Verkehrskontrolle

Drei Männer betrunken mit dem E-Scooter unterwegs

 E-Scooter-Fahrer
+
Symbolfoto

Kaufbeuren – Drei E-Scooter-Fahrer hatten am Wochenende einen über den Durst getrunken und wurden dann von der Polizei erwischt, wie sie mit über einem Promille in Kaufbeuren unterwegs waren. Neben Punkten in Flensburg brachte dieses Verhalten laut Polizeibericht auch Strafverfahren mit sich.

Zunächst unterzogen Beamte einen 28-jährigen E-Scooter-Fahrer im Bereich der Augsburger Straße um 20.30 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Bei dem Mann war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. Außerdem zeigte er laut Polizei Anzeichen für Drogenkonsum. Ein Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von über einem Promille. Aufgrund des vorliegenden Mischkonsums musste sich der Verkehrsteilnehmer einer Blutentnahme unterziehen.

Der E-Scooter wurde sichergestellt um zu verhindern, dass der Mann damit weiter fährt. Laut Polizei erwarten den 28-Jährigen nun ein empfindliches Bußgeld, ein Fahrverbot sowie mehrere Punkte in Flensburg.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde von der Polizei ein weiterer Verkehrsteilnehmer in der Kaufbeurer Innenstadt mit einem E-Scooter kontrolliert. Auch diese Person hatte eine Alkoholfahne. Der Atemalkoholtest ergab ebenfalls einen Wert von deutlich über einem Promille. Die Weiterfahrt wurde zunächst unterbunden und der 20-jährige zur Blutentnahme auf die Dienststelle der PI Kaufbeuren gebracht.

Nur fünf Minuten später sahen Polizeibeamte einen Freund auf selbigem Fahrgerät, welcher den sich auf der Dienststelle befindlichen 20-Jährigen abholen wollte. Auch bei dem Kumpel wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, wobei das Testergebnis fast zwei Promille erbrachte. Wie die Polizei berichtet durfte er deshalb neben seinem Freund Platz nehmen und wurde ebenfalls einer Blutentnahme unterzogen. Beide erwarten nun ein Strafverfahren.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Kaufbeuren
Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Schlägertruppe unterwegs
Kaufbeuren
Schlägertruppe unterwegs
Schlägertruppe unterwegs
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Kaufbeuren
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Bundespräsident geht durch die Hölle
Kaufbeuren
Bundespräsident geht durch die Hölle
Bundespräsident geht durch die Hölle

Kommentare