Wasser statt Urin

Autofahrer unter Drogeneinfluss schummelt in Kaufbeuren beim Urintest

PantherMedia D10112896
+
So leicht ließen sich die Polizeibeamten nicht täuschen.

Kaufbeuren – Ein 33-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochnachmittag in der Josef-Landes-Straße angehalten und kontrolliert. Dabei konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Bei einem freiwilligen Urinvortest wollte der Mann die Beamten täuschen.

Er füllte Wasser anstatt seines Urins in den Testbecher. Die Polizeibeamten fielen jedoch nicht darauf hinein und bemerkten den Schwindel. Daraufhin musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten nun eine Anzeige, ein hohes Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Aitranger Gemeinderat: Hochwasserschutz in kleinen Schritten
Aitranger Gemeinderat: Hochwasserschutz in kleinen Schritten
Geburtstagsfeier in Ketterschwang: Gäste flüchten durchs Fenster vor Polizei
Geburtstagsfeier in Ketterschwang: Gäste flüchten durchs Fenster vor Polizei

Kommentare