Eltern müssen tiefer in die Tasche greifen

+
Eltern der Buchloer Grundschulen müssen künftig tiefer in die Tasche greifen, wenn sie ihre Kinder in der Mittagsbetreuung anmelden. Gleiches gilt für die Hortkinder. Unser Foto zeigt die Meinrad-Spieß-Grundschule.

Buchloe – Eltern, die für ihre Kinder eine Mittagsbetreuung in der Meinrad-Spieß-Grundschule oder in der Comenius-Grundschule gebucht haben, müssen ab dem kommenden Schuljahr tiefer in Tasche greifen. Der Hauptausschuss hatte vor einigen Tagen beschlossen, den Elternanteil anzuheben. Auch die Elternbeiträge für die Betreuung im Kinderhort werden angehoben.

In der Meinrad-Spieß-Grundschule wird eine Mittagsbetreuung bis 14 Uhr angeboten, in der Comenius-Grundschule bis 16 Uhr. Im Einzelnen kommen auf die Eltern folgende monatliche Beiträge zu:

• 28,40 Euro für die Betreuung im Anschluss an den Unterricht bis 13 Uhr (bisher 22,97 Euro)

• 46,20 Euro für die Betreuung im Anschluss an den Unterricht bis 14 Uhr (bisher 37,33 Euro)

• 72,90 Euro für die Betreuung im Anschluss an den Unterricht bis 15.30 Uhr (bisher 58,87 Euro)

• 81,80 Euro für die Betreuung im Anschluss an den Unterricht bis 16 Uhr (bisher 66,05 Euro)

Bei einer Teilnahme am Mittagessen kommt noch das Essensgeld in Höhe von 4,25 Euro hinzu. Das Essensgeld wird nach tatsächlicher Teilnahme abgerechnet. In den Mittagsbetreuungsgruppen bis 13 und 14 Uhr wird keine Hausaufgabenbetreuung und kein Mittagessen angeboten. Wenn ein Kind dies selbst möchte, kann es aber die Hausaufgaben selbstständig erledigen und eine von zu Hause mitgebrachte Brotzeit verzehren.

Die Elternbeiträge werden elfmal jährlich von September bis Juli erhoben. Eine nicht regelmäßige Teilnahme, krankheitsbedingte oder sonstige Fehltage stellen keine Unterbrechung der Betreuung dar und können nicht zur Reduzierung des Beitrags führen.

Die Mittagsbetreuung ist eine Einrichtung für Grundschüler der 1. bis 4. Klassen. Das Angebot unterliegt der vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus erlassenen Richtlinien. Die Mittagsbetreuung an der Grundschule Buchloe gibt es bereits seit dem Schuljahr 1999/2000.

In gleicher Sitzung beschloss der Hauptausschuss auch die Erhöhung der monatlichen Elternbeiträge für die Betreuung der Kinder im Kinderhort an der Comenius-Grundschule ab dem kommenden Schuljahr.

• Bei einer Betreuung von vier bis fünf Stunden an Schul- und Ferientagen fallen zukünftig 112,50 Euro (bisher 108,13 Euro) an.

• Bei einer Betreuung an Schul- und Ferientagen von fünf bis sechs Stunden sind es 135 Euro (bisher 129,75 Euro).

• Bei einer Betreuung von vier bis fünf Stunden an Schultagen und neun bis zehn Tagen an Ferientagen kostet es künftig 132 Euro (bisher 126,94 Euro).

• Bei einer Betreuung von fünf bis sechs Stunden an Schultagen und neun bis zehn Stunden an Ferientagen betragen die Gebühren monatlich 150,70 Euro (bisher 144,89 Euro).

von Siegfried Spörer

Auch interessant

Meistgelesen

Verheerender Brand in Wohnhaus 
Verheerender Brand in Wohnhaus 
Eiskunst und Winterzauber
Eiskunst und Winterzauber
Heiter, besinnlich, philosophisch
Heiter, besinnlich, philosophisch
Erster Einsatz: Weihnachtsmarkt
Erster Einsatz: Weihnachtsmarkt

Kommentare