Auffahrunfall zwischen Pforzen und Schlingen: Autofahrerin schwer verletzt

1 von 20
2 von 20
3 von 20
4 von 20
5 von 20
6 von 20
7 von 20
8 von 20

Pforzen – Am Mittwochvormittag wurde eine Frau auf der Staatsstraße zwischen Pforzen und Schlingen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Eine Autofahrerin fuhr nach bisherigen Informationen auf einen vorausfahrenden Audi auf. Durch den Aufprall verriss der Audifahrer das Lenkrad nach links und kam von der Fahrbahn ab. 

Die Fahrerin des Kleinwagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit Notarzt und Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Audifahrer erlitt einen Schock. Ein Lkw-Fahrer, der den Unfall beobachtet hatte, hielt sofort an und leistete vorbildlich Erste Hilfe.

Auch interessant

Meistgelesen

Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten
Landkreiseigene Einrichtungen im Ostallgäu steigern Anteil an bio-regionalen Produkten
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ
Berufsschule Kaufbeuren kann aufatmen – Alle Covid-19-Tests negativ
Obergünzburg: 37-Jähriger ersticht seine Ex-Frau – Schulkinder werden Zeugen der Tat
Obergünzburg: 37-Jähriger ersticht seine Ex-Frau – Schulkinder werden Zeugen der Tat
Inklusion: Ostallgäu mit Aktionsplan „Gut leben inklusive“
Inklusion: Ostallgäu mit Aktionsplan „Gut leben inklusive“

Kommentare