1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Leitplanke verhindert Schlimmeres

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall Autounfall Polizei.
Der 83-jährige Fahrer hatte Glück im Unglück: Die Leitplanke verhinderte seinen Absturz. (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa

Kraftisried – Am vergangenen Freitagabend gingen bei der Polizei gleich mehrere Meldungen ein, dass es auf der B12 an der Anschlussstelle Kraftisried einen schweren Unfall gegeben habe. Vorsorglich wurde deshalb auch der Rettungsdienst alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass der 83-jährige Fahrer des havarierten Fahrzeugs in der Ausfahrt Kraftisried bei starkem Regen aus Unachtsamkeit nach rechts von Fahrbahn abgekommen war. Die Leitplanke hatte einen Absturz von mehreren Metern verhindert.

Am Fahrzeug des Mannes entstand ein Totalschaden in Höhe von ungefähr 7.000 Euro. Der Mann und seine Ehefrau blieben glücklicherweise unverletzt. Der Pkw wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs musste die Abfahrt kurzzeitig gesperrt werden.

Auch interessant

Kommentare