Türen beschädigt

Autofahrer fährt in Pforzen betrunken gegen Streifenwagen

+
So heile wie dieser sieht der angefahrene Streifenwagen jetzt nicht mehr aus.

Pforzen – Am Dienstagabend kontrollierten Beamte in der Kaufbeurer Straße in Pforzen einen Pkw-Fahrer. Während dieser Kontrolle versuchte ein 59-jähriger Mann mit seinen Auto rückwärts aus einem Grundstück in die Kaufbeurer Straße zu fahren. Dabei fuhr er dem Streifenwagen in die Seite und beschädigte die Türen.

Die Beamten stellten bei ihm Alkoholeinfluss fest und ordneten eine Blutentnahme an. Mit der Unfallaufnahme wurde die Verkehrspolizeiinspektion Kempten beauftragt.

Auch interessant

Meistgelesen

Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Erstes Corona-Todesopfer in Kaufbeuren
Erstes Corona-Todesopfer in Kaufbeuren
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet
Tänzelfestchef Horst Lauerwald äußert sich zu diesjährigen Planungen
Tänzelfestchef Horst Lauerwald äußert sich zu diesjährigen Planungen

Kommentare