Neu: Pizzeria „Bella Grande“ bereichert das kulinarische Konzept

„Restaurant Indian Palace“ traditionelle indische Spezialitäten im „Arthotel Ana Panorama“ in Marktoberdorf

Innenausstattung des Restaurants „Indian Palace“
+
Das Restaurant „Indian Palace“ heißt Sie herzlich Willkommen!

Sobald man aus der Tür des Marktoberdorfer Bahnhofs tritt, fällt der Blick sofort auf das „Arthotel Ana Panorama,“ - die Marktoberdorfer erinnern sich- ehemals „Hotel Sepp“ - in dem sich das Restaurant „Indian Palace“ befindet. Seit 2019 bietet Ruby Gill dort nordindische Spezialitäten an. Ihr Restaurant ist geschmackvoll in die großzügigen Räumlichkeiten des Arthotels Ana Panorama integriert. Es verfügt über mehrere gemütlich gestaltete Gasträume, wie den „Königsgarten“, das „große Restaurant“ und den hell und freundlich eingerichteten, einladenden Wintergarten. Ein Highlight im Sommer ist auf jeden Fall die geräumige, schöne Terrasse. Hier sitzt man ruhig und völlig abgeschirmt vom Verkehr der Bahnhofstraße und kann den weitläufigen, mediterranen Garten mit allen Sinnen genießen.

“Wir bieten unseren Gästen Spezialitäten an, die zu 100 Prozent indisch sind”, berichtet Ruby Gill beim Gespräch mit dem Kreisboten und nennt gleich ein paar Gerichte, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Da ist zum Beispiel das Murgh Tikka Masala mit marinierten Hähnchenstücken nach einem Rezept aus der königlichen Mogul-Küche - ein echter Klassiker. Wer es gerne pikant hat, dem empfiehlt sie ihr “Chili Chicken” mit einer saftigen Hähnchenbrust, Zwiebeln und Paprika in einer süß-sauren Sauce nach nordindischer Art. Dabei ist die charmante Wirtin sich durchaus bewusst, dass sie es mehrheitlich mit europäischen Gästen zu tun hat. Daher richtet sich die Küche des „Indian Palace“ natürlich immer nach den individuellen Vorlieben, Wünschen und Essgewohnheiten der Gäste. Auch Vegetarier und Veganer kommen hier auf ihre Kosten. Bestellen Sie ganz nach Ihrem Gusto, ob lieber milder oder doch richtig scharf, Ruby Gill steht Ihnen immer gerne beratend zur Seite. Das gilt natürlich auch beim Nachtisch. Probieren Sie doch einmal die sehr beliebte Mango Cream mit Vanilleeis oder das leckere indische Kulfi-Eis mit Honigmilch, Mandeln, Pistazien und Kardamon.

Pizzeria Bella Grande bereichert das kulinarische Konzept

Und noch einen Service bietet Frau Gill seit kurzer Zeit zusätzlich an: Für alle, die es nicht immer ganz so exotisch möchten, fährt sie seit neuestem eine zusätzliche kulinarische Schiene: Als “Pizzeria Bella Grande” bietet Ruby Gill jetzt auch italienische Küche, Pizza und sogar Burger an.

Das Restaurant „Indian Palace“ mit indischen Spezialitäten und Pizzeria.

Restaurant Indian Palace in Marktoberdorf
Das Restaurant „Indian Palace“ am Bahnhof in Marktoberdorf freut sich auf Ihren Besuch! © Indian Palace
Restaurant Indian Palace in Marktoberdorf
Das Restaurant „Indian Palace“ am Bahnhof in Marktoberdorf freut sich auf Ihren Besuch! © Indian Palace
Restaurant Indian Palace in Marktoberdorf
Das Restaurant „Indian Palace“ am Bahnhof in Marktoberdorf freut sich auf Ihren Besuch! © Indian Palace
Restaurant Indian Palace in Marktoberdorf
Das Restaurant „Indian Palace“ am Bahnhof in Marktoberdorf freut sich auf Ihren Besuch! © Indian Palace
Restaurant Indian Palace in Marktoberdorf
Das Restaurant „Indian Palace“ am Bahnhof in Marktoberdorf freut sich auf Ihren Besuch! © Indian Palace

Im Indian Palace kann man aber nicht nur essen gehen. Wer möchte, kann sich auch mit Freunden oder Geschäftspartnern an der Restaurantbar niederlassen. Hier findet wirklich jeder etwas: vom klassischen Aperol Spritz, einer guten Wein- und Spirituosenauswahl bis hin zu den beliebten indischen Lassie-Getränken oder einem originalen indischen Chai. Ebenso wie das Restaurant ist die Bar des Indian Palace auch besonders für die Hotelgäste attraktiv. “Unsere Gäste schätzen das Indian Palace mit seiner Bar sehr”, erzählt die Rezeptionistin des Arthotels Carola Diller. Beide Orte seien inzwischen ein beliebter Treffpunkt bei den internationalen Hotelgästen, die dort, bis spät in den Abend, entspannt verweilen können .Durch die Vielfalt seiner Räumlichkeiten eignet sich das Indian Palace auch für Familienfeiern, Geschäftsessen und Betriebsfeiern. Einen Ruhetag gibt es nicht. Wer lieber in seinen eigenen Räumen feiern möchte, kann beim Indian Palace und der Pizzeria Bella Grande auch ein Catering buchen. Das Indian Palace hat für seine Gäste täglich von 11 bis 14 Uhr sowie von 17 bis 23 Uhr geöffnet.

Alle Gerichte des Indian Palace und der Pizzeria Bella Grande gibt es auch „To go“- Frau Gill und ihr Team freuen sich auf Ihren Anruf und Ihren Besuch!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Rekorde beim Stadtradeln in MOD
Kaufbeuren
Neue Rekorde beim Stadtradeln in MOD
Neue Rekorde beim Stadtradeln in MOD
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Candle-Light- Shopping findet statt
Kaufbeuren
Candle-Light- Shopping findet statt
Candle-Light- Shopping findet statt
Enorme Auswahl im China-Restaurant Jiangnan in Kaufbeuren
Kaufbeuren
Enorme Auswahl im China-Restaurant Jiangnan in Kaufbeuren
Enorme Auswahl im China-Restaurant Jiangnan in Kaufbeuren

Kommentare