kohlendioxid). Diese ist für die Produktion von Limonaden allerdings unerlässlich.
Die Gaskrise bedroht die gesamte Lebensmittelindustrie – ABK-Chef Csauth schlägt Alarm
Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer verletzt Radler und fährt davon

Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer verletzt Radler und fährt davon

Kaufbeuren. Am Dienstag, den 14. September, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich am Kreisverkehr in der Hirschzeller Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer verletzt Radler und fährt davon
Altbundespräsident Joachim Gauck zu Gast im Gablonzer Haus

Altbundespräsident Joachim Gauck zu Gast im Gablonzer Haus

Kaufbeuren-Neugablonz – Über die Bedeutung von Toleranz, die aktuelle politische Lage und den Mut, auf Augenhöhe miteinander zu diskutierten, sprach Altbundespräsident Joachim Gauck am vergangenen Samstag im Rahmen des Neugabiläums. Voll war der Saal im Gablonzer Haus, und viele Menschen standen auch bei der anschließenden Signierstunde an, um ihr Exemplar seines neuen Buchs von Gauck persönlich signieren zu lassen.
Altbundespräsident Joachim Gauck zu Gast im Gablonzer Haus