Dreijähriger Junge schwerverletzt

Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg

+
Ein dreijähriger Junge aus Marktoberdorf ist aus einem Fenster im 1. Stock gestürzt.

Marktoberdorf – Diesen Anblick vergisst man bestimmt nicht so schnell. Am vergangenen Mittwochabend gegen 20.25 Uhr haben mehrere Personen ein verletztes Kind auf dem Gehsteig liegend aufgefunden.

Der dreijährige Junge muss, wie die Polizei mitteilt, aus dem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses gefallen sein. Zuvor spielte er noch zusammen mit seinen Geschwistern in der elterlichen Wohnung. Vermutlich wegen einer Unachtsamkeit ist er dann aus dem Fenster rund vier bis fünf Meter tief auf den geteerten Gehsteig gefallen. Dabei wurde der Bub schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde ins Krankenhaus Kaufbeuren geflogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mobiles Hilfscamp auf der Flohwiese
Mobiles Hilfscamp auf der Flohwiese
Timo Tinzmann überzeugt beim Jungmakler Award!
Timo Tinzmann überzeugt beim Jungmakler Award!
Jetzt doch Zwischenstufen?
Jetzt doch Zwischenstufen?
Geschichten auf der Haut
Geschichten auf der Haut

Kommentare