32-Jähriger wirft mutwillig Scheibe am Rathausplatz in Buchloe ein

Betrunkener rastet aus

+
Ein 32-jähriger Mann hat im Alkoholrausch am Rathausplatz mutwillig die Scheibe eines Fahrradgeschäftes mit einem Stein eingeworfen

Buchloe - Sonntagnachmittag warf ein 32-jähriger Mann am Rathausplatz in Buchloe mutwillig die Scheibe eines Fahrradgeschäftes mit einem Stein ein.

Wie die Polizei berichtet, nahmen die herbeigerufenen Polizeibeamten den Täter in Gewahrsam, da er stark betrunken und uneinsichtig war. 

Auf der Polizeidienststelle soll der Randalierer bei der körperlichen Durchsuchung Widerstand geleistet haben, wodurch eine Beamtin am Handgelenk verletzt wurde. Sie konnte ihren Dienst nicht fortsetzen. 

Der Sachschaden an der Scheibe betrug laut Polizei rund 700 Euro. Gegen den Randalierer wird nun unter anderem  wegen Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ermittelt.

KB

Auch interessant

Meistgelesen

Marktoberdorf macht erstmalig beim „Stadtradeln“ mit
Marktoberdorf macht erstmalig beim „Stadtradeln“ mit
Regierung von Schwaben startet Genehmigungsverfahren für den ersten Abschnitt der B12 im Norden
Regierung von Schwaben startet Genehmigungsverfahren für den ersten Abschnitt der B12 im Norden
Breites Bündnis im Ostallgäuer Kreistag zwischen CSU, Junges Allgäu, Grüne und SPD
Breites Bündnis im Ostallgäuer Kreistag zwischen CSU, Junges Allgäu, Grüne und SPD
Altes Eisstadion von Kaufbeuren ist bald Geschichte
Altes Eisstadion von Kaufbeuren ist bald Geschichte

Kommentare