1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Auto fängt nach Unfall bei Unterthingau Feuer: Frau aus Kaufbeuren stirbt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unterthingau – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 17.50 Uhr ist eine 53-jährige Frau aus Kaufbeuren auf der Kreisstraße zwischen Unterthingau und Aitrang in ihrem Auto verbrannt.

null
1 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
2 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
3 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
4 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
5 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
6 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
7 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
8 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
9 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
10 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
11 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel
null
12 / 12Das Auto brannte komplett aus, die Fahrerin kam ums Leben. © Pöppel

Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihrem Wagen in Richtung Aitrang unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann prallte das Auto gegen einen Baum und schleuderte nach links von der Fahrbahn in die angrenzende Wiese. Dort fing es nach Zeugenangaben sofort Feuer. Andere Autofahrer konnten deshalb nicht mehr helfen. Der Polo brannte sofort komplett aus. 

Die Feuerwehr Unterthingau löschte den Brand und regelte den Verkehr. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden total gesperrt, weil ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache beauftragt wurde.

kb

Auch interessant

Kommentare