Zahlreiche Anzeigen aus gesamtem Bundesgebiet

Brüderpaar aus Buchloe betrügt online

+

Buchloe – Zwei 23 und 19 Jahre alte Brüder aus Buchloe sollen seit mehreren Monaten im Internet Kleidung verkauft haben, meist Sportschuhe, die sie gar nicht hatten. Sie kassierten laut Polizeiangaben die Kaufsummen per Vorkasse und ließen sich das Geld auf ihre Konten überweisen.

Umfangreiche Ermittlungen kommen jetzt auf die Beamten der Buchloer Polizei zu. Zahlreiche Geschädigte aus dem gesamten Bundesgebiet haben Anzeige erstattet. Diese Anzeigen treffen jetzt nach und nach bei der Buchloer Polizei ein. Mittlerweile hatte die Staatsanwaltschaft Kempten einen Durchsuchungsbeschluss beantragt. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden die Handys und Laptops der Beschuldigten beschlagnahmt, jedoch keine Waren gefunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kauf eines neuen Kommunalschleppers verursacht Irritationen bei Bürgern in Aitrang
Der Kauf eines neuen Kommunalschleppers verursacht Irritationen bei Bürgern in Aitrang
Unfallaufnahme bei Bidingen – Polizist angefahren und verletzt
Unfallaufnahme bei Bidingen – Polizist angefahren und verletzt
Neues Programm von "mauke – Die Band" in Zitts Theaterstadel
Neues Programm von "mauke – Die Band" in Zitts Theaterstadel
Kurzzeitparken in der Kaufbeurer Altstadt nun mit Park-Sanduhr möglich
Kurzzeitparken in der Kaufbeurer Altstadt nun mit Park-Sanduhr möglich

Kommentare