Drei Personen verletzt

Pkw fährt frontal in Bus

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Kaufbeuren - Drei Personen sind Polizeiangaben zufolge am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Bus in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren verletzt worden.

Laut Berichten der Polizei ist die 64-jährige Fahrerin des Pkw bergauf in Richtung Neugablonz gefahren. Dabei kam sie aus bisher unerklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal gegen einen Bus. Dabei wurde sie selbst, der 55-jährige Busfahrer und ein 13-jähriges Kind leicht verletzt. Alle drei mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die restlichen sieben Mitfahrer im Bus blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Neugablonzer Straße musste in diesem Bereich für circa eine Stunde gesperrt werden. Dadurch kam es zu vereinzelten Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.