Auf der B472

Autofahrer übersieht Pkw bei Marktoberdorf: Unfall mit vier Verletzten

+

Marktoberdorf – Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend auf der B472 sind vier Menschen teilweise schwer verletzt worden.

Laut Angaben der Polizei fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf der Schongauer Straße von Bertoldshofen kommend Richtung Marktoberdorf. An der neuen Einmündung dachte er, dass die Straße noch gesperrt ist und bog ohne zu schauen nach links in die B472 ab. Dabei übersah er den 33-jährigen vorfahrtsberechtigen Pkw-Fahrer, der die B472 geradeaus befahren wollte. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer sowie die Insassen des anderen Fahrzeugs wurden teilweise schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sensor-Technik Wiedemann übergibt an die nächste Generation
Sensor-Technik Wiedemann übergibt an die nächste Generation
Erster städtischer Waldkindergarten in Kaufbeuren
Erster städtischer Waldkindergarten in Kaufbeuren
Neugablonz: Vermeintliche Blutspritzer an Kofferraum
Neugablonz: Vermeintliche Blutspritzer an Kofferraum
Zwölf Räte und Ortssprecher Müller vom Stadtrat Marktoberdorf verabschiedet
Zwölf Räte und Ortssprecher Müller vom Stadtrat Marktoberdorf verabschiedet

Kommentare