15.000 Euro Schaden

Dachstuhlbrand in Kaufbeuren: Niemand verletzt

1 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
2 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
3 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
4 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
5 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
6 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
7 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren
8 von 8
Dachstuhlbrand in Kaufbeuren

Kaufbeuren – Am Mittwochabend fing um 19.45 Uhr der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Füssener Straße Feuer. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

Der eingesetzte Löschzug erkundete umgehend das betroffene Objekt, um die Ursache der Rauchentwicklung festzustellen. Zwei Polizeistreifenwagen sperrten die Füssener Straße beidseitig ab und Kräfte des Rettungsdienstes standen bereit.

Brandursächlich war vermutlich Funkenflug, der durch das Nachlegen von Brennholz in den Hauskamin entstand.

Die Sachschadenssumme wurde auf circa 15.000 Euro geschätzt. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Armin Holderried bleibt Bürgermeister von Mauerstetten
Armin Holderried bleibt Bürgermeister von Mauerstetten
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Gewaltrisiko steigt in Krisensituationen – Notrufstelle Ostallgäu hilft
Gewaltrisiko steigt in Krisensituationen – Notrufstelle Ostallgäu hilft
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet

Kommentare