Täter schlägt Fenster ein

Einbruch in Berufsschule in Kaufbeuren

Eine Polizeiabsperrung vor einem Streifenwagen (Symbolbild)
+
Symbolfoto

Kaufbeuren – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein bislang unbekannter Täter in die Berufsschule in Kaufbeuren ein. Durch ein eingeschlagenes Fenster, so lautet es im Polizeibericht, drang der Einbrecher in das Gebäude ein und klaute Unterrichtsmaterialien. Sollte jemand etwas bemerkt haben, bittet die Kaufbeurer Kriminalpolizei um einen Anruf.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gab es laut Polizei einen Einbruchdiebstahl in der Berufsschule Kaufbeuren. Der Täter schlug eine Fensterscheibe ein, stieg in das Gebäude in der Josef-Fischer-Straße und entwendete aus einem Raum mehrere Geräte. Diese sind für den Unterricht im Bereich „Heizung-Sanitär“ gedacht.

Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Kaufbeuren
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Sicherste Stadt Südbayerns
Kaufbeuren
Sicherste Stadt Südbayerns
Sicherste Stadt Südbayerns
Kleiner Tänzelfest-Ersatz jetzt noch kleiner
Kaufbeuren
Kleiner Tänzelfest-Ersatz jetzt noch kleiner
Kleiner Tänzelfest-Ersatz jetzt noch kleiner
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde

Kommentare