1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Tunnelbauarbeiten bei Bertoldshofen kurz vor der Vollendung

Erstellt:

Von: Felix Gattinger

Kommentare

Tunneleingang Bertoldshofen, Oktober 2022
Blick auf das Nordportal: Hier soll schon im Dezember der Probebetrieb laufen. © Hirschberg

Bertoldshofen – Die Arbeiten am Tunnel Bertoldshofen im Zuge der Ortsumgehung Marktoberdorf sind nun soweit fortgeschritten, dass mit einer Fertigstellung der Arbeiten und Eröffnung des Tunnels im Probebetrieb unter Verkehr voraussichtlich in der zweiten Novemberhälfte zu rechnen ist.

Das bestätigte Ralf Eisele vom Staatlichen Bauamt Kempten. Damit steht das rund 100 Millionen Euro teure und bislang größte Bauprojekt im Bezirk Schwaben kurz vor seiner Vollendung. Nach dem bergmännischen Vortrieb mit dem Tunnelanschlag im Februar 2019, dem Tunneldurchschlag im Januar 2020 und dem Einbau der Tunnelinnenschale und Bau des Betriebsgebäudes wurde im letzten Jahr seit Herbst 2021 die aufwendige betriebstechnische Tunnelausstattung installiert. Auch außerhalb des Tunnels sind die Straßenanschlüsse an die westliche Umfahrung sowie an die neu ausgebaute B472 Richtung Schongau hergestellt.

Auch interessant

Kommentare