Frau will Pkw in Westendorf zum Stehen bringen und stirbt

Von Auto überrollt

+

Westendorf – Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am vergangenen Freitag auf einem privaten Grundstück in Westendorf gekommen. Eine 27-jährige Frau kam dabei ums Leben.

Wie die Polizei berichtet, wollte die 27-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw die abschüssige Zufahrt vom Haus in Richtung Straße befahren. Auf dem abschüssigen Weg hielt sie jedoch plötzlich an und stieg bei laufendem Motor aus dem Fahrzeug aus. Der Pkw begann daraufhin den Weg hinab zu rollen. Die 27-Jährige erkannte dies und versuchte offenbar mit Muskelkraft ihr Fahrzeug zum Stehen zu bringen. Dabei geriet sie unter den Wagen und wurde überrollt. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. 

Der Pkw kam erst in einem Abhang zum Nachbargrundstück zum Stehen und musste durch Kräfte der Feuerwehr geborgen werden. Aus welchem Grund der Pkw ins Rollen geriet, soll nun ein technisches Gutachten am Pkw klären.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm
30 Jahre Kulturwerkstatt = 30 Jahre Thomas Garmatsch
30 Jahre Kulturwerkstatt = 30 Jahre Thomas Garmatsch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.