Ressortarchiv: Kaufbeuren

Bauamtsleiterin Gudrun Hummel geht in Ruhestand

Bauamtsleiterin Gudrun Hummel geht in Ruhestand

Für ihre langjährige Tätigkeit dankte Landrätin Maria Rita Zinnecker Hummel vor dem Kreistag. „Es ist alles andere als selbstverständlich, dass man sich in seinem Berufsleben so pflichtbewusst engagiert, wie Sie es getan haben“, sagt Zinnecker. „Ein so großer Einsatz verdient allerhöchsten Dank und allerhöchste Anerkennung.“ 
Bauamtsleiterin Gudrun Hummel geht in Ruhestand
Auf Straße niedergeschlagen

Auf Straße niedergeschlagen

Marktoberdorf - Am Samstagabend kam eine Streife der Polizeiinspektion Marktoberdorf zu einer verletzten Person im Bereich der Rauhkreuzung. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich bereits um einen verletzten Mann.
Auf Straße niedergeschlagen
Wochenmarkt wird verlegt

Wochenmarkt wird verlegt

Marktoberdorf - Der Wochenmarkt wird aufgrund des Weihnachtsmarkts in der Zeit vom 18. November bis einschließlich 16. Dezember vom Marktplatz in die Jahnstraße vor das Rathaus verlegt.
Wochenmarkt wird verlegt
Kradfahrer schwer verletzt

Kradfahrer schwer verletzt

Obergünzburg - Am vergangenen Samstagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Obergünzburg und Ronsberg.
Kradfahrer schwer verletzt
Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall

Ronsberg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dingisweiler und Ollarzried ein tödlicher Verkehrsunfall.
Tödlicher Verkehrsunfall
Lärmbelästigung durch Gleisarbeiten in der Nacht

Lärmbelästigung durch Gleisarbeiten in der Nacht

Lärmbelästigung durch Gleisarbeiten in der Nacht
Urban Fantasy aus Kaufbeuren

Urban Fantasy aus Kaufbeuren

Kaufbeuren – Schon in der Schule hat sie ihre unglaubliche Fantasie unter Beweis gestellt, hat Gedichte geschrieben und Theaterstücke inszeniert: Marie Loth (Jahrgang 1984), die junge Kaufbeurer Autorin, die es vorzieht, nur unter diesem Pseudonym bekannt zu werden.
Urban Fantasy aus Kaufbeuren
Klinik-Chef Andreas Kutschker im Kreisbote-Interview über die kritische Finanzlage der Kliniken

Klinik-Chef Andreas Kutschker im Kreisbote-Interview über die kritische Finanzlage der Kliniken

Landkreis – Nach den Belastungen der Corona-Pandemie trifft die Krankenhäuser und ihre Beschäftigten nun die Inflation und extrem gestiegene Energiekosten mit voller Wucht. Während Unternehmen in der freien Wirtschaft diese ungebremst weitergegeben können, bleiben die Kliniken aber durch starre Bundesvorgaben auf immensen Kosten sitzen, die eine Preisanpassung verbieten. Wir haben mit dem Vorstand des Klinikverbundes Ostallgäu-Kauf­beuren, Andreas Kutschker, über die aktuelle Lage in den hiesigen Häusern gesprochen.
Klinik-Chef Andreas Kutschker im Kreisbote-Interview über die kritische Finanzlage der Kliniken
Gemeinderat Mauerstetten legt Farbgestaltung des neuen Feuerwehrhauses fest

Gemeinderat Mauerstetten legt Farbgestaltung des neuen Feuerwehrhauses fest

Mauerstetten – Einmal mehr stand das neue Feuerwehrhaus im Mauerstettener Gemeinderat auf der Tagesordnung. Verschiedene Meinungen und Ansichten prallten gleich zu Beginn der Sitzung wegen der Farbgestaltung an der Fassade des neuen Feuerwehr-Gerätehauses aufeinander.
Gemeinderat Mauerstetten legt Farbgestaltung des neuen Feuerwehrhauses fest
 Kunstpreise an drei schwäbische Künstler verliehen

 Kunstpreise an drei schwäbische Künstler verliehen

Marktoberdorf – Die Bedeutung eines Kunstwerks, das machte Künstlerhaus-Direktorin Maya Heckelmann bei der Eröffnung der 44. Ostallgäuer Kunstausstellung mehrfach deutlich, liegt im Auge des Betrachters. Und nichts ist, wie es scheint. So entpuppt sich beispielsweise die fotorealistische Anmutung des preiswürdigen Gemäldes „Hochstand V“ von Markus Pieper als eine detailreiche Zeichnung mit schwer beherrschbarem Medium: Kugelschreiber trifft auf Markier­ungsfarbe und verleiht dem bekannten Motiv eine ungewohnte Frische und Nonchalance. Mehr als eine überraschende Entdeckung wie diese hält die diesjährige Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf bereit.
 Kunstpreise an drei schwäbische Künstler verliehen
Helfende Scherenhände

Helfende Scherenhände

Kaufbeuren/Landkreis – Die Energiekrise und der Ukraine-Krieg haben bei vielen Menschen bereits ein finanziell großes Loch in die Haushaltskasse gerissen. Nicht nur, dass alles schon um ein Vielfaches überteuert ist, müssen Betroffene jeden Cent mehrmals umdrehen, damit sie über die Runden kommen. Selbst der Gang zum Friseur ist dann kaum oder gar nicht mehr möglich. Im Rahmen einer Charity Aktion haben die Barber Angels in Kaufbeuren am vergangenen Sonntag rund 40 Personen kostenlos die Haare geschnitten.
Helfende Scherenhände
Über 800.000 km - Preisträger des Landkreises gekürt

Über 800.000 km - Preisträger des Landkreises gekürt

Landktreis – Über 800.000 Kilometer haben die Teilnehmenden beim Landkreis-Stadtradeln 2022 mit dem Fahrrad zurückgelegt. Die erfolgreichsten Teams der Landkreis-Aktion sind nun im Rahmen einer Preisverleihung von Landrätin Maria Rita Zinnecker geehrt worden.
Über 800.000 km - Preisträger des Landkreises gekürt
Kreuzfeuer der Kontroversen

Kreuzfeuer der Kontroversen

Marktoberdorf – Auf dem neu gegründeten Fendt Nachhaltigkeitsforum sollen Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Landwirtschaft und der Industrie landwirtschaftliche Themen anstoßen und für eine nachhaltige Landwirtschaft werben. Die erste Veranstaltung dieser von Fendt initiierten Reihe fand am vergangenen Donnerstag im Marktoberdorfer Fendt Global Forum unter dem Motto statt: „Ist Deutschland den Herausforderungen einer Landwirtschaft im Wandel gewachsen?“
Kreuzfeuer der Kontroversen
Zeitreise durch 100 Jahre Pflegeausbildung

Zeitreise durch 100 Jahre Pflegeausbildung

Kaufbeuren – Einen interessanten Einblick in Vergangenes und in die Gegenwart bot letzte Woche ein „Tag der offenen Tür“ in der Pflegeschule am Bezirkskrankenhaus Kauf­beuren. Anlass war das hundertjährige Jubiläum der Einrichtung. Dabei konnten sich die Besucher einen gezielten Überblick über die stetige Weiterentwicklung der Pflegeausbildung verschaffen. Schließlich konnte die Kaufbeurer Schule im Verlauf ihrer hundertjährigen Geschichte stets die Ausbildung in einer Zeit des Umbruchs erfolgreich mitgestalten. Im Rahmen von zwei Schulversuchen hatte die Kaufbeurer Einrichtung die Möglichkeit, eine Vorreiterrolle bei der generalistischen Pflegeausbildung einzunehmen und die Ausbildung der Zukunft mitzugestalten.
Zeitreise durch 100 Jahre Pflegeausbildung
Stadt stimmt Fusion zu

Stadt stimmt Fusion zu

Kaufbeuren – Mit vier Gegenstimmen und gegen einen Antrag der Freien Wähler haben die Mitglieder des Kaufbeurer Stadtrats am vergangenen Dienstag für eine Fusion der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren mit der Sparkasse Allgäu beschlossen. „Die große Mehrheit des Gremiums wünscht der Fusion ein gutes Gelingen“, betonte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) in Richtung des anwesenden Präsidenten des Sparkassenverbands Prof. Dr. Ulrich Reuter und der beiden Sparkassenvorstände Manfred Hegedüs (Sparkasse Allgäu) und Tobias Streifinger (Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren). Der Abstimmung war eine kontroverse Debatte in Gegenwart der drei ranghohen Sparkassenvertreter vorausgegangen war.
Stadt stimmt Fusion zu
Chronik der Musikvereinigung jetzt auch für die breite Öffentlichkeit

Chronik der Musikvereinigung jetzt auch für die breite Öffentlichkeit

Kaufbeuren-Neugablonz – Die Chronik zur Freundschaft der Musikvereinigung Neugablonz und der Mlada Dechovka aus Gablonz a.N. liegt ab sofort in der Filiale Neugablonz der VR-Bank Augsburg-Ostallgäu auf.
Chronik der Musikvereinigung jetzt auch für die breite Öffentlichkeit
Best of B-Tight im Jugendzentrum Kaufbeuren.<br/>Support: Yung Reze

Best of B-Tight im Jugendzentrum Kaufbeuren.
Support: Yung Reze

Kaufbeuren – Der Berliner Rapper B-Tight tritt am Freitag, 28. Oktober, ab 20 Uhr im JuZe Kauf­beuren Hauberrisserstr. 8 auf.
Best of B-Tight im Jugendzentrum Kaufbeuren.
Support: Yung Reze
Kripo geht von versuchter Brandstiftung aus

Kripo geht von versuchter Brandstiftung aus

Marktoberdorf - Update zum erneuten Feuerausbruch am Gymnasium Marktoberdorf gestern.
Kripo geht von versuchter Brandstiftung aus
Mitgliederversammlung des LPV wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung des LPV wählt neuen Vorstand

Landkreis – Der Landschaftspflegeverband Ostallgäu (LPV) hat einen neuen Vorstand. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder Obergünzburgs Bürgermeister Lars Leveringhaus. Nach den Haushalts- und Projektberichten wurde zudem auf die 20-Jahr-Feier des LPV im September zurückgeblickt.
Mitgliederversammlung des LPV wählt neuen Vorstand
Neuwahlen bei der Schreinerinnung Kaufbeuren-Marktoberdorf 

Neuwahlen bei der Schreinerinnung Kaufbeuren-Marktoberdorf 

Kaufbeuren/Marktoberdorf – Obermeister Reinhold Echtler ist nach 16 Jahren an der Spitze der Schreinerinnung Kaufbeuren-Marktoberdorf auf der Jahreshauptversammlung feierlich verabschiedet worden. Sein Nachfolger ist Bernhard Galster.
Neuwahlen bei der Schreinerinnung Kaufbeuren-Marktoberdorf 
Neue Internet-Betrugsmasche gaukelt Vertrautheit vor

Neue Internet-Betrugsmasche gaukelt Vertrautheit vor

Eisenberg - Vor wenigen Tagen wurde 59-jährige Frau wurde Opfer einer neuen Betrugsmasche. Nach Polizeiangaben versandte ein bislang unbekannter Täter eine SMS, in welcher die Geschädigte aufgefordert wurde, über einen weiterführenden Link ihre persönlichen Daten einzugeben. Die Seite, auf welche die Geschädigte weitergeleitet wurde, sah ihrer „echten“ Online-Banking-Seite zum Verwechseln ähnlich.
Neue Internet-Betrugsmasche gaukelt Vertrautheit vor
Korrekturmeldung: Fall von Meningokokken in Kaufbeuren

Korrekturmeldung: Fall von Meningokokken in Kaufbeuren

In Kaufbeuren ist Ende vergangener Woche ein Kind an bakterieller Meningitis erkrankt. Verursacht wurde die Erkrankung durch Meningokokken. Das erkrankte Kind besuchte nach Ermittlungen des Gesundheitsamts am 16. Oktober um 14.30 (!!!) Uhr das Theaterstück „Oh wie schön ist Panama“ (und nicht um 16 Uhr, wie das Landratsamt zunächst fälschlicherweise angegeben hatte.) im Haus St. Martin in Kaufbeuren.
Korrekturmeldung: Fall von Meningokokken in Kaufbeuren
Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren ist Mitglied bei Carsharing Kaufbeuren e. V.

Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren ist Mitglied bei Carsharing Kaufbeuren e. V.

Kaufbeuren – Hartmut Meier, zweiter Vorstand des Carsharing Kaufbeuren e. V. freut sich über ein neues Mitglied des Vereins. Gemeint ist die Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren. „Mit Carsharing können wir auf ein eigenes Firmenfahrzeug verzichten und leisten einen effektiven Beitrag zur Entlastung der Umwelt“, so Kreishandwerksmeister Robert Klauer über die Beweggründe.
Kreishandwerkerschaft Ostallgäu-Kaufbeuren ist Mitglied bei Carsharing Kaufbeuren e. V.
Mercedesfahrer baut mehrere Unfälle auf der B12 und kann sich an nichts erinnern

Mercedesfahrer baut mehrere Unfälle auf der B12 und kann sich an nichts erinnern

Kraftisried - Am Sonntagabend befuhr ein 28-Jähriger mit einem grauen Mercedes 220 CDI die Bundesstraße B 12 von Kempten kommend Richtung München. Nach Polizeiangaben geriet er Höhe Kraftisried auf die Gegenfahrbahn und rammte den entgegenkommenden Pkw einer 40-Jährigen. Dabei wurde die rechte Fahrzeugseite erheblich beschädigt.
Mercedesfahrer baut mehrere Unfälle auf der B12 und kann sich an nichts erinnern
Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin bei einer emotionalen Feier eingeweiht

Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin bei einer emotionalen Feier eingeweiht

Marktoberdorf – Wenn ein Mann nicht nur davon spricht, dass man sich vom hohen Ross herunter und auf Augenhöhe der Kinder begeben müsse, sondern dies auch tut, und wenn dieser Mann dann im Schneidersitz mit den Kleinen spricht und diese, samt einem vollen Raum mit über 100 Gästen, hellauf begeistert reagieren – dann haben Sie soeben den emotionalen Höhepunkt einer Einweihungsfeier miterlebt. Die Geste will sagen: Willkommen im neuen Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin.
Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin bei einer emotionalen Feier eingeweiht
Frau entdeckt  Schwerverletzten am Straßenrand

Frau entdeckt Schwerverletzten am Straßenrand

Baisweil - Auf der Kreisstraße zwischen Baisweil und Lauchdorf fand eine Pkw-Fahrerin in der Nacht von Freitag auf Samstag neben der Straße einen 43-jährigen Mann mit einer schweren Kopfverletzung.
Frau entdeckt Schwerverletzten am Straßenrand
12. Internationales Jazzcamp mit zahlreichen Veranstaltungen vom 27. Oktober bis 6. November

12. Internationales Jazzcamp mit zahlreichen Veranstaltungen vom 27. Oktober bis 6. November

Marktoberdorf – Mit dem Motto lokal, regional, international bietet das 12. Jazzcamp in der filmburg ein spannendes, vielseitiges Programm. Eröffnung ist am Donnerstag, 27. Oktober in der filmburg.
12. Internationales Jazzcamp mit zahlreichen Veranstaltungen vom 27. Oktober bis 6. November
Benefiz-Gala in Kaufbeuren

Benefiz-Gala in Kaufbeuren

Kaufbeuren – Feiern für den guten Zweck, noch dazu auf diesem Niveau, ist selten in Kaufbeuren: Ein Benefiz-Galaabend im Stile der Goldenen 1920er Jahre veranstaltet die Kaufbeurer Initiative (KI) mit Unterstützung von Hockey for Hope e. V. zu deren Jubiläen: Die KI wurde 30, Hockey for Hope fünf Jahre alt. Daher hat man sich etwas Besonderes ausgedacht: Man möchte am 5. November im Stadtsaal Kaufbeuren ordentlich feiern und trotzdem dabei etwas Gutes für Bedürftige tun, so wie es die Kaufbeurer Initiative mit ihrer Lebenden Krippe bereits seit 1992 und Hockey for Hope mit sämtlichen Veranstaltungen machen.
Benefiz-Gala in Kaufbeuren
Kirchenchor Friesenried singt <br/>mit Orchesterbegleitung

Kirchenchor Friesenried singt 
mit Orchesterbegleitung

Landkreis – Der Kirchenchor St. Josef, Friesenried, wird am 29.Oktober um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef seinen Konzert-Neustart nach der Pandemie hinlegen. Im Programm: „Let the Bright Seraphim“ aus Samson, Arie für Sopran und Trompete von G. F. Händel, und „Missa in tempore belli“, („Paukenmesse“) von J. Haydn.
Kirchenchor Friesenried singt 
mit Orchesterbegleitung
Was tun beim Blackout? Ratschläge für Bürger und Gemeinden

Was tun beim Blackout? Ratschläge für Bürger und Gemeinden

Landkreis – Lokale Stromausfälle kennt jeder aus dem Alltag: Das Licht geht urplötzlich aus, Kühlschrank und Trockner verabschieden sich, und auch der Lieblingsfilm hat kein Happy End mehr. Meist jedoch ist nach einigen Minuten oder wenigen Stunden der Strom wieder da. Was aber, wenn der „Blackout“ flächendeckend und über Tage andauert? Mit diesem Szenario setzen sich die Katastrophenschutzbehörden in Stadt und Landkreis auseinander.
Was tun beim Blackout? Ratschläge für Bürger und Gemeinden
Mehr Stellplätze für Wohnmobile Kaufbeuren

Mehr Stellplätze für Wohnmobile Kaufbeuren

Aufgrund der kurzfristigen Zusage der beauftragten Baufirma kann der Wohnmobilstellplatz in der Buronstraße um sechs weitere Stellplätze erweitert werden. Das bedeutet nahezu eine Verdoppelung der vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten.
Mehr Stellplätze für Wohnmobile Kaufbeuren
Wer führt hier was im Schilde?! Staunen, Schauen, Selbermachen 

Wer führt hier was im Schilde?! Staunen, Schauen, Selbermachen 

Rund um Wappen, ihre Symbole und Bedeutungen dreht sich die Familienführung am Sonntag, den 23. Oktober 2022 von 14 bis 16 Uhr.
Wer führt hier was im Schilde?! Staunen, Schauen, Selbermachen 
Premiere von Brechts „Dreigroschenoper“ zum 50. Jubiläum des Theaters Kaufbeuren

Premiere von Brechts „Dreigroschenoper“ zum 50. Jubiläum des Theaters Kaufbeuren

Kaufbeuren – Nichts Geringeres als „das erfolgreichste deutsche Stück des 20. Jahrhunderts“ (schon eine Saison nach der Uraufführung 1928 verzeichnete man 4000 Aufführungen in 200 Inszenierungen, bis zum Verbot 1933 gab es Übersetzungen in 18 Sprachen) hatte sich Theater Kaufbeuren (TK) zu seinem 50. (+1) Jubiläum vorgenommen: Vor Kurzem feierten sie mit der „Dreigroschenoper“ von Bert Brecht und Kurt Weill Premiere im Stadttheater.
Premiere von Brechts „Dreigroschenoper“ zum 50. Jubiläum des Theaters Kaufbeuren
Mutmaßlicher Autoplünderer von Kaufbeuren gefasst

Mutmaßlicher Autoplünderer von Kaufbeuren gefasst

Kaufbeuren/Ostallgäu/Königsbrunn - Am letzten Wochenende waren in Kaufbeuren mehrfach Autos aufgebrochen und ausgeraubt worden (wir berichteten). Gleichgelagerte Taten hatten vor etwa zwei Wochen auch im Raum Obergünzburg stattgefunden.
Mutmaßlicher Autoplünderer von Kaufbeuren gefasst
Freiflächen-Photovoltaik ist sehr gefragt

Freiflächen-Photovoltaik ist sehr gefragt

Kaufbeuren – Bei der Stadt liegt eine Anfrage für eine Photovoltaikfreiflächenanlage in Kauf­beuren-Oberbeuren vor. Nun stellt der Stadtrat allerdings eine Entscheidung zurück und lässt lieber im gesamten Stadtgebiet mögliche Standorte analysieren.
Freiflächen-Photovoltaik ist sehr gefragt
Lärmmessung bestätigt keine Notwendigkeit für Andockstationen am Forettle

Lärmmessung bestätigt keine Notwendigkeit für Andockstationen am Forettle

Kaufbeuren – Wie das Einkaufzentrum im „Forettle Center“ beliefert wird, ist einem so genannten Durchführungsvertrag zwischen Betreiber und Stadt geregelt. Wegen eines neuen Lärmgutachtens soll nach Auffassung der Stadt die Vereinbarung geändert werden. Einige Stadträte sehen das allerdings anders, sprechen sogar von „Vertrauensbruch“.
Lärmmessung bestätigt keine Notwendigkeit für Andockstationen am Forettle
Einführungsfeier für Hermann Brücklmayr am Marktoberdorfer Gymnasium

Einführungsfeier für Hermann Brücklmayr am Marktoberdorfer Gymnasium

Marktoberdorf – Ein Naturwissenschaftler als Chef einer höheren Schule, die einen renommierten musischen Zweig und am Standort eine ebensolche Musikakademie hat – kann das gut gehen? Nach Auffassung von Thorsten Krebs kann es das durchaus. Man habe „in den vergangenen 40 Jahren Riesenglück mit unseren Direktoren gehabt“, sagte der Vize-Schulleiter des Marktoberdorfer Gymnasiums bei der Einführungsfeier für Oberstudiendirektor Hermann Brücklmayr, „und die Anzeichen verdichten sich, dass unsere Glückssträhne anhalten wird“.
Einführungsfeier für Hermann Brücklmayr am Marktoberdorfer Gymnasium
Drogen, Wut und jede Menge Waffen

Drogen, Wut und jede Menge Waffen

Marktoberdorf - Gestern Abend wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit zwischen zwei 33- und 35-jährigen Nachbarn gerufen, weil der Jüngere den Älteren angeblich mit einer Schere bedroht und in den Arm gebissen hatte.
Drogen, Wut und jede Menge Waffen
Tunnelbauarbeiten bei Bertoldshofen kurz vor der Vollendung

Tunnelbauarbeiten bei Bertoldshofen kurz vor der Vollendung

Bertoldshofen – Die Arbeiten am Tunnel Bertoldshofen im Zuge der Ortsumgehung Marktoberdorf sind nun soweit fortgeschritten, dass mit einer Fertigstellung der Arbeiten und Eröffnung des Tunnels im Probebetrieb unter Verkehr voraussichtlich in der zweiten Novemberhälfte zu rechnen ist.
Tunnelbauarbeiten bei Bertoldshofen kurz vor der Vollendung
Ordnungsbeauftragter des Stadtrats zieht positive Bilanz

Ordnungsbeauftragter des Stadtrats zieht positive Bilanz

Kaufbeuren – Fast nur Gutes hatte der Beauftragte des Stadtrats für Öffentliche Ordnung Markus Holste in seinem Jahresbericht für 2021 und 2022 vor dem Verwaltungs- und Finanzausschuss zu berichten. Insgesamt konnte bei den Straftaten ein Rückgang verzeichnet werden, während die Aufklärungsquote nach oben ging.
Ordnungsbeauftragter des Stadtrats zieht positive Bilanz
„Die Dreigroschenoper“ im Theater Kaufbeuren

„Die Dreigroschenoper“ im Theater Kaufbeuren

Premieren-Fotos: Ingrid Zasche
„Die Dreigroschenoper“ im Theater Kaufbeuren
Wirtschaftskraft der Unternehmen stark – 25 Jahre Städtepartnerschaft

Wirtschaftskraft der Unternehmen stark – 25 Jahre Städtepartnerschaft

Obergünzburg – In der jüngsten Marktratssitzung wurde das Jahresergebnis 2021 bekanntgegeben und zeigte eine Überraschung bei den Gewerbesteuereinnahmen. Eine Abordnung aus Obergünzburg feiert 25-jähriges Jubiläum Städtepartnerschaft mit Visegrád in Ungarn.
Wirtschaftskraft der Unternehmen stark – 25 Jahre Städtepartnerschaft
Unfallflucht in Kaufbeuren - Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Kaufbeuren - Polizei sucht Zeugen

Kaufbeuren - Am vergangenen Montag wurde laut Polizeibericht gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz eines ortansässigen Arztes im Alleeweg ein grüner BMW angefahren und beschädigt.
Unfallflucht in Kaufbeuren - Polizei sucht Zeugen
Kaufbeurer Bauhof stellt Aktionen für mehr Artenvielfalt vor

Kaufbeurer Bauhof stellt Aktionen für mehr Artenvielfalt vor

Kaufbeuren – Mit welchen Aktionen sich der städtische Bauhof in Kaufbeuren um Biodiversität im Stadtgebiet bemüht, wurde in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses dargestellt. Von farbenfrohen Blumenwiesen über Insektenhotels und Staudenbeete ist alles dabei, was sich Schmetterlinge, Bienen und Co. wünschen. Bei den Bürgern ist die Akzeptanz für die stadtbildprägenden Maßnahmen allerdings nicht immer gegeben.
Kaufbeurer Bauhof stellt Aktionen für mehr Artenvielfalt vor
Neugablonzer bemängeln in Bürgerversammlung rücksichtslose Radfahrer 

Neugablonzer bemängeln in Bürgerversammlung rücksichtslose Radfahrer 

Kaufbeuren-Neugablonz – Bei der Bürgerversammlung am vergangenen Donnerstag im Gablonzer Haus sorgten vor allem beschädigte Straßen und rowdyhafte Radfahrer für Unmut bei den Neugablonzern. Moniert wurden unter anderem auch die Parkzeiten im Neugablonzer Zentrum sowie zu schnell fahrende Autos in Tempo-30-Zonen.
Neugablonzer bemängeln in Bürgerversammlung rücksichtslose Radfahrer 
Drei Autos an einem Wochenende geplündert

Drei Autos an einem Wochenende geplündert

Kaufbreuren/Neugablonz – Gleich dreimal sind am vergangenen Wochenende in Kaufbeuren Einbrecher erfolgreich am Werk gewesen.
Drei Autos an einem Wochenende geplündert
Vorverkauf Andreas Gabalier: “Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu!”<br/>Die Tour 2023

Vorverkauf Andreas Gabalier: “Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu!”
Die Tour 2023

Bereits am 18. Oktober, 12 Uhr startet Eventim Pre-Sale für Andreas Gabaliers “Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu!”, der allgemeine Vorverkauf läuft ab 21. Oktober um 10 Uhr an. Das Konzert findet am 21. Juli 2023 um 20 Uhr im Barockgarten des Festspielhauses Neuschwanstein, Füssen statt.
Vorverkauf Andreas Gabalier: “Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu!”
Die Tour 2023
Theaterverein „D´Oberbeurer Bühne“ spielt „Bodschamperlspuk“ 

Theaterverein „D´Oberbeurer Bühne“ spielt „Bodschamperlspuk“ 

Oberbeuren/Kaufbeuren – Vorhang auf! Endlich ist es wieder so weit. Nach zwei Jahren Corona-Pause wird im Theaterverein „D´Oberbeurer Bühne“ wieder gespielt.
Theaterverein „D´Oberbeurer Bühne“ spielt „Bodschamperlspuk“ 
Bund Naturschutz: „Vollausbau der B12 nicht gesetzeskonform!“

Bund Naturschutz: „Vollausbau der B12 nicht gesetzeskonform!“

Landkreis – Fristgerecht haben die Rechtsanwälte Dr. Franziska Heß und Erik Weiser-Saulin vom Büro Baumann Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB die Klagebegründung des BUND Naturschutz (BN) gegen den vierspurigen Ausbau der B12 im Bauabschnitt V zwischen Untergermaringen und Kaufbeuren beim Münchner Verwaltungsgericht eingereicht.
Bund Naturschutz: „Vollausbau der B12 nicht gesetzeskonform!“
Erneuter Drohspruch am Marktoberdorfer Gymnasium

Erneuter Drohspruch am Marktoberdorfer Gymnasium

Marktoberdorf – Trotz einer erneuten Schmiererei am Verwaltungstrakt des Gymnasiums Marktoberdorf fand der Unterricht am vergangenen Montag ganz regulär statt.
Erneuter Drohspruch am Marktoberdorfer Gymnasium