Aufhebung der Abkochempfehlung

Lamerdinger Bürger können Trinkwasser wieder unbedenklich nutzen

+
Das Leitungswasser in der Gemeinde Lamerdingen kann wieder unbedenklich genutzt werden.

Lameringen – Die behördlich erlassene Abkochempfehlung für Trinkwasser in der Gemeinde Lamerdingen mit allen Ortsteilen wurde am Donnerstag vom Gesundheitsamt Marktoberdorf aufgehoben.

Das bedeutet für, dass Trinkwasser aus dem Leitungsnetz wieder unbedenklich verwendet werden kann. Dies gilt insbesondere auch für das Zubereiten von Speisen  und auch Zähneputzen.

Dazu waren drei unauffällige Trinkwasserproben nötig. Sechs Wochen lang galt die Abkochempfehlung, da coliforme Keime nachgewiesen worden waren.

Auch interessant

Meistgelesen

Über 1800 Kinder nehmen am bunten Festumzug teil
Über 1800 Kinder nehmen am bunten Festumzug teil
Tänzelfest im Eisstadion eröffnet
Tänzelfest im Eisstadion eröffnet
Formel 1-Feeling in Kaufbeuren
Formel 1-Feeling in Kaufbeuren
Ostallgäuer Grüne setzen auf Kontinuität und neue Impulse
Ostallgäuer Grüne setzen auf Kontinuität und neue Impulse

Kommentare