Durchsagen auf den Wochenmärkten

Coronavirus: Oberbürgermeister Bosse ruft Kaufbeurer auf, sich an Ausgangsbeschränkung zu halten 

+
OB Stefan Bosse.

Kaufbeuren – Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse ruft alle Menschen in Kaufbeuren auf, der Verfügung der Bayerischen Staatsregierung zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung zu folgen.

Insbesondere bittet Bosse darum, den Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 Metern einzuhalten. Dazu werden vor Ort in Kaufbeuren auch Durchsagen auf den Wochenmärkten sowie punktuell in den Lebensmittelgeschäften erfolgen. Die Stadtverwaltung empfiehlt den Lebensmittelgeschäften in Abhängigkeit der Ladengröße, die Personenzahl in den Geschäftsräumen zu begrenzen. Aktuell gibt es in Kaufbeuren fünf Personen, die auf das Coronavirus positiv getestet sind.

Bosse begrüßt Initiativen zu Nachbarschaftshilfen. Wer sich als ehrenamtlicher Helfer engagieren möchte, um beispielsweise für ältere Menschen einkaufen zu gehen, kann sich entweder telefonisch bei Dieter Groß unter 08341/4388910 oder unter 0160/97793031 melden. Wer sich online als Helfer melden möchte, sendet eine E-Mail an die FreiwilligenAgentur Knotenpunkt: info@knotenpunkt-kaufbeuren.de. Koordiniert werden die Helfer über die FreiwilligenAgentur von Angelika Lausser in Abstimmung mit der Stiftung Nächstenliebe in Aktion. Unten den vorgenannten Nummern sollen sich auch Menschen melden, die Hilfe in Anspruch nehmen möchten.

Die Verantwortlichen der Stadt Kaufbeuren beobachten kontinuierlich die Lage zum Coronavirus und stimmen sich mit dem Landkreis Ostallgäu sowie den Gesundheitsbehörden ab. Auf der städtischen Homepage und Facebook-Seite informiert sie über aktuelle lokale Entwicklungen und Maßnahmen. 

Zudem finden Sie Informationsangebote und Empfehlungen, wie Sie sich schützen können und was Sie bei Verdachtsfällen machen sollen unter www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern.

Städtische Hotline

Für Fragen in Bezug auf das Coronavirus können Sie sich täglich von 8 bis 18 Uhr unter Tel. 08341/437-250 an das Bürgertelefon wenden.

Für dringende Anliegen an die Stadtverwaltung Kaufbeuren wenden Sie sich an Tel. 08341/437-0 zu den regulären Öffnungszeiten.

Weitere Hotlines

Gesundheitsamt Ostallgäu: 08342/911-623

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Bayerisches Staatsministerium für

Gesundheit und Pflege: 09131/6808-5101

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kaufbeurer Ordnungsamt kontrolliert verdeckt
Kaufbeurer Ordnungsamt kontrolliert verdeckt
Ausgegliederte Schulklassen Anfang November wieder in Germaringer Schule
Ausgegliederte Schulklassen Anfang November wieder in Germaringer Schule
Til Schweiger dreht Szenen seines neuen Kinofilms in Kaufbeurer Altstadt
Til Schweiger dreht Szenen seines neuen Kinofilms in Kaufbeurer Altstadt
Frau will bei Bidingen Aussicht genießen: Auto macht sich selbständig
Frau will bei Bidingen Aussicht genießen: Auto macht sich selbständig

Kommentare