Drei Personen verletzt

Pkw fährt frontal in Bus

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Kaufbeuren - Drei Personen sind Polizeiangaben zufolge am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Bus in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren verletzt worden.

Laut Berichten der Polizei ist die 64-jährige Fahrerin des Pkw bergauf in Richtung Neugablonz gefahren. Dabei kam sie aus bisher unerklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal gegen einen Bus. Dabei wurde sie selbst, der 55-jährige Busfahrer und ein 13-jähriges Kind leicht verletzt. Alle drei mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die restlichen sieben Mitfahrer im Bus blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Neugablonzer Straße musste in diesem Bereich für circa eine Stunde gesperrt werden. Dadurch kam es zu vereinzelten Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Ein "gemeinsames Miteinander"
Ein "gemeinsames Miteinander"
"Das Weitblick" öffnet im September 2018
"Das Weitblick" öffnet im September 2018
Zusätzliches Management für KU?
Zusätzliches Management für KU?
Diskussion zur Flüchtlingsfrage
Diskussion zur Flüchtlingsfrage

Kommentare